Unkrautbekämpfung

 
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Hessen
Beiträge: 174
Dabei seit: 03 / 2006
Betreff:

Unkrautbekämpfung

 · 
Gepostet: 10.07.2006 - 11:49 Uhr  ·  #1
Hallo greenies, heut hab ich mal eine Frage zur Unkrautbekämpfung auf der Terrasse. Meine Terrasse ist mit Natursteinen ausgelegt. Zwischen den Steinen wächst nun schon das Gras zum Teil sehr hoch. Was könnte ich machen? Auszupfen geht nicht, dann sind irgendwann die Steine locker. Gibt es etwas Biologisches? Chemische Keule will ich nicht, ich hab einen Hund.
LG und schon mal danke, mari
Azubi
Avatar
Herkunft: Niedersachsen
Beiträge: 12
Dabei seit: 06 / 2006
Betreff:

Re: Unkrautbekämpfung

 · 
Gepostet: 10.07.2006 - 12:40 Uhr  ·  #2
Ich nehme handelsüblichen billigen Essigreiniger....
einfach zwischen die Fugen gießen,und das Unkraut verbrennt und kommt nicht so schnell wieder.....

Ich glaube du kannst auch normalen Essig mit wasser verdünnt nehmen...

Aber da ich eh Essgreiniger im Haus habe,schnappe ich mir lieber die Flasche....

LG Nicole
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43441
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 12572
Betreff:

Re: Unkrautbekämpfung

 · 
Gepostet: 10.07.2006 - 15:16 Uhr  ·  #3
hallo
ich macht das immer mit dem gerät zur lackablösen,so ne art heissluftpistole(frag nicht wie das ding heisst ),damit verbrennt das gras und dann wächst da nix mehr
lg rose
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Beiträge: 11366
Dabei seit: 06 / 2006
Betreff:

Re: Unkrautbekämpfung

 · 
Gepostet: 10.07.2006 - 20:56 Uhr  ·  #4
ich habe es auch schon mit essig versucht.

das gras ist weg.

dawo ich die chemiekeule eingestzt habe wächst es noch.

pflanzenfreund
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Hessen
Beiträge: 174
Dabei seit: 03 / 2006
Betreff:

Heißluftpistole

 · 
Gepostet: 11.07.2006 - 14:14 Uhr  ·  #5
.. kommt nicht in Frage, 1.hab ich keine und wär mir 2. zu mühselig. Also Essig.. und den kann ich einfach in die Fugen gießen? Ok, ist ja was Biologisches.. Essigessenz muß ich sicher erst verdünnen, oder? .. also unbedingt probieren.. aber erst am WE.. inzwischen hab ich schon fast eine Wiese zwischen den Kübeln .. danke für die Tipps, LG mari
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Mülheim an der Ruhr, NRW
Beiträge: 1681
Dabei seit: 01 / 2006
Betreff:

Re: Unkrautbekämpfung

 · 
Gepostet: 11.07.2006 - 14:18 Uhr  ·  #6
Ich würde das Grad kurz schneiden und lassen wo es ist. So begrünte Fugen sehen doch hübsch aus. Andere legen sich extra Rasenfugenpflaster hin.

Gruß...jenny
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tipps & Tricks

Worum geht es hier?
Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.