Was könnte das sein?

 
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Beiträge: 17383
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 14.06.2008 - 22:57 Uhr  ·  #16
Ja zu dritt oder zu viert können sie sein , aber auch die gegenständige Variante ist möglich , zwar seltener aber das gibt es . . Der rote Austrieb ist auch für mich nicht ganz klar .
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Wuppertal
Beiträge: 216
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 15.06.2008 - 00:09 Uhr  ·  #17
An Oleander hab ich noch gar nicht gedacht. Sollte der sich ledrig anfühlen?
Hab noch ein paar Makros von den Blattadern gemacht, die sind eigentlich ziemlich unverwechselbar. Ein Blatt hab ich mal angeschnitten, aber da passiert null komma nix.
Ansonsten muss ich halt ein paar Jährchen bis zur Blüte warten, wäre auch nicht schlimm, hab noch mehr solcher Kandidaten
IMAG0308.JPG
IMAG0308.JPG (75.99 KB)
IMAG0308.JPG
IMAG0318.JPG
IMAG0318.JPG (129.35 KB)
IMAG0318.JPG
IMAG0314.JPG
IMAG0314.JPG (88.89 KB)
IMAG0314.JPG
IMAG0306.JPG
IMAG0306.JPG (128.51 KB)
IMAG0306.JPG
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24169
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50335
Betreff:

Re: Was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 15.06.2008 - 20:56 Uhr  ·  #18
Also die Blätter meiner Oleander sehen anders aus, sie haben nicht die groben Blattadern, sondern rechts und links nur die feinen, ganz eng beieinander.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Wuppertal
Beiträge: 216
Dabei seit: 11 / 2007
Betreff:

Re: Was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 16.06.2008 - 15:19 Uhr  ·  #19
Bin durch den Oleander da zufällig auf etwas gestoßen.
Hat vielleicht mal jemand ein Olivenblatt zur Hand und kann das gegens Licht halten? Die Fotos im Internet sind da nicht so eindeutig, aber ich denke der Olea europaea subsp africana kommt dem ziemlich nah. Müsste man nur noch wissen, was mit dem roten Austrieb ist bzw. ob der später verschwindet
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Karlsruhe
Beiträge: 990
Dabei seit: 05 / 2007
Betreff:

Re: Was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 16.06.2008 - 15:50 Uhr  ·  #20
Hallihallo,

für mich sieht das eindeutig nach Ficus longifolia aus ...

LG feigenblatt
Mo
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: nordhorn
Beiträge: 1513
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Was könnte das sein?

 · 
Gepostet: 18.06.2008 - 16:35 Uhr  ·  #21
Könnte es auch vielleicht eine Ficus Art sein
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.