unbekannter Palmensamen #1 aus dem Palmengarten in Frankfurt - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

unbekannter Palmensamen #1 aus dem Palmengarten in Frankfurt

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 120
Registriert: So 22 Mai, 2011 17:25
Wohnort: Mannheim USDA 8a (jeder 2 Winter 8b)
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

Wir waren heute im Palmengarten in Frankfurt. Ist ja eine riessige und vorallem echt schöne anlage, nur war es heute in manchen Gewächshäusern dort echt tropisch warm und extrem schwül.
Habe diesmal auch wieder ein paar Samen gefunden.
Wer kann mir bitte von euch sagen ob die Samen von der Palme sind (Das Schild war nicht genau bei der Palme gestanden) aber vielleicht kennt diese Samen ja jemand von euch.

Wer kann mir bitte von euch sagen ob die Palme / Schild / Samen die selbe Palme sind, oder um welche Palme es sich ansonsten handelt ?

Ich hab im Internet nur so kleine büsche unter bergpalme gefunden, die sehen aber nicht so aus wie die samen und die Palme in Frankfurt im Palmengarten.

Anmerkung der Moderation: Beitrag wurde editiert.
Für Tauschangebote bitte die Kleinanzeigen nutzen

Hier mal die Bilder:
Bilder über unbekannter Palmensamen #1 aus dem Palmengarten in Frankfurt von So 05 Jun, 2011 22:40 Uhr
DSCI1154.JPG
Die Palmensamen mit Fruchthülle
DSCI1179.JPG
Samen der Braune etwas kleinere ist schon ohne Fruchthülle
DSCI1162.JPG
Die unbekannte Palme
DSCI1161.JPG
Der unbekannte stamm der Palme
DSCI1160.JPG
Das vermutlich falsche aber einzigste Schild in der nähe.
DSCI1155.JPG
nochmal die selbe Palme
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 283
Bilder: 1
Registriert: Mi 14 Jul, 2010 20:41
Wohnort: Schweiz, Bern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Jun, 2011 23:35
Hallo Palmenliebhaber

Ich Tippe mal auf Sabal palmetto die sogenannte Palmetto palme schau mal bei google, sieht ihr verdammt ähnlich :-#=
Auch die Samen würden Passen so wie ich das sehe :-#=


Gruss Michael
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 120
Registriert: So 22 Mai, 2011 17:25
Wohnort: Mannheim USDA 8a (jeder 2 Winter 8b)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Jun, 2011 23:56
Hallo Shadowleon,

Danke Dir für deinen Tipp ich hab mal nachgeschaut,die Samen sehen aber anders wie die Sabal Palmetto samen die ich hier in getrockneter Form auch hier habe, die Samen dieser Palme sind länglich wie Olivensamen, eher hellfarben so cremeweiss/beige.

Sonst noch irgendeinen Tipp, würde die Samen gerne schnellstmöglich zum keimen bringen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 283
Bilder: 1
Registriert: Mi 14 Jul, 2010 20:41
Wohnort: Schweiz, Bern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Jun, 2011 23:59
Hmm

Ne leider nicht sagt mir nichts, ausser es wären phoenix Samen ... villeicht.....


Gruss Michael
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3362
Bilder: 2
Registriert: Mi 26 Sep, 2007 19:39
Wohnort: Altena, USDA-Zone 7
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 11 Jun, 2011 3:36
Moin,

hilf mal den Augen einer alten Frau........... :mrgreen:

Wenn ich das richtig sehe ist der Stamm absolut faserfrei und die die "Blattstiele" sind hell oder sogar weiß oder waren die einfach grün und man sieht es falsch?
Konntest Du erkennen welche Farbe der Kronenschaft hat (also der letzte Teil des Stammes oben)?

Lieben Gruß
Loony :kerzex:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 120
Registriert: So 22 Mai, 2011 17:25
Wohnort: Mannheim USDA 8a (jeder 2 Winter 8b)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 12 Jun, 2011 17:05
Hallo Loony,

Ich hab Deinen Beitrag erst eben gelesen.

