Urwelt - Mammutbaum Metasequoia glyptostroboides - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Urwelt - Mammutbaum Metasequoia glyptostroboides

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Sa 04 Feb, 2006 17:24
Renommee: 0
Blüten: 0
Hi,

ich hab hier bei green-24 einen Urwelt-Mammutbaum gekauft.
Habe aber keine Anleitung erhalten wie ich weiter mit der Pflanze umgehen soll. Kann mir da jemand Tips geben, was Bewässerung, Düngung, Standort, usw. angeht, geben??
ich wäre über Hilfe sehr dankbar, bevor das Pflänzchen kaputt geht.

Danke im Vorraus

Matze
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 837
Bilder: 7
Registriert: Di 09 Mai, 2006 21:20
Wohnort: Braunschweig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 19 Mai, 2006 2:14
Hallo Matze,

ich selbst hatte zwar damals kein Glück bei der Anzucht des Mammutbaumes, hab Dir aber mal etwas herausgesucht:
----
Der in den Gärtnereien erhältliche Mammutbaum - Sequoiadendron giganteum - ist bis zu minus 20 °C winterhart und damit auch für unsere Breiten geeignet. Der Mammutbaum ist schnellwüchsig und dies zeigt sich besonders bei einigen Tipps zur Pflege. Damit der Mammutbaum nicht zu schnell wächst, sondern erst einmal einen guten Stamm bildet und sich eher in die Breite entwickelt, sollte der Pflanzentopf nicht zu groß sein, eher klein bemessen, aber dennoch ausreichend.
Er bevorzugt einen halbschattigen bis sonnigen Ort und benötigt im Sommer als Jungpflanze keine große Pflege. Wenn er größer ist, muss er leicht ausgelichtet und verschnitten werden. Als Jungpflanze sollte man ihn während der Überwinterung etwas vor den Temperatureinflüssen schützen. Dies geht am besten mit Vlies oder Reisig.
Bei guter Pflege wächst der Mammutbaum so bis zu 70cm im Jahr und entwickelt einen guten Stamm, sowie ein schönes Blattwerk. Den Mammutbaum kann man im eigenen Garten, auf der Terrasse und dem Balkon, ebenso wie den Zitronenbaum, den Olivenbaum und den Orangenbaum als Kübelpflanze kultivieren.
----
Quelle: http://www.hausgarten.net/pflanzen/kuebelpflanzen/mammutbaum.html

viel Glück & Erfolg damit :D
liebe Grüße
Sandro
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Sa 04 Feb, 2006 17:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 19 Mai, 2006 6:50
Vielen Dank,

damit kann ich schonmal was anfangen.... hat aber sonstnoch jemand einige Tips auf Lager????
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5003
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 19:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 1228
BeitragFr 19 Mai, 2006 8:02
Anleitung

Gruß Frank
Bilder über Urwelt - Mammutbaum Metasequoia glyptostroboides von Fr 19 Mai, 2006 8:02 Uhr
Urweltanleitung.jpg
Anleitung
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Sa 04 Feb, 2006 17:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 19 Mai, 2006 16:50
Danke Frank,

baer ich hab da noch ein Problemchen. Und zwar sind beim Transport der Pflanze teilweise die Zweige abgebrochen. Ist das schlimm, oder verkraftet sie das ohne grössere Probleme???
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5003
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 19:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 1228
BeitragFr 19 Mai, 2006 17:03
Hallo,

wir verpacken die eigentlich immer gut, doch manchmal wissen wir auch nicht was mit den Paketen so unterwegs angestellt wird. Die Pflanze treibt jedoch bei guter Wärme und feuchtem Ballen wieder schnell aus, sollte das Ergebnis trotzdem mal nicht so schön sein senden wir selbstverständlich Ersatz.

