Welche Kletterpflanze könnt ihr empfehlen? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche
aussaatwettbewerb

Welche Kletterpflanze könnt ihr empfehlen?

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Zusammen!

ich suche für meinen Balkon eine Kletterpflanze. Nach einiger REcherche im Internet bin ich aber zu dem Ergebnis gekommen, dass fast bei allen Pflanzen einen Haken gibt: Entweder sie haben Haftwurzeln und schädigen die Fassade oder sie zerdrücken alles.

Gibt es eine Pflanze die nicht so schlimm ist?

Mein Balkon ist Süd-Westlage, Sonne ab ca. Mittag bis in die Späten Abendstunden, jedoch Wetterseite.

Danke für Eure Hilfe

Melanie
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1166
Bilder: 6
Registriert: So 22 Feb, 2009 13:37
Wohnort: Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 22 Mär, 2010 14:05
Hallo!

Magst du Bohnen?
Wenn ja - dann bieten sich Feuerbohnen an - die blühen schön, wachsen schnell und dicht - und du kannst auch noch was Leckeres ernten!

Liebe Grüße!
Seline
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6445
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragMo 22 Mär, 2010 14:49
Schau Dir mal diese Broschüre an, die finde ich äußerst hilfreich:

http://www.pflanzen-info.ch/balkonpflan ... lanzen.pdf
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 22 Mär, 2010 15:43
die gezeigten Pflanzen wachsen doch alle nicht hier, oder? :(

Ein Bohnen freek bin ich leider nicht, sollte schon was mehrjähriges sein!
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42938
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 63
Blüten: 11452
BeitragMo 22 Mär, 2010 15:49
hallo melanie

diese pflanzen wachsen schon hier, aber nur den sommer über, winterhart sind die nicht, deshalb muss man sie im frühjahr wieder neu aussäen :wink:

bist du mieter :-k :-k ,

dann darf man z. b. nichts auf den balkon planzen, was haftwurzeln hat, oder die fassade sonst wie beschädigen könnte
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2145
Registriert: Do 05 Jun, 2008 11:27
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 22 Mär, 2010 15:50
Wie wärs mit Schlingknöterich?
LG
Ursula
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7754
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 21:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 525
BeitragMo 22 Mär, 2010 15:53
ich hab schlingknöterich. der macht allerdings nicht ganz dicht. man muß bei dem auch aufpassen, daß man ihn nicht zu hoch hinaus läßt, sonst verkahlt er von unten und die blätter sind alle oben, also immer weider spitzen kappen.
aber ist mehrjährig, winterhart, steht bei mir auch an der wetterseite am spalier (er windet sich). was er nicht so mag, ist pralle sonne auf der südseite, da wird er schnell rot und ist mit dem sonnenangebot überfordert. ich kann ihn nur empfehlen.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 123
Bilder: 18
Registriert: So 18 Okt, 2009 18:44
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 22 Mär, 2010 16:06
Wie wäre es den mit einer Passionsblume oder mit einer Clematis?
Die Blüten beider finde ich jedenfalls wunderschön und meine Clematis lasse ich im Garten (am Sichtschutzzaun) übrigens an einem Draht lang wachsen. Irgendwelche Zerstörungen hat sie dabei noch nicht angerichtet. ;-)

Die Passiflora caerulea ist meines Wissen bedingt winterhart, aber ich denke mit einem ordentlichen Winterschutz und einer mehrjährigen Pflanze, könnte das funktionieren, oder?
(Bitte korrigiert mich, wenn ich Mist erzähle!)

Mit den Standort dürften auch beide gut klarkommen.

Viele Grüße
Kracherle
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1818
Bilder: 9
Registriert: Sa 19 Jul, 2008 18:33
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 22 Mär, 2010 16:18
Schau mal hier, da wurde das Thema Kletterpflanzen für den Balkon auch schon mal angesprochen :wink:

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... highlight=

Ach ja, mit der Passiflora caerulea ist das so eine Sache, meine beiden (gut verpackt!) haben trotz einem überdachten und geschützten Standort diesen Winter, wo es schon mal ein paar Nächte mit -16 Grad gab, nicht überlebt :(.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7754
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 21:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 525
BeitragMo 22 Mär, 2010 18:56
bei clematis ists ja auch eher ein glücksspiel, welche man kauft. nicht alle sind so easy, also meine will nie so wie ich will. ich weiß nicht, ob sie dieses jahr nochmal kommt, nachdem sie letztes jahr erst im herbst wieder ausgetrieben hat und die neuen triebe dann in den frost kamen...ich mag meine clematis nicht. ich glaub, die merkt das.
schlingknöterich hat halt den vorteil, daß man ihn nicht mal verpacken muß, der überwintert einfach so.
wie wärs denn mit ner schönen kletterrose? oder was rempeliges?
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 23 Mär, 2010 13:43
danke für die vielen Antworten

als erstes ich bin kein mieter. Ich möchte aber auch nicht, dass die dinger meine fassade oder balkon kaputt machen. Ihr müsst euch vorstellen, dass ich meinen Eingang und garageneingang komplett wie überdacht/ überbaut habe mit rund 6 meter balkon.