Also die Palme war absolut faserfrei, so wie auf dem Stammbild zu sehen ist, ist der Stamm durchgehend.

An die Blattfarbe der Krone kann ich mich leider nicht mehr erinnern.

Danke dir für deine Hilfe.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3362
Bilder: 2
Registriert: Mi 26 Sep, 2007 19:39
Wohnort: Altena, USDA-Zone 7
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 12 Jun, 2011 18:25
Hi,

also die Chance, das die Samen wirklich von der Palme auf deinem Foto sind...........sind schwer ein zu schätzen.
Bei der Palme hätte ich jetzt auch in richtung Sabal palmetto o.ä getippt, aber bei den Palmen, die evt. in Frage kämen da passen die Samen nicht :-k

Allerdings ist es auch schwer die richtige Palme zu finden, wenn man nicht wenigstens eine Spur/Ahnung hat in welche Richtung man suchen muss :oops:

Tja und dann könnten die Samen noch von den Nachbarpflanzen stammen........ :-k

Ich forsch noch weiter, evt. hab ich ja glück :mrgreen:

Ich würd die Samen einfach aussääen und sehen was raus kommt.........Du könntest natürlich auch die Bilder an den Botanischen Garten schicken mit der Bitte um Bestimmung.....könnte ja sein das die so freundlich sind :mrgreen:

Lieben Gruß
Loony 8)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 120
Registriert: So 22 Mai, 2011 17:25
Wohnort: Mannheim USDA 8a (jeder 2 Winter 8b)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 12 Jun, 2011 18:40
also bei dieser Palme (diesen Samen) bin ich mir ziemlich sicher, da mir der riessen Fruchtstand direkt beim betreten der Halle auffiel, als ich dann direkt dort hingegangen bin habe ich zwischen de Rillen des Kopftsteinpflasters so ca. 16-17 Samen rausgefischt, teilweise etwas zertreten, aber die meisten waren noch ok.

Ich bin mir sicher dass ich den Gehwegboden 1 a abgesucht und von den Samen befreit war.

Als wir dann mit dem Rundgang der halle fertig waren, bin ich nochmal zu dieser Palme zurückgegangen, und siehe da da lagen ganz offensichtlich und noch unzertreten 3-4 neue Palmensamen mitten auf dem Gehweg.

Die umliegenden Palmen hatten auch keinen Fruchtstand, diese Palme war wirklich die einzigste wo ich mir also sicher sein kann dass es die dazugehörigen Samen dazu sind.

bei meinen andere beiden funden weiss ich es nicht 100 % sicher so wie bei diesen Samen, deswegen hab ich auch so viele Fotos hier von dieser Palme gemacht.

lg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 120
Registriert: So 22 Mai, 2011 17:25
Wohnort: Mannheim USDA 8a (jeder 2 Winter 8b)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Jun, 2011 1:20
so ich konnts nicht lassen und hab jetzt alle Samen von ihrer Fruchthülle befreit bevor ich sie alle ins Wasserglas geschmissen habe, hab ich sie nochmal für euch ein paar Fotos von den Samen gemacht.
Bilder über unbekannter Palmensamen #1 aus dem Palmengarten in Frankfurt von Di 14 Jun, 2011 1:20 Uhr
DSCI0976.JPG
DSCI0974.JPG
DSCI0972.JPG
DSCI0975.JPG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 361
Registriert: Sa 02 Apr, 2011 19:19
Wohnort: Harz USDA Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Jun, 2011 12:54
Hallo,

könnte es sich um die chinesische Schirmpalme handeln?

Auf den ersten Fotos sah es so aus, als ob die Fruchthülle dunkelblau wäre oder täuscht das?

lg

Heidi
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3362
Bilder: 2
Registriert: Mi 26 Sep, 2007 19:39
Wohnort: Altena, USDA-Zone 7
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Jun, 2011 20:04
\:D/ HEIDI \:D/

Ich glaub das isse http://www.google.de/search?q=Livistona ... 80&bih=676 \:D/

Lieben Gruß
Loony :mrgreen:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 361
Registriert: Sa 02 Apr, 2011 19:19
Wohnort: Harz USDA Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Jun, 2011 20:21
@Loony

Zumindest sehen die Samen auf dem ersten Bild auch etwas bläulich aus. Ob die Palme auf den Bildern dazu passt ist schwer zu sagen, weil die Bilder etwas dunkel sind.

