Venusfliegenfalle fault? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Venusfliegenfalle fault?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 66
Bilder: 3
Registriert: So 09 Aug, 2009 13:09
Wohnort: Ruhrgebiet im NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragVenusfliegenfalle fault?So 09 Aug, 2009 13:56
Hallöchen allerseits.
Ich habe mir vor Monaten eine Venusfliegenfalle zugelegt. Seit langem mein erster Versuch, eine Pflanze (außer den einfachen kaktus) zu pflegen.
Es lief auch alles gut und sie hat viele neue Blätter/Fänge entwickelt, aber seitdem sie blühte ist alles ein wenig seltsam.
Erst einmal muss ich dazu sagen: Ich habe gesehen, dass sie Moos unter den Blättern am Boden hat. Dieses Moos ist angefault, ich habe es entfernt, aber es kommt immer wieder und verfault weiterhin!
Nun zum eigentlichen:
Meine Fliegenfalle hat, wie gesagt, geblüht. Die ersten Tage war auch alles gut, die weißen Knospen sind aufgegangen.
Jetzt sind die Blüten verdorrt und sie wird oben ganz braun. Empfinde ich eigentlich als normal, da eine Blüte ja nicht ewig hält .. aber unten faulen auch Fänge ab, sogar teilweise sehr schnell (innerhalb 1-2 Tage), wie man auf dem Foto unten sieht.
Sie hat, seitdem sie bei mir ist, keine Fliege oder Ähnliches gefangen, und als ich eins eine kleine Fliege in die Fänge legen wollte, haben diese viel zu spät reagiert und die Fliege war schon wieder weg. Kurz darauf ist der Fang verfault.
Was soll ich tun, vielleicht mehr Tipps zur Pflege oder "bereinigung" des Mooses?
Bilder über Venusfliegenfalle fault? von So 09 Aug, 2009 13:56 Uhr
IMG_1677.jpg
Volle, "bescheidene" Pflanze mit Blütenrang
IMG_1679.jpg
Das angeschimmelte Moos
IMG_1681.jpg
Die verdorrte Blüte
IMG_1682.jpg
Nochmal der verdorrte Grund
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42833
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 61
Blüten: 11432
BeitragSo 09 Aug, 2009 14:17
hallo

gleiche frage

womit und wie oft giesst du :?:

http://www.drosophyllum.com/deutsch/dionaea.htm
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 66
Bilder: 3
Registriert: So 09 Aug, 2009 13:09
Wohnort: Ruhrgebiet im NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 09 Aug, 2009 14:20
Ich fange draußen Regenwasser auf, habe auch schon geschaut ob Mückenlarven oder so drin sind - sind sie aber nicht.
Ebenfalls hier alle paar Tage, ich habe keine festen Tage .. Ich schaue einfach, wann sie trocken ist. Dann ist sie das meistens einen Tag lang (oder eine Nacht) und dann wird sie wieder gegossen. Unten im Behältnis bleibt nie Wasser stehen.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42833
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 61
Blüten: 11432
BeitragSo 09 Aug, 2009 14:24
hallo

regenwasser ist sehr gut :wink: und die venus darf ruhig im anstau stehen, ich tippe mal auf zuwenig wasser

Zitat

Im Sommer Anstaubewässerung, im Winter nur mäßig feucht halten.

quelle:

http://www.drosophyllum.com/deutsch/dionaea.htm
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 66
Bilder: 3
Registriert: So 09 Aug, 2009 13:09
Wohnort: Ruhrgebiet im NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 09 Aug, 2009 14:27
Nagut, dann versuche ich es mal damit. Soll ich trotzdem warten, bis die Erde wieder ganz trocken ist, oder ruhig nachgießen sobald die Staunässe weg und die Erde nur noch leicht feucht ist?
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42833
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 61
Blüten: 11432
BeitragSo 09 Aug, 2009 15:01
ich warte immer mal so einen tag ab und giesse dann wieder, die erde ist dann noch leicht feucht, denn ganz austrocknen darf sie ja nicht :wink:
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 66
Bilder: 3
Registriert: So 09 Aug, 2009 13:09
Wohnort: Ruhrgebiet im NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 09 Aug, 2009 15:24
Dann hoff ich mal, dass meine Fliegenfalle dann wieder besser aussieht :)
Was mach ich gegen die Fäulnis am Moos? Kann ich die einfach belassen oder sollte ich dagegen vorgehen?
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42833
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 61
Blüten: 11432
BeitragSo 09 Aug, 2009 15:27
ich würde das moos raus holen, das überlebt drinnen leider nicht,macht dann nur die erde schimmlig und schadet dann evtl. der pflanze
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 66
Bilder: 3
Registriert: So 09 Aug, 2009 13:09
Wohnort: Ruhrgebiet im NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 09 Aug, 2009 15:53
Das habe ich ja bereits einige Male, aber es kommt immer wieder, egal wie gründlich ich es wegnehme. Aber gut, dann wird das wohl ein ewiger Prozess sein, und wenns meiner Fliegenfalle gut tut, nimm ichs in Kauf ;)
Vielen lieben Dank für die ganzen Antworten und Tipps!

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Zucchinipflanze fault! von fpk35, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

3331

Mo 18 Jun, 2007 10:25

von fpk35 Neuester Beitrag

Feigenkaktus fault von Flora, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 21 Antworten

1, 2

21

7191

Mi 19 Mär, 2008 15:36

von DAGR Neuester Beitrag

Zygopetalum fault von DK Botanica, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1552

Do 21 Aug, 2008 16:19

von Lupine Neuester Beitrag

Fliegenfalle fault von Ninnna, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1525

So 05 Okt, 2008 13:47

von Skahexe Neuester Beitrag

Kaktus fault... von Chaosverein, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

3953

Mi 07 Jan, 2009 18:17

von Schneckschjen Neuester Beitrag

Dracena fault? von Handytante, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 16 Antworten

1, 2

16

4516

Mo 18 Jan, 2010 11:08

von Handytante Neuester Beitrag

Zucchiniblüte fault von Kaktee, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

2660

Do 07 Jul, 2011 8:27

von Kaktee Neuester Beitrag

Bromelie fault von Janine-K., aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2973

Mi 21 Dez, 2011 15:31

von Janine-K. Neuester Beitrag

Pflanze fault weg von Elv_Ta, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

390

Mo 29 Mai, 2017 8:43

von Roadrunner Neuester Beitrag

Kaktus fault weg von hyperion, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

335

Fr 03 Aug, 2018 18:07

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Venusfliegenfalle fault? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Venusfliegenfalle fault? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der fault im Preisvergleich noch billiger anbietet.