weiße krabbelviecher - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

weiße krabbelviecher

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 36
Registriert: Do 18 Mai, 2006 21:12
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragweiße krabbelviecherMi 31 Mai, 2006 20:18
meine gartenerde war wohl verseucht. alle pflanzen die ich da reingesetzt habe, sind jetzt von kleinen weißen krabbelviechern befallen, die sich zeitweise unter der erde verkriechen. hat jemand ne ahnung was ich dagegen machen kann? unter wasser setzen? wenn ja, wie? und darf ich zB meine aloe vera auch unter wasser setzen, stirbt doch dann oder? :cry:
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 31 Mai, 2006 20:30
Hallo rottenschock!

Das sind bestimmt Springschwänze:

http://www.tropenland.at/trp/cont/schad ... ingschwanz

Lästig aber nicht schädlich! :wink:

LG
Mel
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 36
Registriert: Do 18 Mai, 2006 21:12
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Jun, 2006 20:24
danke!
iiiiieh! oh gott sind die etwa in meine zimmer gesprungen? AAAAAAAAAHHHH!!!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 110
Bilder: 18
Registriert: Mo 22 Mai, 2006 13:03
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Jun, 2006 23:57
Ich hab was ganz interessantes zu den Springschwänzen gefunden. ;) Ich habe euch hier mal das Wichtigste rausgesucht:

....Springschwänze ernähren sich vor allem von zerfallenen pflanzlichen Stoffen, aber auch von Algen oder Pollen, von Aas oder sind räuberisch. Durch ihre wasserabweisende Cuticula können sie Überflutungen des Bodenporensystems in einer Luftblase überstehen. Dadurch können sie auch größere Strecken in Wasser treibend zurücklegen und bei der Besiedelung neuer, steriler Landstriche als Pioniere Bedeutung erlangen.
(......)
Die wenigsten Arten, wie der Luzernefloh, sind Schädlinge in Agrarsystemen. Durch gezielte Nahrungswahl steuern Collembolen Mineralisierungsprozesse und beeinflussen das Pflanzenwachstum positiv (Pilzfresser!)

Quelle:( http://de.wikipedia.org/wiki/Springschwanz )

Und hier noch ne Seite dazu :)
http://www.zimmerpflanzendoktor.de/spring.htm

Viele Grüße
Fabian
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Registriert: Mi 09 Feb, 2005 4:14
Wohnort: 95032 Hof
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag*Gelächter*Fr 02 Jun, 2006 5:55
...gut recherchiert, alle Achtung... ! Den Luzernefloh haben die Bauern hierzulande dank übereifrigen Einsatzes von Pestiziden eigentlich ausgerottet gehabt; aber soweit ich das anhand von kleinen Besichtigungen mitbekommen habe, kehrt er wohl wieder zurück :-k scheinbar auch resistent geworden :roll: Die anderen kleinen Springschwänze sind aber tatsächlich harmlos, wenn auch lästig im Zimmer :wink:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 36
Registriert: Do 18 Mai, 2006 21:12
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 05 Jun, 2006 12:51
FUC*! ich hab die dinger in den garten geschüttet? muss ich in ein paar wochen vielleicht mami und papi erklären, warum unser garten von einem weißen springschwänze-teppich bedeckt is? iiieh! wie kann ich je wieder im sommer barfuß laufen! naja... sommer zu sagen is schon sehr optimistisch.... hätt ich die viecher lieber doch laut und irre lachend verbrennen sollen? :twisted:

ach je... :roll:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1181
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Sep, 2005 20:08
Wohnort: Reichshof (USDA Zone 8)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 05 Jun, 2006 13:21
Antwort


hi rottenschock

also so schlimm wird es wohl nicht werden .... glaube nicht das da gante teppiche auftreten ... selbst wenn ist es ja auch nur ein zeichen das die erde nicht in ordnung ist ... dh zuviel nicht verrottetes organisches material ist vorhanden sowas lieben die kleinen biester wenn mann es nicht weiß was mann da hat wird mann die tierchen auch nicht warnehmen dazu sind sie zuklein springschwänze würde ich eher zu den nützlingen im boden zählen als zu den schädlingen :roll:
hab auch welche in meinen blumentöpfen ... hab auch jetzt andere erde ... blumenerde von grünland ... naja nochmal würde ich die nicht kaufen .. viel zu grob und nicht richtig kompostiert das lieben die tierchen
wird schon nicht so schlimm werden

gruß Shrek
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 36
Registriert: Do 18 Mai, 2006 21:12
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 13 Jun, 2006 23:58
meinst du ich darf meine mango schon umtopfen? die is nämlich auch voller widerlicher springschwänze und ich kann sie garnich richtig lieb haben :roll: aber ich hab angst dass es noch zu früh is sie da aus der erde zu holen, abzuspülen, den kern auszuspülen usw damit ich die viecher loswerd und sie in die neue erde setzen kann........?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1181
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Sep, 2005 20:08
Wohnort: Reichshof (USDA Zone 8)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 14 Jun, 2006 11:19
Antwort


hi rottenschock
sicher kannst du ihn schon umtopfen denk aber drann das du einen sehr tiefen topf nimmst da mango lange pfahlwurzeln ausbildet springschwänze wirst du nur los wenn du die pflanze in granulat stellst das mögen sie nicht so gerne

gruß Shrek

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Komische Krabbelviecher - Hundertfüsser von Seras, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1023

Mo 16 Dez, 2013 19:59

von Plantsman Neuester Beitrag

Komische Krabbelviecher...Larven von Marienkäfern von topfrankfurt, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1192

So 24 Apr, 2011 13:11

von snif Neuester Beitrag

Weisse tierchen kriechen auf meiner musa auch weisse fäden von flauschi^, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

5194

So 30 Sep, 2007 10:01

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Weiße Punkte - Weiße Fliege trotz kühler Temperaturen? von Sunday, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

12757

Mo 31 Okt, 2011 22:39

von derFloris Neuester Beitrag

Weiße Punkte oben, weiße längliche Insekten unten von jun, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

4305

Mo 22 Jul, 2013 11:59

von sunny32 Neuester Beitrag

unbekannte weiße Blühpflanze- Weiße Pestwurz, Petasites albu von bili53, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

827

Do 10 Apr, 2014 12:33

von Kruemelkoenig Neuester Beitrag

Weiße Flecken, kleine Fliegen, weiße Viecher von DareiosD, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

17941

Mo 30 Jul, 2007 12:22

von DareiosD Neuester Beitrag

Was sind das für weiße Dinger am Hibiskus? - Weisse Fliege von 19Tanja75, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

9523

Di 28 Mai, 2013 21:54

von daylily Neuester Beitrag

weiße Tiere? kleine weiße Punkte? von Tweety08, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

9855

Mi 01 Jul, 2009 20:44

von baki Neuester Beitrag

Weiße Fliegen (weiße Fliege) ? von Shrek, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

19331

Do 23 Nov, 2006 15:45

von Pe Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema weiße krabbelviecher - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu weiße krabbelviecher dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der krabbelviecher im Preisvergleich noch billiger anbietet.