wir wissen nicht welche pflanze! wer kann helfen? - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

wir wissen nicht welche pflanze! wer kann helfen?

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 53
Registriert: So 20 Jun, 2010 21:09
Wohnort: 99718
Renommee: 0
Blüten: 0
hallo und guten abend.

wir wollen ein beet neu gestalten und kommen nicht weiter.
in der mitte bleibt eine fläche von etwa 60x60cm frei und wir wissen nicht was wir dahin setzen könnten.

auf dem beet sollen folgende pflanzen sein

pfingstrosen
lampionblume
flockenblume
astern
nelken

das beet ist eher länglich und liegt voll in der sonne

bei der farbe dachten wir an weiß oder blau da wir davon wenig im garten haben.
die höhe sollte zwischen 80 und 120 cm sein und winterhart soll sie auch sein.

was könnt ihr uns empfehlen??

mfg und danke schon mal
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 13:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragDo 28 Jul, 2011 20:08
Willst du, dass wir aus deiner Liste was auswählen, oder sind das die Pflanzen die ohnehin schon im Beet sind? :-k

Wenn du noch zusätzlich eine Staude suchst, würde ich dir vielleicht einen hohen Stauden-Phlox empfehlen. Ansonsten würde ich eine schöne weiße Pfingstrose pflanzen.

LG Theresa
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1043
Registriert: Fr 11 Feb, 2011 19:36
Wohnort: Niedersachsen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Jul, 2011 20:16
Hallo,
vielleicht ein Sommerflieder, den kann man ja durch Rückschnitt auch klein halten.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7402
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 9:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
BeitragDo 28 Jul, 2011 20:39
Als hohe oder höhere Stauden in blau fallen mir ein:
Rittersporn, Eisenhut, sibirische Iris, Schwertlilien, Salbei, Lobelien, Jakobsleiter, Scheinmohn, Natternkopf, Skabiose, Lupine, hoher Ehrenpreis, pfirsichblättrige Glockenblume, Akelei, Storchenschnabel und Edeldistel. Googelt doch mal, welche Pflanze euch vom Wuchs, der Farbe und der Blütezeit zusagen würde.

Falls ihr mit Lampionblume diese hier meint
http://www.google.de/search?client=fire ... 24&bih=567
wäre ich sehr vorsichtig, da sie stark wuchert und ganz bestimmt nicht auf dem ihr zugeteilten Platz bleibt.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 53
Registriert: So 20 Jun, 2010 21:09
Wohnort: 99718
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Jul, 2011 20:40
daylily hat geschrieben:Willst du, dass wir aus deiner Liste was auswählen, oder sind das die Pflanzen die ohnehin schon im Beet sind? :-k

Wenn du noch zusätzlich eine Staude suchst, würde ich dir vielleicht einen hohen Stauden-Phlox empfehlen. Ansonsten würde ich eine schöne weiße Pfingstrose pflanzen.

LG Theresa


die oben stehenden pflanzen kommen so oder so auf dieses beet.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6139
Bilder: 5
Registriert: Di 14 Jul, 2009 23:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 137
Blüten: 30230
BeitragDo 28 Jul, 2011 21:21
Moin,

die von Dir genannten Pflanzen sind ja eigentlich von ihren Ansprüchen nicht unbedingt passend, aber egal. Da die meisten davon im Frühsommer blühen und die Lampionblume im Hochsommer/Herbst rotorange Früchte hat, würde ich nix blaues nehmen, höchstens lila. Da passen weiße Pflanzen besser und den von daylily vorgeschlagenen Phox halte ich schon für recht gut, sieht aber den Astern vom Habitus evtl. zu ähnlich (es wäre sowieso nicht schlecht, wenn Du nochmal die genauen bot. Bezeichnungen der von euch schon ausgewählten Pflanzen nennen könntest, denn z.B. Astern sind eine sehr vielfältige Gattung).

Meine Ideen:
Phlox paniculata ´Rembrandt´ oder ´Pax´
Echinacea purpurea ´Alba´
Liatris spicata ´Floristan Weiß´
Anthericum ramosum
Origanum vulgare ´Jurahexe´
Monarda ´Schneewittchen´
Physostegia virginiana ´Alba´
Rosa ´Lions-Rose´
Salvia nemorosa ´Porzellan´ od. ´Schneehügel´
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 53
Registriert: So 20 Jun, 2010 21:09
Wohnort: 99718
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 29 Jul, 2011 6:22
danke erstmal für eure mühen.

sommerflieder und die monarda hören sich schon mal interessant an.

das mit den botanischen namen werden wir versuchen.
es ist nur das problem das wir diese pflanzen schon hier haben und umsetzen müssen und wir wissen halt nicht genau was der gartenvorbesitzer hier gepflanzt hat.

bevor fragen kommen warum wir umsetzen:

das momentane beet liegt unter(um) eine 16meter große birke. dadurch scheint uns alles dort sehrt tocken zu sein und irgend kommen die stauden dort auch nicht so schön wie in anderen gärten in der nachbarschaft.

deswegen wollen wir ein neues beet anlegen und dieses beet soll wiese werden.


mfg und danke

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

... duftet zitronig ..kann nicht herausfinden welche Pflanze von Claudiadente, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1124

Sa 20 Jun, 2015 8:52

von Claudiadente Neuester Beitrag

Wer kann helfen?Kanarische Dattelpalme sieht nicht gut aus! von PFan, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

2251

Do 18 Apr, 2013 20:24

von Canica Neuester Beitrag

Unserer Pachira gehts nicht gut und wir wissen nicht weiter von commanderkeen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2224

So 22 Nov, 2009 22:33

von commanderkeen Neuester Beitrag

Pflanze von Teneriffa. Wer kann helfen? von Ritchi182, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1925

So 10 Aug, 2008 14:58

von Ritchi182 Neuester Beitrag

Wer kann mir bei dieser Pflanze helfen? von Makkus, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

2391

So 06 Sep, 2009 18:18

von Makkus Neuester Beitrag

Wer kann mir bei dieser Pflanze helfen ?? von annewenk, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1381

So 15 Aug, 2010 20:35

von annewenk Neuester Beitrag

wer kann mir helfen, was ist das für eine Pflanze von Wastel07, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

779

So 31 Jul, 2011 22:34

von Wastel07 Neuester Beitrag

Hallo . wer kann helfen die Pflanze zu bestimmen von Miko, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

17212

Di 22 Feb, 2005 9:22

von Miko Neuester Beitrag

schöne unbekannte Pflanze, wer kann ihr helfen? von yogi79, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1863

Mo 22 Jan, 2007 10:02

von sitting duck Neuester Beitrag

Wer kann helfen, was ist das für eine Pflanze? Hortensie von Majon28, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

3050

Fr 04 Mai, 2007 14:51

von Majon28 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema wir wissen nicht welche pflanze! wer kann helfen? - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu wir wissen nicht welche pflanze! wer kann helfen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der helfen im Preisvergleich noch billiger anbietet.