Welche Schädlinge haben meinen Ficus befallen? (mit Bilder) - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
aussaatwettbewerb

Welche Schädlinge haben meinen Ficus befallen? (mit Bilder)

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

mein Ficus hat schon fast alle Blätter verloren :shock: und ich habe beim genaueren Hinsehen kleine Tierchen entdeckt :evil: ... nun weiß ich nicht um welche Schädlinge es sich handelt.







Sind das Läuse?

Hier im Forum habe ich gelesen, dass es hilft, wenn ich Knoblauch in die Erde stecke, oder mit Spüliwasser die Blätter besprühe.
Was führt denn zu einem besseren Ergebnis?


THX
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3021
Bilder: 120
Registriert: So 02 Sep, 2007 12:49
Wohnort: Nähe Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 13:55
Hallo Gast,

auf Bild zwei meine ich diese hier zu erkennen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Fransenfl%C3%BCgler

Thripse

http://www.bio-gaertner.de/Articles/II. ... ripse.html
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 321
Bilder: 6
Registriert: Mi 30 Mai, 2007 13:54
Wohnort: Marburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 13:57
Ja der Meinung schließe ich mich an !

Die Viecher sind allerdings relativ leicht in den Griff zu bekommen!

MFG Fischi
Zuletzt geändert von Fischi123 am So 06 Jan, 2008 14:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 13:58
Auf dem 2. Bild kann man Thripse erkennen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Fransenfl%C3%BCgler
Gib das mal in die Suche oben ein, da wirst du fündig, was Du dagegen tun kannst.

Ich bevorzuge Axoris, das ist ein Stäbchen, das in die Erde gesteckt wird.



http://www.bio-gaertner.de/Articles/II. ... ripse.html
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4232
Bilder: 31
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 18:52
Wohnort: zur Zeit auf der Suche
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 14:01
Hallo Gast,

ich denke, dass sind Thripse Bilder und Fotos zu Thripse bei Google. . Was den Knoblauch angeht: Ich würde beides machen, wenn Dir der Knoblauchgeruch nichts ausmacht.
Du kannst auch Zigaretenstummel in Wasser tun und die Brühe nach ein paar Tagen an den Ficus gießen. Auf jeden Fall solltest Du den Benjamin gehörig duschen. Da im Pflanzsubstrat bestimmt Larven sind, solltest Du das aber unbedingt mitbehandeln oder evtl. sogar austauschen.Wenns ganz schlimm kommt:

http://www.green24.de/rund-um-die-anzuc ... spray.html

Gute Besserung!
Liebe Grüße, Christina
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 14:10
Danke!
Das ging aber schnell :P

Denke ich werde gleich mal mit mit Spüli/Seifenlauge sprühen. Macht es der Pflanze nix aus, wenn ich die Kippenbrühe in die Erde kippe? Muss die Knoblauchzehe irgendwann wieder aus der Erde raus?


Aber da mein Ficus jetzt ziemlich kahl aussieht und lange Äste hat, die nur am Ende Blätter tragen ist es vielleicht besser, wenn ich ihn mal zurück schneide? :-k So bin ich die Viecher los. Außerdem hatte ich sowas schonmal, da sind mir viele Blätter abgefallen und nicht mehr nach gewachsen. Sieht dann nicht gerade schön aus, wenn ewig lange Ästchen sind, die nur am Ende 2 Blätter tragen. Oder raubt das Schneiden dem Ficus die letzte Kraft?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3910
Bilder: 95
Registriert: Mo 06 Aug, 2007 20:09
Wohnort: Nähe Hof / 614 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 14:11
Hi Gast,

das macht deiner Pflanze nichts aus wenn du die mit der Kippenbrühe gießt, ich mach das bei meinen auch immer wenn die Schädlingsbefall haben und die haben es immer gut überstanden und das Krabbelzeugs war auch relativ schnell weg.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42940
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragSo 06 Jan, 2008 14:18
hallo

mit der zigarettenbrühe würde ich persönlich nicht machen :oops: erstens stinkt die :xx: und zweitens, nikotin wirkt sehr giftig beim einatmen, beim verschlucken oder bei berührung mit der haut. bei berührung mit der haut sofort abwaschen.

hab ich einmal ausprobiert, der gestank ist übel, da wurde mir als raucher, schon schlecht :-#

und ob das ungefährlch für die wurzel ist :-k :-k mir sind jedenfalls zwei pflanzen eingegangen :cry:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 14:21
Hm, aber irgendwas muss noch auch in die Erde oder? Wiel dort sind die Viecher ja auch oder? Reicht da die Knoblauchzehe? Oder muss ich unbedingt teure Chemie kaufen?

Was sagt ihr zum Kahlschnitt?
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4232
Bilder: 31
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 18:52
Wohnort: zur Zeit auf der Suche
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 14:37
Anonymous hat geschrieben:Hm, aber irgendwas muss noch auch in die Erde oder? Wiel dort sind die Viecher ja auch oder? Reicht da die Knoblauchzehe? Oder muss ich unbedingt teure Chemie kaufen?

Was sagt ihr zum Kahlschnitt?