Clematis und passionsblume sind wunderschön, allerdings nur ne ergänzung - machen ja nicht halbwegs dicht

Knöterich kenne ich nicht, aber wenn er empfindlich wegen der sonne ist, ist es schon blöd - immer sommer knallt die schon ganz schön ran!

Die bohnen - mix fassade (link) ist klasse, aber leider möchte ich nicht jedes jahr neu säen. Es sollte schon mehrjährig und winterhart sein. ich möchte nichts reinholen oder einpacken im herbst!

Ich glaube es ist aussichtslos! :( :(
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7754
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 21:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 525
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 21:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 23 Mär, 2010 19:31
Anonymous hat geschrieben:
Clematis und passionsblume sind wunderschön, allerdings nur ne ergänzung - machen ja nicht halbwegs dicht


Ich habe passiflora White mirror, Clear Sky und Byron Beauty. Eine einzelne Pflanze macht in 2 Monaten eine Fläche von 1x2 m garantiert dicht!
Vertragen bei mir Südseite und gerade die White Mirror blüht wie verrückt.
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: So 05 Apr, 2009 18:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 23 Mär, 2010 21:44
Ich kann die Cobea (Glockenrebe) empfehlen. Ich weiß nicht, was für eine Art von Kletterer sie ist, jedoch hat sie bei mir an noch keiner Fassade Spuren hinterlassen. Dafür wächst sie rasant schnell und absolut blickdicht. Die Blüten sehen toll aus und bis in den Herbst sieht die Cobea gut aus.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 123
Bilder: 18
Registriert: So 18 Okt, 2009 18:44
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 24 Mär, 2010 15:40
Noch eine Idee:

Wie wäre es mit einer [google]Bayern-Kiwi[/google] (Weiki-Kiwi)?
Die soll ja angeblich besonderes Talent zum Wuchern besitzen, ist winterhart und wenn mal Geduld und jeweils eine männliche und eine weibliche Pflanze hat, kann man nach einiger Zeit sogar ernten.

( http://www.gartensaison.de/garten/weiki.htm )

Ob die jetzt dekorativ genug ist, liegt, wie so oft, im Auge des Betrachters.

@ Melanie: Berichte doch mal für was Du Dich am Ende entschieden hast!
Nächste

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Welche Aufzuchterde könnt ihr empfehlen? von Baru, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

3570

Mo 29 Sep, 2008 13:07

von Kampfkater01 Neuester Beitrag

Welche Paprika könnt ihr empfehlen? von Gast, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 32 Antworten

1, 2, 3

32

6496

So 21 Feb, 2010 15:25

von gürkchen Neuester Beitrag

Welche Pflanzen könnt ihr mir noch empfehlen? von Sheldon, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 4 Antworten

4

3298

Mo 05 Mai, 2014 23:14

von only_eh Neuester Beitrag

Was könnt Ihr mir empfehlen? von a-head, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 17 Antworten

1, 2

17

4667

Do 22 Aug, 2013 14:16

von Figaro33 Neuester Beitrag

Könnt ihr mir Zimmerpflanzen empfehlen? von Canis, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 21 Antworten

1, 2

21

9943

Do 04 Mär, 2010 13:46

von Canis Neuester Beitrag

Bonsai-Buch, was könnt ihr empfehlen von green-thumb, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

4017

Fr 04 Nov, 2011 19:49

von stefanie-reptile Neuester Beitrag

Könnt ihr mir Shops für folgende Samen empfehlen? von Canis, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

1214

Mo 08 Apr, 2013 18:50

von Canis Neuester Beitrag

Paprika/Chilissorten! Wer kann mir welche empfehlen? von Habanero Red, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 14 Antworten

14

3075

So 15 Feb, 2009 20:17

von Habanero Red Neuester Beitrag

Welche dieser Erdbeeren würdet ihr empfehlen von scottishlass, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

10471

So 30 Aug, 2009 15:29

von Obstkern Neuester Beitrag

Welche Pflanzen könnt ihr mir vorschlagen bzw. sind geeignet von ayahuasca, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 2 Antworten

2

3181

Mi 26 Dez, 2012 16:09

von ayahuasca Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Welche Kletterpflanze könnt ihr empfehlen? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welche Kletterpflanze könnt ihr empfehlen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der empfehlen im Preisvergleich noch billiger anbietet.