Was sind das für Viecher?

 
Azubi
Avatar
Herkunft: im schönen Oberbayern
Beiträge: 15
Dabei seit: 11 / 2013
Betreff:

Was sind das für Viecher?

 · 
Gepostet: 18.04.2014 - 10:54 Uhr  ·  #1
Hallo,

Bin mal wieder im Lande...
Hab heut meine Tacca sowie meinen Gummibaum getaucht.
Als ich den Gummibaum aus dem Wasser genommen habe, sind mir plötzlich zwei wie auf den Bildern (Tausendfüßler?) über den Blumentopf gelatscht?
Machen die was? Wurzeln oder ähnliches fressen?

Das ist der erste Gummibaum, der bei mir auflebt, hoffe ihr könnt helfen?!

Gruß Snoopy

Frohe Ostern noch...
image.jpg
image.jpg (160.31 KB)
image.jpg
image.jpg
image.jpg (204.1 KB)
image.jpg
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Peine
Beiträge: 7402
Dabei seit: 05 / 2011

Blüten: 881
Betreff:

Re: Was sind das für Viecher?

 · 
Gepostet: 18.04.2014 - 11:57 Uhr  ·  #2
Hallo Snoopy,
auf deinen Bildern ist leider nicht viel von den Tierchen zu erkennen. Da der Lebensraum in einem Blumentopf allerdings begrenzt ist würde ich die beiden nach draussen in ein Beet setzen, da die Gefahr besteht, dass sie sich neben dem Bodensubstrat doch an den Wurzeln vergreifen.
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43275
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11822
Betreff:

Re: Was sind das für Viecher?

 · 
Gepostet: 18.04.2014 - 11:59 Uhr  ·  #3
hallo snoopy

evtl ist es ein hundertfüßer oder erdläufer (schlecht zu erkennen)

http://www.natwiss.ph-karlsruh…aeufer.pdf

wurzeln fressen die nicht, man kann sie entweder durch umtopfen in neue erde los werden, oder man legt abends ein feuchtes tuch unter den topf, da werden sie sich sammeln und entsorgt sie dann nach draussen
Azubi
Avatar
Herkunft: im schönen Oberbayern
Beiträge: 15
Dabei seit: 11 / 2013
Betreff:

Re: Was sind das für Viecher?

 · 
Gepostet: 21.04.2014 - 12:25 Uhr  ·  #4
Vielen Dank für Eure Antworten. Ja, es ist schlecht zu fotografieren, da die nicht posen, wenn ich ein Bild mache, leider...
Ich probier das mal mit dem feuchten Tuch, oder tunk den künftig, dass der ganze Topf mit im Wasser steht...

LG Snoopy
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.