Kalhlschnit allein reicht nicht, du musst die Erde mitbehandeln. :!:
Klar ist Nikotin giftig - wenn man Pflanzenschutzmittel einsetzt, die sind ja auch giftig. :?
Und es ist richtig, dass die Brühe stinkt. Lizetan-Stabchen sind da unproblematischer.
Knoblauch reicht meiner Meinung nach auf die Dauer nicht. Der vertreibt die Viecher nur. :evil: Dann gehen sie auf andere Pflanzen und Du hast da das Problem.
Du wirst die Thripse schon killen müssen. :twisted: Die Frage ist: wie. Da musst Du Dir überlegen: :-k
1. Kinder und Haustiere vorhanden--> Chemie tabu
2. Wieviel Gestank und Gift kann ich ab?
3. Wieviel Geld will ich ausgeben?
4. Was ist am bequemsten?
5. Wieviel ist mir die Pflanze wert? Lohnt sich der Aufwand? Ein Benjamin neu kaufen ist evtl. am Einfachsten.
Aber das musst DU entscheiden.
Ich persönlich würde das Bäumchen isolierenund es mit der Spiritus-Lösung von Roadrunner bezw. Moni besprühen und mit Nikotinbrühe giessen.

http://green-24.de/forum/ftopic3787.html#30578

Liebe Grüße, Christina
Zuletzt geändert von RamblingRose am So 06 Jan, 2008 14:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23579
Bilder: 22
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Renommee: 91
Blüten: 49415
BeitragSo 06 Jan, 2008 14:40
Also ich würde die Nikotinbrühe auch nicht anwenden!
Erstens ist es für dich hochgiftig und für die Pflanze auch.
Mir sind damit vor Jahren auch Pflanzen eingegangen, seitdem verwende ich das nie mehr!
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 14:57
Also Kosten sollen im Verhältnis stehen...wenn ich mir teure Chemie kaufe, dann kann ich mir dafür auch gleich nen neuen Ficus kaufen, habe nur nen kleinen. Aufwand ist okay, solange es was bringt. Da niemand an der Nikotinbrühe trinken wird, werde ich es ma ausprobieren - komme ja nicht drum rum was mit der Erde zu machen - und wenn die Viecher von dem Knoblauch nur vertrieben werden, hängen sie dann in der nächsten Pflanze, damit is mir auch nicht geholfen. Bei der Lauge weiß ich nicht, was ich nehmen soll, habe jetzt gelesen, dass es mit einer

- Wasser&Seifenlauge geht
- Oder Wasser + Grillspiritus


Was was haut die Dinger mehr um?
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23579
Bilder: 22
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Renommee: 91
Blüten: 49415
BeitragSo 06 Jan, 2008 15:00
Wasser, Seife und Spiritus, alles zusammen ;)
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 15:07
Okay, dann woIlen wir mal die Viecher duschen :twisted:

In welchem Verhältnis soll ich das Ganze mischen?
Wie oft einsprühen?
Worauf sonst noch achten, außer dass ich die Erde abdecke?
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23579
Bilder: 22
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Renommee: 91
Blüten: 49415
BeitragSo 06 Jan, 2008 15:10
Hier in dem Beitrag http://green-24.de/forum/ftopic3787.html

steht die Mischung ;)
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Welche Schädlinge haben unsere Hecke befallen ?? von ajams, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

4844

So 02 Jan, 2011 18:34

von Hesperis Neuester Beitrag

Was haben meinen Wüstenrosen? von Schokokis, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1059

So 21 Jul, 2019 9:07

von GrüneVroni Neuester Beitrag

Bilder von meinen kleinen garten (balkon) von Ela, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

2419

Fr 15 Jun, 2007 17:52

von wühlmaus Neuester Beitrag

Hanfpalme Schädlinge? Bilder.. von Ivolotti, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

461

Di 17 Apr, 2018 19:26

von Ivolotti Neuester Beitrag

Haben diese Tausenfüssler meinen Citrus gekillt? von Zitrusfan, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

508

Fr 30 Mär, 2018 20:10

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Meine Terrassenpflanzen haben Schädlinge von Lara100, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

629

Sa 08 Aug, 2015 14:53

von Lara100 Neuester Beitrag

Möchte euch Bilder von meinen Pflanzen zeigen, aber wie??? von lienchen, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 1 Antworten

1

1798

Mi 21 Jan, 2009 20:17

von Mel Neuester Beitrag

Schädlinge an meinen Agaven? von wernermueller, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

4667

Sa 09 Aug, 2014 12:16

von Chapeau Neuester Beitrag

Schädlinge in meinen Bäumen von nordmann, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

8586

Mi 05 Jun, 2019 13:29

von JosephSpolb Neuester Beitrag

Schädlinge auf meinen Kräutern-Kräuterblattzikaden von Medi Terran, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

42627

Fr 12 Jul, 2013 12:13

von Sinius Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

Beachte auch zum Thema Welche Schädlinge haben meinen Ficus befallen? (mit Bilder) - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welche Schädlinge haben meinen Ficus befallen? (mit Bilder) dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der befallen im Preisvergleich noch billiger anbietet.