Zwei Kakteen, zwei Probleme - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Zwei Kakteen, zwei Probleme

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: So 15 Sep, 2019 21:09
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragZwei Kakteen, zwei ProblemeMo 06 Apr, 2020 19:28
Mit Schrecken musste ich feststellen, dass mein Kaktus (der leider momentan Einzige mit Blüten) weiße Knubbel bekommt. Sind das Wollläuse? Bitte sagt, dass das keine Wollläuse sind! Soll ich die irgendwie versuchen abzumachen, mit einem Holzstäbchen evtl? Und dann chemische Keule? Oder lieber gleich entsorgen, da der inmitten weiterer Kakteen steht?

Uuund dann hab ich noch Sorgenkind 2: Der sieht nicht mehr schön aus. Aber was hat er? Es kommt von der Farbe leider nicht ganz so gut rüber, das Licht ist nicht mehr neutral genug, aber er ist nicht mehr schön frisch und grün, sondern geht bisschen ins Blassgelbliche. Und hat sehr viele braune, irgendwie holzige Stellen. Bekomme ich den wieder hübsch? Weil... nuja... hässliche Pflanzen haben hier ihre Existenzberechtigung recht schnell verspielt, um ganz ehrlich zu sein.

So... jetzt versuche ich mal, die Fotos nach dranzubekommen...
Bilder über Zwei Kakteen, zwei Probleme von Mo 06 Apr, 2020 19:28 Uhr
2020-04-06 19.04.43.JPG
2020-04-06 19.05.21.JPG
2020-04-06 19.05.46.JPG
Schönen Gruß von Lucy soll ich bestellen ^^"
Offlinekdb
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 253
Bilder: 74
Registriert: Mo 31 Mär, 2008 23:05
Wohnort: Brandenburg
Blog: Blog lesen (62)
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragRe: Zwei Kakteen, zwei ProblemeMo 06 Apr, 2020 21:16
ja, beim ersten kaktus, einer mammillarie, sind wollläuse dran. selbstverständlich kannst du sie mit einem stäbchen, vielleicht einem zahnstocker, zunächst beseitigen.

allerdings sollte dir klar sein, dass diese läuse wahrscheinlich schon jede menge eier gelegt haben. hier hilft tatsächlich nur die chemiekeule, und zwar mehrmals über alle kakteen. wie oft und in welchen abständen sagt dir die jeweilige gebrauchsanleitung.

kdb
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 452
Registriert: Di 16 Okt, 2018 22:53
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Zwei Kakteen, zwei ProblemeMo 06 Apr, 2020 21:44
Das dritte Sorgenkind blieb unerwähnt, nämlich die Katze. Die hätte bei mir erst einmal Priorität.
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: So 15 Sep, 2019 21:09
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Zwei Kakteen, zwei ProblemeDi 07 Apr, 2020 6:27
Ich habe es befürchtet, @kdb :/
Denke aber, dass die Kakteen ein Fensterbrett weiter nicht gefährdet sind? So weit "springen" die nicht - hoffe ich?

@andreas: Danke der Nachfrage, der Katze geht es gut - oder wie sollte ich das interpretieren? *koppkratz*
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 452
Registriert: Di 16 Okt, 2018 22:53
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Zwei Kakteen, zwei ProblemeDi 07 Apr, 2020 7:54
Ich bin kein Katzenexperte aber das Auge der Katze sieht irgendwie entzündet und ungesund aus.
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 238
Registriert: Di 13 Jun, 2017 1:36
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Zwei Kakteen, zwei ProblemeDi 07 Apr, 2020 9:42
Mit Kakteen hab ich leider gar keine Erfahrung, mit Katzen aber schon ein paar Jahrzehnte und ich kann kein entzündetes Katzenauge und damit auch keinen Grund zur Sorge sehen ;) Außer es wäre innen zur Nase hin dauerhaft tränend und gerötet, dann müsste man da mal schauen. So vom Bild her kann das auch nur ein Sandmännchen gewesen sein. Das Auge selber, die Nickhaut und auch die Lider sehen ganz normal aus.

