Wie bilden Bananen ihren Scheinstamm? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Wie bilden Bananen ihren Scheinstamm?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 754
Bilder: 31
Registriert: Mo 29 Mai, 2006 11:06
Wohnort: 91207
Renommee: 0
Blüten: 0
Von hier geteilt:
http://green-24.de/forum/ftopic17978.html


@ Mel,
die braunen Blätter haben nix mit der Bildung des Stammes zu tun,
der Scheinstamm bildet sich durch die neuen inneren Blattaustriebe.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21709
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 51
Blüten: 64639
BeitragMi 07 Nov, 2007 8:47
Äh, Liane... das hat Mel doch geschrieben:
wenn die gleichzeitig oben weiterwächst, so bilden die ihre Scheinstämme


Ist doch ganz eindeutig..... :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 754
Bilder: 31
Registriert: Mo 29 Mai, 2006 11:06
Wohnort: 91207
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 07 Nov, 2007 8:59
Schau dir mal den Querschnitt an, vielleicht hilfts.
http://de.wikipedia.org/wiki/Scheinstamm
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 07 Nov, 2007 8:59
Liane hat geschrieben:@ Mel,
die braunen Blätter haben nix mit der Bildung des Stammes zu tun,
der Scheinstamm bildet sich durch die neuen inneren Blattaustriebe.


Ich habe gesehen, dass ein neuer Beitrag von Karin geschrieben wurde und da die mehr Erfahrung damit hat und ich keine Lust auf Ärger habe, habe ich den zurückgezogen! :wink:

:-k :-k :-k

Wie werden denn die Scheinstämme durch die inneren Blätter gebildet? Verstehe ich nicht...tut mir leid :oops:

Liane! Toller Link, der nicht erklärt warum und wie Bananen ihre Scheinstämme bilden, aber danke :mrgreen:

Ich versuche es mal zu erklären! Wenn eine Banane wächst, schiebt sich von innen ein neues Blatt heraus, dadurch wird er Scheinstamm dicker (da hast du Recht), aber die äußeren Blätter sind dann über oder hast du schon Mal Bananen mit Scheinstamm und vollbeblättert gesehen?

Wäre das ok so für dich als Erklärung? :oops:

Außerdem geht es hier um die Frage wie wir "grüner Jan" helfen können!!! Und wie auch Karin bemerkte...die Banane sieht gut aus! :wink: Die braunen Blattränder können auch durch den Standortwechsel und das Wetter draußen kommen...also erst Mal ruhig bleiben :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 754
Bilder: 31
Registriert: Mo 29 Mai, 2006 11:06
Wohnort: 91207
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 07 Nov, 2007 9:16
Ich brauchte ja keine Erklärung, im Link steht doch eine klare...
Zitiere"
Den Scheinstamm bilden hier die Blattscheiden, die ineinandergerollt, saftig und durch Festigungsgewebe versteift sind."
Deine Frage wie folgt versteh ich nicht.
oder hast du schon Mal Bananen mit Scheinstamm und vollbeblättert gesehen?
Das die Pflanze gut aussieht ist relativ.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21709
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 51
Blüten: 64639
BeitragMi 07 Nov, 2007 9:24

Für Liane:


Aufbau der Pflanze

Als einkeimblättrige (monokotyle) Pflanze bildet die Banane kein echtes Holz, sondern erhält ihre Festigkeit nur durch Faserelemente. Der Stamm der fünf bis neun Meter hohen Banane besteht im Wesentlichen aus den spiralig zusammengeschlossenen unteren Teilen der Blätter, die sich schmal, dick und halbrinnenförmig gegenseitig umschließen und einen Scheinstamm bilden. Im oberen Bereich verbreitern sich dann diese schmalen Unterblätter zu den bekannten großen, aber zarten grünen Blattflächen, in denen die Photosynthese zur Ernährung der Pflanze stattfindet. Diese Oberblätter bilden einen palmenartigen Schopf. Der Spross der Banane befindet sich als knolliges Rhizom unterirdisch an der Basis des Scheinstammes. Aus dem Spross entwickeln sich Ableger, die zu neuen Bananenpflanzen aufwachsen, wenn die Mutterpflanze abgestorben ist oder in der Plantage gefällt wurde. Außerdem treibt das Rhizom im Zentrum des Scheinstammes aus gebündelten Blattbasen einen Blütenstand empor, der in den Schopf der Bananenblätter hineinwächst und dann wegen seines Gewichts zwischen den Blättern herabhängt. Danach entwickeln sich aus den Blüten ohne Bestäubung die Früchte, weswegen man in Kulturbananen keine Samen findet. Bananen stehen zu Beginn ihrer Entwicklung zunächst mehr oder weniger gerade vom Fruchtstand ab, bei manchen Sorten wachsen die Früchte später jedoch nach oben (negativer Geotropismus); dadurch nehmen diese Bananen eine gebogene, ?krumme? Form an. Die Fruchtstände der Banane erreichen oft ein Gewicht von bis zu 40 Kilogramm. Der Nährwert der Banane entspricht etwa dem der Kartoffel; er beruht auf dem Gehalt von circa 18 Prozent Kohlenhydraten und etwa 1 Prozent Proteinen. Der Rest setzt sich aus Wasser, Ballast- und Mineralstoffen zusammen.


