Vorsicht bei engen Übertöpfen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Vorsicht bei engen Übertöpfen

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1956
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 9:55
Wohnort: linz/ö
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragVorsicht bei engen ÜbertöpfenDo 29 Mär, 2007 11:11
aus eigener erfahrung kann ich vor der verwendung von engen übertöpfen nur warnen: durch die fehlende belüftung des wurzelraumes kann es zu irreparablen schäden kommen.
So geschehen bei meiner Jacobinia, die nach einer zeit des kümmerns noch mit blattläusen befallen wurde, was ihr vermutlich den rest geben dürfte - schade!
Aus dem übertopf ist sie schon lange wieder draussen, aber erholung zeigt sie keine - sowas passiert mir sicher nicht mehr, in zukunft wird der übertopf allseits mindestens einen finger luft haben.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mär, 2007 11:14
oh, das klingt gar nicht gut. Aber zu verallgemeinern darf man das auch nicht. Agapanthus fühlt sich zB in engen Töpfen sehr wohl.. Hoffe deine Kleine wird sich wieder richtig erholen..
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 10 Jan, 2007 18:26
Wohnort: Münchner Umland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mär, 2007 14:26
Ich nehme fast keine Übertöpfe mehr, weil da auch immer die Gefahr besteht, dass im Übertopf Wasser steht. Inzwischen bin ich umgestiegen auf Tontöpfe mit Untersetzern.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1270
Registriert: Mo 08 Jan, 2007 9:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mär, 2007 15:36
Ich benutze auch hauptsächlich Keramik- oder Tontöpfe mit Untersetzern.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1956
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 9:55
Wohnort: linz/ö
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 30 Mär, 2007 8:01
hallo Junie,

kann es sein,dass du hier was anderes meinst? ich spreche von übertöpfen, also vom topf über dem topf!
Was du von Agapanthus sagst, stimmt sicher im allgemeinen, nur: als ich meinen vor 5 wochen gleich nach dem kauf umtopfte, wusste ich davon nichts, und siehe da: er hat bis jetzt schon immerhin 3 blütentriebe angesetzt, fühlt sich im geräumigeren topf also auch nicht ganz unwohl.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 520
Bilder: 64
Registriert: So 25 Feb, 2007 19:55
Wohnort: Essen-Nrw
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 30 Mär, 2007 10:20
Ich hab auch fast alles in Tontöpfen mit Untersetzer....Allerdings werd ich wohl nächstes Jahr auf schöne Plastiktöpfe in terrakotta umsteigen,weil ich die Töpfe jetzt schon nicht mehr heben kann und die Pflänzkes wachsen ja noch und müssen dann in einen größeren Topf....dann gibbet auch von meinem Mann die rote Karte,wenn ich mich da wieder für Ton entscheiden würde :? Beim Neukauf einer Pflanze kann es schon mal passieren,das der Topf so klein und voller Wurzeln ist,das ich ihn aufschneiden muß....
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 30 Mär, 2007 10:23
Obwohl ich Tongranulat für meine Pflanzen nehme, habe ich fast gar keine Übertöpfe bzw nur zur Deko (keine direkt bepflanzt), weil man die Pflanzen dann viel besser pflegen und kontrollieren kann :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 705
Bilder: 138
Registriert: Do 09 Feb, 2006 23:22
Wohnort: Raum Stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 03 Apr, 2007 19:46
Ich streue Tongranulat in den Übertopf, so bleibs feucht ohne Staunässe :D

Übertöpfe wähle ich auch immer etwas größer :wink:

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Blumenampel aus Übertöpfen von Bonny, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 24 Antworten

1, 2

24

25168

Mi 22 Feb, 2012 14:10

von Paula1 Neuester Beitrag

Schädlinge in Übertöpfen von aravis, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

877

Fr 15 Mai, 2009 21:53

von aravis Neuester Beitrag

Vorsicht vor Sonnenbrand! von Mel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 41 Antworten

1, 2, 3

41

19339

Sa 02 Apr, 2011 16:40

von green-summer Neuester Beitrag

Mandarinen! Vorsicht! von Mel, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

6282

Sa 01 Dez, 2007 19:29

von Loony Neuester Beitrag

Vorsicht! illegale Wichtelpost! von Taddy, aus dem Bereich Advent & Weihnachten mit 26 Antworten

1, 2

26

5506

Mo 08 Dez, 2008 19:05

von steffi08 Neuester Beitrag

Vorsicht! Allergieauslösender Farn? von Euroverwerter, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

2800

Di 02 Feb, 2016 22:59

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Was ist mit meiner Zitrone los??? (Vorsicht lang) von Lylala, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

3247

Do 08 Feb, 2007 20:27

von Lylala Neuester Beitrag

Vorsicht !! - nichts für schwache Nerven !! von Norbert, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 62 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

62

18238

Mo 24 Okt, 2011 12:43

von Philip Neuester Beitrag

Ruta graveolens – Weinraute – Vorsicht! von cat, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 0 Antworten

0

6470

Mi 28 Mai, 2008 10:58

von cat Neuester Beitrag

Vorsicht! Itschi ist fett grün von Mel, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 31 Antworten

1, 2, 3

31

5395

Sa 01 Aug, 2009 22:01

von Ritterstern Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Vorsicht bei engen Übertöpfen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Vorsicht bei engen Übertöpfen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der uebertoepfen im Preisvergleich noch billiger anbietet.