Wintervlies für Trachy? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Wintervlies für Trachy?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 220
Registriert: Di 18 Mär, 2008 22:00
Wohnort: bei Nürnberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWintervlies für Trachy?Sa 24 Jan, 2009 18:17
Hi
Ich habe mal wieder ne frage,und zwar habe ich für Trachy.ein Wintervlies gekauft,
Und das ist so ein dünnes von obi ,würde gern wissen ob es was gescheides ist .??
Oder was ihr davon denkt,oder erfahrungen gemacht habt.
Grüsse :-##
ALEX
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Jan, 2009 18:32
Kommt drauf an wofür das du das genau haben möchtest?

Um zu Beschatten ist es optimal, als richtiger Winterschutz würde ich das doppelt wickeln. :-k :-k :-k
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1413
Bilder: 21
Registriert: Sa 28 Jun, 2008 11:44
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Jan, 2009 19:00
Hi Alex,

ich nehme solches Vlies schon einige jahre für meine Kamelien. Aber ich muß Dir sagen, ich mache es wie Mel, doppelt und mehrfach. Wenn dann mal wenige Frostgrade sind mache ich auf zum lüften. Das ist besonders wichtig, weil ja die Feuchtigkeit nicht so doll in den Kübeln verschwindet. So ganz einfach dieses Vlies würde ich nur für Rosen nehmen, weil die von Natur aus schon sehr hart sind. Für Deine Trachys mußt Du doppelt oder mehrfach nehmen, ansonsten sind die recht gut. Die Luft kann auch noch durch, was will man mehr.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 220
Registriert: Di 18 Mär, 2008 22:00
Wohnort: bei Nürnberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Jan, 2009 20:14
Hi
Ja ok danke erst mal \:D/
Ich habe das vlies 3 fach über meine Trachy. gestülpt als er so eisig kalt war -18 und als es wieder milder wurde habe ich das vlies runder und siehe da =D> Die fächer sehen noch ganz gut aus eigentlich wie immer.
Jetzt hoffe ich das es auch so bleibt,und meine kleine eigentlich grosse 1,80m das Eiszeitwetter gut überstanden hat.
[-o< [-o< [-o<
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1444
Registriert: Fr 20 Jun, 2008 12:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Jan, 2009 10:16
Hallo,

Gartenvlies ist meines Wissens immer so dünn, egal ob von Obi oder von anderswo.

Die Funktion von Gartenvlies im Winter ist hauptsächlich, die Pflanzen vor der austrocknenden Wintersonne und vor austrocknenden Winden zu schützen. Ist der Boden nämlich gefroren, während oben die Sonne scheint, verdunstet die Pflanze viel Wasser über die Blätter, kann aber aus dem Boden kein neues Wasser aufnehmen, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Die Pflanze verdurstet. Die Schattierung bewirkt, dass die Blätter weniger Wasser verdunsten.

Auch dreifach gewickelt, hält Gartenvlies jedoch keinen Frost ab. Da hilft nur, Kübelpflanzen in einen frostfreien Raum bringen.

Sofern du eine frostresistente Palme hast, musst du eigentlich dafür sorgen, dass kein Wasser in das Herz der Pflanze gelangen kann. Das erreichst du am besten, indem du die Wedel dicht nach oben zusammenbindest und mit Strohmatten oder ähnlichem umwickelst. Wichtig ist hier, dass du keine Plastik-Noppenfolie oder so etwas verwendest, weil darin keine Luft zirkulieren kann und es zu Fäulnis kommt.

LG
blausternchen
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Jan, 2009 13:26
Was ist denn besser: Luftpolsterfolie oder dieses Vlies? Und dieses Vlies bekomme ich im Baumarkt?

Ich muss meinen Ginkgo im Kübel ab Februar für den Rest des WInters schützen und weiß nicht so recht, wie. Er wohnt jetzt auf dem Balkon und zieht um in einen Garten. Bin für Tipps dankbar!
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1444
Registriert: Fr 20 Jun, 2008 12:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Jan, 2009 14:44
@Rinny

Luftpolsterfolie kannst du nehmen, um die Blumenkästen und -kübel darin einzuschlagen. Für die oberirdischen Pflanzenteile ist Gartenvlies aber auf jeden Fall besser, weil es im Gegensatz zu Plastik die Luft zirkulieren lässt. Die Luft innerhalb der Vlieshülle wirkt dabei als isolierendes Luftpolster.

Luftpolsterfolie und Gartenvlies gibts beides im Baumarkt.

Aber Ginkgos sind eigentlich winterhart in Deutschland, wieso willst du den überhaupt schützen?

LG
blausternchen
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Jan, 2009 17:49
Hallo blausternchen!

Vielen Dank!!!

Ich möchte ihn schützen, weil sein Topf recht klein ist und ich ihn in drei Wochen vom wirklich geschützten Balkon in den Garten stellen muss. Aber nur den Topf, die oberen Teile nicht. Aber ich wusste vorher nicht, wofür das Vlies nun genau ist. O:)

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Magnolie mit Wintervlies schützen? von ConnyB, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 22 Antworten

1, 2

22

16918

Mi 14 Nov, 2007 0:48

von tartan Neuester Beitrag

winterschutz für Trachy von 5596alexander, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 17 Antworten

1, 2

17

2688

Mo 27 Okt, 2008 11:37

von 5596alexander Neuester Beitrag

Was ist mit meiner Trachy Los??? von SkylineFM, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

1927

Sa 29 Aug, 2009 9:32

von Hille-1 Neuester Beitrag

Trachy Schildläuse? von Hille-1, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

822

Fr 04 Sep, 2009 23:43

von Homo horticola Neuester Beitrag

was hat meine trachy? von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1322

So 20 Jun, 2010 15:30

von Gast Neuester Beitrag

Winterschutz für meine Trachy von 5596alexander, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1618

Fr 09 Jan, 2009 19:47

von Mel Neuester Beitrag

Schon wieder ne Trachy.. von Viveka, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

860

Di 26 Mai, 2009 10:35

von Viveka Neuester Beitrag

Trachy? Mami kaputt was nun? von laroe4, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1249

Sa 03 Jul, 2010 21:41

von Mel Neuester Beitrag

Trachy oder Washingtonia auspflanzen? von California_Sun, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1969

So 20 Jul, 2008 19:52

von Mel Neuester Beitrag

Trachy Fortunei braunschwarze Blätter von Powerflash, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

4153

Sa 20 Jul, 2013 1:19

von Lorraine Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Wintervlies für Trachy? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wintervlies für Trachy? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der trachy im Preisvergleich noch billiger anbietet.