viele Unbekannte - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

viele Unbekannte

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 658
Registriert: Sa 20 Okt, 2007 22:32
Wohnort: Bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragviele UnbekannteSo 15 Jun, 2008 11:45
ich habe wieder einmal den Garten fotografiert und ein paar unbekannte Pflanzen entdeckt. Wisst Ihr was das ist und ob es giftig ist?

LG
Cerifera
Bilder über viele Unbekannte von So 15 Jun, 2008 11:45 Uhr
U 1.JPG
1.
U 2.JPG
2.
U 3.JPG
3. hier meine ich das rosane, das dahinter sind Pfingstrosen (die noch nie geblüht haben...)
U 4.JPG
4.
U 5.JPG
5. hier hat das gelbe so komische Austriebe - hat Nr. 4 nicht - oder noch nicht?
U 6.JPG
6.
U 7.JPG
7.
U 8.JPG
8.
U 9.JPG
9. Das Bäumlein blüht mittlerweile weiß und in der Mitte ist es gelb. Ähnlich wie Christrosenblüten finde ich...
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 17:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Jun, 2008 11:52
nr. 2 sind asiat. kermesbeeren, die sind giftig!
nr. 3 ist ein weidenröschen aus der gattung Epilobium Bilder und Fotos zu Epilobium bei Google.
würd ich entfernen, sät sich durch flugsamen fürchterlich aus!
nr. 4 +5 sind ne art gelbsenf oder ähnliches, die knubbel sind die samenschoten, würd ich in meinem garten ebenfalls entfernen
nr. 6 + 7 könten goldruten sein
nr. 8 ist Sedum acre Bilder und Fotos zu Sedum acre bei Google. der scharfe mauerpfeffer
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Jun, 2008 12:02
und Nr. 1 könnte irgend eine Rudbeckia sein
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 552
Bilder: 40
Registriert: Sa 14 Jun, 2008 11:55
Wohnort: Münchner Norden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 15 Jun, 2008 13:11
und Nr. 9
Bauernjasmin/falscher Jasmin
Philadelphus
müßte sehr gut und intensiv riechen=geh mal schnuppern
:)
Nr.3: furchtbares Unkraut=Weidenröschen
Nr.6und 7 Goldrute=kann auch zur Plage werden(eingeschlepptes Unkraut aus Nordamerika die unsere heimischen Pflanzen doch sehr verdrängt mittlerweile)
Nr.8 Mauerpfeffer Sedum "irgendwas"
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 658
Registriert: Sa 20 Okt, 2007 22:32
Wohnort: Bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 16 Jun, 2008 6:37
vielen lieben Dank für Eure schnellen Antworten *freu*

Ich dachte zwar meine Oma und ich hätten die Goldrute eleminiert - aber waren wohl doch noch paar Würzelchen im Boden *mist*

Mit Nr. 1 werde ich wohl abwarten müssen wie es blüht. Das ist einfach wild aufgegangen in meinem "blauen Beet"...

vielen Dank noch einmal an alle!

LG
Cerifera
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43191
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragMo 16 Jun, 2008 10:39
hallo Cerifera

kleiner tipp, zu den Pfingstrosen , warscheinlich hast du sie zu tief gesetzt, dann blühen die leider nicht :cry: muss meine beiden im herbst auch mal höher setzen,die blühen auch nicht :roll:

[-( wusste garnicht, das die so zickig sind [-(
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 658
Registriert: Sa 20 Okt, 2007 22:32
Wohnort: Bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Jun, 2008 7:49
Hallo Rose,

na ja mir wurde gesagt, dass Pfingstrosen nach dem Versetzen wieder zwei Jahre zum Blühen brauchen. Aber irgendwie war es dieses Jahr schon das zweite Jahr... :-(

Wird wohl nichts schaden wenn ich die Knollen auch einmal höher setze. Danke für den Tipp ;-)

LG
Cerifera
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1212
Registriert: Do 30 Aug, 2007 9:14
Wohnort: köthen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Jun, 2008 20:00
Cerifera hat geschrieben:vielen lieben Dank für Eure schnellen Antworten *freu*

Ich dachte zwar meine Oma und ich hätten die Goldrute eleminiert - aber waren wohl doch noch paar Würzelchen im Boden *mist*


Da müssen keine Würzelchen im Boden geblieben sein.
Ich hatte auch nie welche im Garten und kenne auch aus der Nachbarschaft keinen, der die (freiwillig) im Garten hatte, aber seit 3 Jahren ist das hier rundum eine richtige Plage geworden. Die finden schon ihren Weg :-#=

LG
Steffi

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Viele, viele unbekannte... Schlimmer als Mathe..... von Neuankömmling, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

2601

Mi 02 Jul, 2008 18:11

von marcu Neuester Beitrag

Viele viele unbekannte Pflänzlis ;-) von mey11, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 17 Antworten

1, 2

17

5145

Fr 05 Okt, 2007 9:06

von ewika Neuester Beitrag

So viele unbekannte von Ronny92, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

1170

So 21 Jul, 2013 9:35

von resa30 Neuester Beitrag

Eni hat doch so viele Unbekannte... von enibas5, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

2214

So 19 Aug, 2007 23:00

von enibas5 Neuester Beitrag

Viele unbekannte Sämlinge.... von Schnupp1987, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 17 Antworten

1, 2

17

2812

Sa 02 Aug, 2008 19:37

von tubanges Neuester Beitrag

ganz viele unbekannte.... wer hilft? von taneo007, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 17 Antworten

1, 2

17

4716

Mo 01 Dez, 2008 17:02

von belascoh Neuester Beitrag

Viele kleine, unbekannte Pflanzen von Blumenpezi, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1252

So 24 Mai, 2009 8:14

von Hortus 1 Neuester Beitrag

Viele Unbekannte Tanacetum/Incarvillea/Lobularia von Chiva, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

2975

Do 05 Jun, 2008 9:37

von Chiva Neuester Beitrag

wieder einmal viele südliche Unbekannte von Suedblume, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

2223

Sa 14 Aug, 2010 13:12

von Zauberkerze Neuester Beitrag

Viele schöne, mir noch unbekannte, Pflanzen ;-) von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2104

Fr 13 Aug, 2010 18:37

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema viele Unbekannte - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu viele Unbekannte dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der unbekannte im Preisvergleich noch billiger anbietet.