von hier: http://de.encarta.msn.com/encyclopedia_761554562/Banane.html

Ich hab das Wesentliche nochmals gekennzeichnet und nun dürften eigentlich keine Fragen mehr offen sein.....
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 754
Bilder: 31
Registriert: Mo 29 Mai, 2006 11:06
Wohnort: 91207
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 07 Nov, 2007 9:47
Danke Mara, aber wie gesagt . Ich brauchte keine Erklärung. :D.
Davon abgesehen ist es ein wirklich informativer Beitrag.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28467
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 132
Blüten: 58768
BeitragMi 07 Nov, 2007 10:13
Ich denke, was Mel sagen wollte, ist, dass die Blattscheiden der älteren Blätter bestehen bleiben, auch wenn die Blätter längst weg sind, und damit dafür sorgen, das der Stamm dick und stabil bleibt. Wenn der Stamm nur aus neuen Blättern bestehen würde, wäre er ja so dünn wie ein Spagetti und würde bei jedem Windstoss umfallen. Bei der DC ist das Absterben der älteren Blätter etwas aufälliger, weil sie einen so gedrungenen Wuchs hat.

Hier

http://online-media.uni-marburg.de/biol ... isiaca.jpg

und hier

http://www.nucleodeaprendizagem.com.br/bananeira.jpg

kann man gut die abgestorbenen Blätter erkennen, deren Blattscheiden weiterhin den Scheinstamm bilden...;)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1542
Registriert: Di 21 Aug, 2007 9:36
Wohnort: Im Norden Deutschlands
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 07 Nov, 2007 16:41
Hallo Mel,

von mir bekommt keiner Ärger \:D/ und soooo viel Ahnung habe ich auch noch nicht. Aber es wird langsam immer mehr. Klar, man lernt ja nie aus.
Es wurde ja auch mittlerweile ausgiebig erklärt, wie der Scheinstamm zustande kommt. Also denke ich, das sich da weitere Komentare erübrigen.

Gruß Karin65

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Musa schimmelt am Scheinstamm von Fischi123, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 24 Antworten

1, 2

24

3078

Mi 13 Jun, 2007 10:50

von el_largo Neuester Beitrag

Ensete ventricosum - Scheinstamm wächst nicht? von Clapper, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

716

Sa 26 Okt, 2013 8:39

von MacMac Neuester Beitrag

Ensete Maurellii Banane Scheinstamm knickt ab von timmay, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

804

So 31 Mär, 2019 20:07

von timmay Neuester Beitrag

Bilden Gardenien daheim Samen?? von Dani5400, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 14 Antworten

14

2207

Do 22 Nov, 2007 22:13

von Rose23611 Neuester Beitrag

Tomatenblueten bilden keine Tomaten! von Maria1972, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 37 Antworten

1, 2, 3

37

14417

Mo 14 Jul, 2008 10:49

von Banu Neuester Beitrag

Wurzeln bilden sich nicht von Regina5204, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

2161

So 25 Jan, 2009 17:05

von Chiva Neuester Beitrag

Bilden Zucchini und Gurken Sekundärwurzeln von pachizefalos, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

3470

Mi 06 Mai, 2009 7:15

von Hesperis Neuester Beitrag

Welche Kakteen bilden Gruppen? von ducki1405, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

906

Sa 12 Jan, 2013 21:07

von Plantsman Neuester Beitrag

Rosen bilden schon Frühlingstriebe von schafraberg, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

624

So 02 Nov, 2014 21:05

von Loony Moon Neuester Beitrag

Stecklinge bilden keine Wurzeln von Schnuffel12, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

1443

Mi 14 Okt, 2020 21:21

von pokkadis Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Wie bilden Bananen ihren Scheinstamm? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wie bilden Bananen ihren Scheinstamm? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der scheinstamm im Preisvergleich noch billiger anbietet.