Was hat meine Palme?

 
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 52
Dabei seit: 04 / 2008

Blüten: 55
Betreff:

Was hat meine Palme?

 · 
Gepostet: 21.02.2021 - 11:28 Uhr  ·  #1
Hallo,

meine Palme bekommt seit ein paar Tagen gelb/braune Blattspitzen, dann werden die Blätter komplett braun und verwelken.

Die Pflanze steht seit Jahren am selben Platz und wird regelmäßig gegossen.

Kann mir jemand helfen?

Lieben Dank.
Was hat meine Palme?
20210221_111629.jpg (332.06 KB)
Was hat meine Palme?
20210221_111741.jpg (201.83 KB)
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 280
Dabei seit: 05 / 2018

Blüten: 170
Betreff:

Re: Was hat meine Palme?

 · 
Gepostet: 21.02.2021 - 12:46 Uhr  ·  #2
Deine "Palme" ist ein Drachenbaum. Die Spitzen werden bei Pflegefehlern braun. Niedrige Luftfeuchtigkeit ist eher selten die Ursache. Du solltest das Bäumlein möglichst nah an ein helles Fenster stellen. Wie oft/viel gießt du? Der riesige Topf den du hast kann über 1 Monat lang Wasser speichern, wenn du viel gießt.
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 52
Dabei seit: 04 / 2008

Blüten: 55
Betreff:

Re: Was hat meine Palme?

 · 
Gepostet: 21.02.2021 - 13:04 Uhr  ·  #3
Ich gieße alle 3 Wochen. Bisher lief alles gut, Bis vor ein paar Tagen als es anfing mit den gelben Blattspitzen.

Was ist zu empfehlen? An die Sonne stellen? Erde auflockern?
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 280
Dabei seit: 05 / 2018

Blüten: 170
Betreff:

Re: Was hat meine Palme?

 · 
Gepostet: 21.02.2021 - 13:39 Uhr  ·  #4
"An die Sonne stellen" klingt schonmal gut, solange du damit keine direkte Sonne im Freien meinst. Ich würde mir ein Feuchtigkeitsmessgerät für Pflanzen kaufen (10€ ebay) und damit mein Gießverhalten kontrollieren. Ansonsten weiß ich auch nicht weiter.
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 52
Dabei seit: 04 / 2008

Blüten: 55
Betreff:

Re: Was hat meine Palme?

 · 
Gepostet: 21.02.2021 - 14:30 Uhr  ·  #5
Danke, ich werde es probieren.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.