Würmer // Tausendfüßler ?? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
aussaatwettbewerb

Würmer // Tausendfüßler ??

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineFörster
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWürmer // Tausendfüßler ??So 06 Jan, 2008 0:02
Hallo.
Habe bei mir auf der Erde so komische Tierchen gefunden...
Habe leider keinen Fotoapparillo in der Nähe gehabt...
Ihr dürftet die fiecher aber kennen:
Sie sind 2-3 cm lang,schmal wie ein Wurm, braun / schwarz und haben viele kleine Beinchen.
Wenn man sie berührt, kringeln sich diese zu einer "Schnecke" zusammen.
Besonders im Garten sind diese Tiere (z.B. unter unter Blumentöpfen..) oft zu finden.

Habe schon danach gesucht: Der Tausendfüßler kommt diesen Fiechern schon nahe, aber irgendwie passt das nicht so genau auf die Beschreibung dieser Tiere...

Wisst ihr wie dieses Tier heisst?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 179
Bilder: 1
Registriert: So 01 Jul, 2007 14:32
Wohnort: Bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 0:05
Hallo Förster!

Asseln vielleicht?

Anni
OfflineFörster
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 0:10
huhu...
Nein...es ist schon so eine "Art" Wurm....

Halt schmal, viele Beine und ca. 2-3cm lang..
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4232
Bilder: 31
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 18:52
Wohnort: zur Zeit auf der Suche
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 0:21
Hallo Förster,

der Tausendfüßler ist nur eine Unterart der Gliederfüßler. Es gibt unglaublich viele Erscheinungsformen, so gibt es z.B. auch noch die Art der Hundertfüßer etc.
Der "Wurm", den Du gesehen hast, wird dazugehören.Genau bestimmen kann den aber wohl nur ein Entomologe.
Guckst Du hier:
Wikipedia

und hier Saftkugler

und auf das Bild:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Hundertf.jpg
Zuletzt geändert von RamblingRose am So 06 Jan, 2008 0:24, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 159
Registriert: Mi 07 Nov, 2007 19:41
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 0:23
Hallo Förster,
Hmmh der Beschreibung nach könnte es sich möglicher Weise auch um junge Ohrenkneifer handeln - die verkriechen sich gerne mal unter Blumentöpfen etc.
Ohrenkneifer wenn es denn welche sind / sein sollten sind eher der Nützlingsfraktion der Gartenlebewesen zuzuordnen.

Gruß Sternenkind
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42940
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragSo 06 Jan, 2008 0:46
hallo

für mich hört sich das wie hundertfüssler an :wink:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hundertf%C3%BC%C3%9Fer
OfflineFörster
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 0:49
Huhu.
Vielleicht habt ihr recht und es ist tatsächlich was tausendfüßler-artiges...

jetzt muss ich nurnoch klären, wie 10 dieser Geschöpfe auf einmal an meine Dattelpalme kommen... (Diese steht seit über 1 Jahr drinnen und hat keinen Kontakt zu Pflanzen, die draußen stehen/standen..... *grübel*
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42940
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragSo 06 Jan, 2008 0:54
:-k hast du andere kübelpflanzen die draussen waren drinn stehen :-k

die verkriechen sich in den töpfen und kommen raus wenn´s warm und feucht wird, ich stell eine kübel immer auf nasse wischlappen und warte :wink: die sameln sich dann da drin und werden wieder nach draussen gebracht :wink:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 0:59
Hm...nee habe ich nicht...Das ist ja das komische. Ich habe meine Pflanzen nie draußen...die stehen die ganze zeit dort, wo sie auch jetzt sind...
Seltsam finde ich ja auch, dass auf einmal gleich mehrere (10 stück) dieser Tiere oben auf der Erdoberfläche zu finden waren.
Naja. was solls. Die machen ja die Pflanzen nicht kaputt (!?). Ich sammle halt alle ab, die sich da noch anfinden werden...
OfflineFörster
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 1:13
Ha!

hab Nummer 11 gefunden. Es folgen einige Fotos.
Für alle zart beseideten Personen: Nicht hingucken...