Ich würde Kakteen aber grundsätzlich außerhalb der Reichweite von Haustieren und kleinen Kindern stellen. Man weiß ja nie, auf was für Ideen die kommen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: So 15 Sep, 2019 21:09
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Zwei Kakteen, zwei ProblemeDi 07 Apr, 2020 11:15
Ich wollte gerade schreiben - das sieht durch die Abendsonne vllt etwas rot aus, ist aber einfach ganz normale Haut. Miez geht's gut.
Und der Kaktus stand nur fürs Bild dort, der blockiert mit seinen Artgenossen das gesamte Fensterbrett, so kann die Katze noch nicht mal zu ihm springen. Das Gegenlicht der tiefstehenden Sonne war für ein halbwegs realitätsnahes Foto aber halt eher suboptimal ;)
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: So 15 Sep, 2019 21:09
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Zwei Kakteen, zwei ProblemeSa 11 Apr, 2020 11:58
Da wir jetzt die Gesundheit meiner Katze geklärt haben - kann irgendwer was zu Kaktus Nr. 2 sagen? Ob ich den irgendwie speziell pflegen sollte, oder ob er irgendwas Schädliches hat oder oder oder?
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3010
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 32
Blüten: 320
BeitragRe: Zwei Kakteen, zwei ProblemeSa 11 Apr, 2020 16:14
Hi,

der zweite Kaktus hat wahrscheinlich ein Wurzelproblem, deswegen ist er etwas verschrumpelt. Das Substrat sieht auch sehr torfhaltig aus. Ich schlage Austopfen vor.

Geeignet wäre ein mineralisches Substrat mit max. 1/4 torffreier Blumenerde. Fertige Mischungen gibt es Fachhandel (NICHT im Baumarkt), zB Haage, Uhlig oder Vulkatec.
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: So 15 Sep, 2019 21:09
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Zwei Kakteen, zwei ProblemeSo 12 Apr, 2020 10:04
Eek, Kakteen umtopfen... Da muss ich mir zusätzlich noch 'ne Rüstung besorgen, hab nicht mal Handschuhe xD
Hab mir aber mal einen Link gespeichert, die Versandkosten schrecken grad noch ein wenig ab. Muss abwägen, wie wichtig mir das Kaktustierchen ist. Aber hab ja mehrere dieser kleinen Gewächse... danke auf jeden Fall für den Tipp :)

War zwar optimistisch, den eigentlich nicht übergossen zu haben... über den Winter haben die allesamt glaub ich nur 2x 'nen kleinen Schluck Wasser bekommen *koppkratz*

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Probleme mit zwei Säulenkirschen von Rappi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3797

Di 03 Aug, 2010 21:35

von finnomarsy Neuester Beitrag

Zwei Neuzugänge einer macht Probleme von Pre, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1393

Sa 04 Dez, 2010 12:35

von Rose23611 Neuester Beitrag

Zwei Kakteen ein Name von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1498

So 01 Jul, 2007 16:12

von Norbert Neuester Beitrag

Zwei Kakteen zu bestimmen :) von Peat, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

2532

Mi 05 Mai, 2010 20:28

von JeyPi Neuester Beitrag

Zwei unbekannte Kakteen von Comtessa, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

2332

Do 09 Sep, 2010 7:34

von Plantsman Neuester Beitrag

Zwei Kakteen bestimmen von ZiFron, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1147

Mi 20 Jul, 2011 16:39

von Echinopsis Neuester Beitrag

Zwei Kakteen bestimmen von Yggi, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

975

Fr 16 Sep, 2011 19:39

von Yggi Neuester Beitrag

Zwei unbekannte Kakteen von cantharellus, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

857

Mo 28 Mai, 2012 14:13

von Scrooge Neuester Beitrag

Zwei unbekannte Kakteen von MacPaul, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

629

Mo 11 Aug, 2014 19:23

von MacPaul Neuester Beitrag

Probleme beim Kakteen ziehen von Tenar, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1893

Do 20 Aug, 2009 20:11

von Katimaus Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Zwei Kakteen, zwei Probleme - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Zwei Kakteen, zwei Probleme dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der probleme im Preisvergleich noch billiger anbietet.