Gruß Frank
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Registriert: Mi 09 Feb, 2005 4:14
Wohnort: 95032 Hof
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragGanz verschiedene Bäume...Fr 19 Mai, 2006 21:27
...hm, das passt aber nicht recht zusammen, Matze... ist das denn nun die "echte" Sequoia (S. giganteum) oder das Chinesische Rotholz, wie von Frank per Beschreibung erläutert ??? Das sind ganz verschiedene Bäume und haben auch andere Ansprüche. Die Metasequoia ist laubwerfend und wird nicht annähernd so groß wie die "Redwoods" in den USA... :roll:
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Sa 04 Feb, 2006 17:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 12 Jun, 2006 17:04
Hilfe......

mein Urwelt -Mammut hat die letzten Wochen richtig schön getrieben. aber ganz plötzlich ist der oberste Trieb, der richtig gut gewachsen ist, völlig ausgetrocknet. Gegossen hab ich ihn alle 4 tage in etwa. Wachsen tut er im Seramis.

was soll ich jetzt machen???
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Registriert: Mi 09 Feb, 2005 4:14
Wohnort: 95032 Hof
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Jun, 2006 3:12
...Seramis ist mit Sicherheit NICHT das richtige Substrat für eine solche Pflanze... :cry:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 19:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Jun, 2006 23:27
glaub ich auch nicht das seramis da so optimal ist.. seramis hat den nachteil sehr wenig nährstoffe zur verfügung zu stellen.. ich würde empfehlen erde zu nehmen, einen unten geöffneten topf (kältebeständig) und dann im topf zu kultivieren..

kann andererseits auch an der topfgröße liegen.. zu kleiner topf und der mammutbaum wächst nicht wirklich weiter..
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Registriert: Mi 09 Feb, 2005 4:14
Wohnort: 95032 Hof
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragLehmig-steinig...Do 29 Jun, 2006 23:51
...ich habe mich mehrfach über die Mammutbäume informiert; den sogenannten "Eigentlich-Nicht-Mammutbaum" (= Metasequioa; Chinesisches Rotholz, laubwerfend) habe ich allerdings nicht so genau nachverfolgt - aber die echten Sequoias S. gigantea (Wellingtomia) und S. sempervirens wachsen in freier Natur in teils recht "schlechten", steindurchsetzten Lehmböden, die sich einfach nicht mit Seramis identifizieren lassen; hier spielen auch andere Faktoren wie Wurzelentwicklung etc. eine Rolle, dafür bietet Seramis einfach keine geeignete Basis. Aber man kann Mammutbäume aufgrund ihres enormen Wachstumswillens und wegen der Endgröße ohnehin AUF KEINEN FALL für längere Zeit im Kübel halten. Es geht einfach nicht. :cry:

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Metasequoia glyptostroboides - Urwelt - Mammutbaum von Rose23611, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

4328

Sa 23 Jan, 2010 22:16

von Rose23611 Neuester Beitrag

Metasequoia glyptostroboides - Urwelt-Mammutbaum von Fuchs, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 2 Antworten

2

7963

Sa 14 Jun, 2014 8:58

von Fuchs Neuester Beitrag

Hofgarten, Innsbruck! Urwelt - Mammutbaum von felix, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

5819

Do 24 Jun, 2010 2:09

von Gast Neuester Beitrag

Urwelt-Mammutbaum: seltsamer wuchs von muellke, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

2582

Di 13 Mai, 2008 18:50

von müllke Neuester Beitrag

Mammutbaum ? Urweltmammutbaum(Metasequoia glyptostroboies) von Rubberduck42, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2232

Di 09 Okt, 2007 21:08

von gudrun Neuester Beitrag

Mammutbaum, aber welcher? Metasequoia glyptostroboides von Mel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

4192

So 19 Apr, 2009 18:52

von stella_riamedia Neuester Beitrag

Metasequoia Tagebuch von cushi0n, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

3612

So 17 Feb, 2008 19:52

von cloud Neuester Beitrag

was ist das? Metasequoia glyptostroboides von Biofreak, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

2882

Mo 06 Jun, 2011 11:54

von DoSie Neuester Beitrag

Mammutbäume - Sequoia, Sequoiadendron, Metasequoia von argento, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1063 Antworten

1 ... 69, 70, 71

1063

230948

Sa 19 Jul, 2014 18:15

von gudrun Neuester Beitrag

Urweltmammutbaum (Metasequoia glyptostroboides) - Samen von passirob, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

4304

Mi 15 Nov, 2006 21:40

von passirob Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Urwelt - Mammutbaum Metasequoia glyptostroboides - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Urwelt - Mammutbaum Metasequoia glyptostroboides dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der glyptostroboides im Preisvergleich noch billiger anbietet.