Achso..der Schwarze Punkt...das ist ein einfacher Erd-brocken/Krümel
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42940
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragSo 06 Jan, 2008 1:28
:wink: ich glaub jetzt hab ich´s :wink:

das sind schnurrfüßer, die sich gerade häuten :wink:

http://www.chili-balkon.de/viecher/julidae.htm

aber wie du dazu kommst :-k vielleicht waren eier in der palnzenerde :-k
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 1:41
aaaaaaaaaaaaahja....
dann wär das ja geklärt...

Einen Tipp, wie ich diese Viecher loswerde (habe grad Nr. 12 entsorgt....)?
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42940
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragSo 06 Jan, 2008 1:57
:wink: weiter sammeln :wink: das wäre mein tipp und ab nach draussen :wink: was anderes wüsste ich jetzt nicht :-k
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3362
Bilder: 2
Registriert: Mi 26 Sep, 2007 19:39
Wohnort: Altena, USDA-Zone 7
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 14 Jan, 2008 16:50
Ich hab gestern Abend auf der Erde meiner Monstera mehrere Tausendfüßler gefunden.........die waren viel dunkler als die abgebildeten...............die sahen genauso aus, wie die aus dem Zoo (hatte zufällig einen Bericht gesehen :mrgreen: ).........nur die vom Zoo werden mind. 40cm groß :shock:
und können 5 Jahre leben.......dafür wachsen die langsamer 8-[
Was kommt als nächstes........VOGELSPINNEN :shock: :shock:

Lieben Gruß von der leicht irritierten Loony 8-[
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5567
Bilder: 86
Registriert: So 06 Jan, 2008 13:12
Wohnort: Berlin USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 14 Jan, 2008 17:00
Auweia!

Da stellen sich mir die Nackenhaare auf, bei solchem Getier! :grungeziefer:

Unglaublich, dass sowas schon in der Erde drin sein kann...

Na ich hab eh überlegt künftig neue Erde erstmal ne Runde in den Ofen zu schieben! Sicher ist sicher!
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe in der Erde sind Würmer/Tausendfüßler von Huber, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

7999

Mo 14 Dez, 2009 16:06

von Rouge Neuester Beitrag

Was ist das ? Tausendfüßler von Pflanzle_, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 12 Antworten

12

3285

Fr 25 Sep, 2009 16:54

von knupsel Neuester Beitrag

Tausendfüßler aus dem Topf von jacksonicson, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

25447

So 29 Jan, 2012 23:50

von serafine Neuester Beitrag

Tausendfüßler in Karnivoren von jasminezero, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1004

So 16 Sep, 2012 18:45

von jasminezero Neuester Beitrag

Tausendfüßler - oder so was ähnliches von Archiatros, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

15899

Fr 06 Okt, 2006 22:38

von passirob Neuester Beitrag

Kleine Tausendfüßler in der Blumenerde von Messy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

208

Do 26 Mär, 2020 15:04

von Messy Neuester Beitrag

kleine Tierchen (Tausendfüssler) in der Erde von jumaba, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 31 Antworten

1, 2, 3

31

26269

Mi 14 Feb, 2007 16:38

von stella_riamedia Neuester Beitrag

Keimlinge mit kleinen Tropischen Tausendfüßler? von Robin1995, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

2103

Di 15 Mär, 2011 17:00

von Peg01 Neuester Beitrag

Tausendfüßler in einer zimmerpalme, HILFE! von lizardqueen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

3591

Di 19 Aug, 2014 18:13

von Beatty Neuester Beitrag

Tausenfüßer/ Raupe/ ?? im Blumentopf --> Tausendfüßler von Margarita, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2987

So 01 Mär, 2015 20:36

von Margarita Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Würmer // Tausendfüßler ?? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Würmer // Tausendfüßler ?? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der tausendfuessler im Preisvergleich noch billiger anbietet.