Weiße Rückstände auf meinem Geldbaum

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 26
Dabei seit: 09 / 2022

Blüten: 125
Betreff:

Weiße Rückstände auf meinem Geldbaum

 · 
Gepostet: 29.01.2023 - 14:58 Uhr  ·  #1
Hallo Leute.

Ich habe mal eine Frage .. ich habe vor ein paar Wochen einen Geldbaum bei Kleinanzeigen gekauft.
Jetzt hat er lauter kleine Weiße Rückstände auf den Blättern.
Kann mir jemand sagen was das ist?
Und vorallem was man dagegen tun kann und wie man es vermeiden kann?

Liebe Grüße
Andi
Weiße Rückstände auf meinem Geldbaum
20230129_145350.jpg (270.88 KB)
Azubi
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 05 / 2023

Blüten: 15
Betreff:

Re: Weiße Rückstände auf meinem Geldbaum

 · 
Gepostet: 08.05.2023 - 16:54 Uhr  ·  #2
Huhu!

Das sieht aus wie ausgeschwitzter Kalk aus dem Gießwasser. Hatte meiner auch als ich ihn ganz normal mit Leitungswasser gegossen habe, wenn man das Wasser vorher abkocht oder ne weile (24Stunden) stehen lässt legt sich das ein bisschen. Zum Thema des wegbekommens, ich habe (Nachdem abduschen wiederholt nicht geholfen hat, kannst du aber auch ausprobieren. Nur dabei das substrat nicht zu sehr nass werden lassen) einfach ein Haushaltspapier mit ein bisschen apfelessig beträufeln und ganz vorsichtig die Blätter abgewischt, solange das keine frischen noch hellgrün Blätter sind sollte das eigentlich gehen!
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1618
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 2830
Betreff:

Re: Weiße Rückstände auf meinem Geldbaum

 · 
Gepostet: 08.05.2023 - 19:49 Uhr  ·  #3
Eigentlich wollte ich widersprechen. Aber wenn man Salzausscheidung und Geldbaum sucht, findet man ähnliche Bilder.

Puren Essig würde ich der Pflanze nicht zumuten.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.