LG

Heidi
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3362
Bilder: 2
Registriert: Mi 26 Sep, 2007 19:39
Wohnort: Altena, USDA-Zone 7
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Jun, 2011 21:44
Aber wenn Du meinem Link weiter runter scrollst sind da auch abgepuhlte Samen und die sehen denen doch sehr ähnlich :mrgreen:

Lieben Gruß
Loony 8)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 120
Registriert: So 22 Mai, 2011 17:25
Wohnort: Mannheim USDA 8a (jeder 2 Winter 8b)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Jun, 2011 2:27
Juhu heidiho & loony,

sry für die späte antwort, ich musste noch bestellungen schreiben und bin voll spät von der arbeit zurück...ihr seit ja mal zwei...habt ihr nach über 1ner Woche und dann auch noch in meiner abwesenheit herausgefunden um welchen Samen es sich hier handelt.

Und woher kommt du denn eig. heidiho, deinen Namen kannte ich noch gar nicht im Bezug von Palmen, kommst aus dem nichts, und lässt mich völlig sprachlos dastehen :o

Ihr beiden seit die besten, ja die sahen dankeblau aus, und haben lecker gerochen, fast wie zum Essen

Endlich hab ich einen Namen für meine Schützlinge, mein veitchia Merilli Samen den ich übrigens am 02.06. im BoGa in HD gefunden habe den ihr auch netterweise für mich gefunden hat, ist bereits schon gekeimt und schiebt schon sein ersten keimlingsblatt heraus

Nochmal danke an Heidiho für den entscheidenden Tipp. :D wieder was tolles gefunden, freu freu freu :D

Heidi und loony haben bei interesse 1-2 gekeimten Samen von der Livistona chinensis bei mir gut, ich bin mir sicher dass ich von den 21 Samen min. 15 hochgezogen bekomme, so frisch wie die waren (nur 8+ Tage bis zum einweichen alt geworden)


gn8

Mir fällt grad auf, die Palme im Palmengarten erscheint mir recht riessig zu sein, im vergleich zu den google Fotos, aber Samen Fruchtstand, Baumstumpf ect. passen alle genau zur Livistona chinensis.

Da stellen die einfach so ein doofes Schild mit chinesicher Bergpalme hin und ich hätts auch noch fast gegöaubt, hätte ich euch nicht fragen können.
_________________
Anmerkung der Moderation: Beiträge wurden zusammengefügt. Du kannst selbst editieren mit dem gelben Stift oben rechts.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 361
Registriert: Sa 02 Apr, 2011 19:19
Wohnort: Harz USDA Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Jun, 2011 10:19
Hallo,

freut mich wenn ich helfen konnte.

Woher ich komme?!? Ich bin auch schon einige Wochen hier im Forum.
Bisher hatte ich aber noch nicht soviel Zeit zum schreiben.

Eigentlich wollte ich vor paar Monaten nur eine Palme für die Terrasse haben. Aber irgendwie hatte ich anstatt einer Palme jede Menge Palmensamen, weil ich mich nicht entscheiden konnte. Inzwischen habe ich auch schon einige Sämlinge. So bin ich eben auf die Palme gekommen.

Vielleicht schaffe ich es ja in den nächsten Tagen mal, paar Fotos für den Palmenstammtisch zu machen.

Die Livistona chinensis habe ich noch nicht und würde dein Angebot sehr gern annehmen.

Wie gesagt, ob die Palme auf deinen Bildern dazu passt, ist schwer zu sagen, weil die Wedel auf den Bildern etwas dunkel sind. Vom Stamm her könnte es passen. Aber die Größe der Palmen bei g***le kann auch täuschen. Man weiß ja nicht, wie alt die jeweiligen Palmen sind.

LG

Heidi
Nächste

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Palmengarten Frankfurt von knuddelkaninchenX, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 12 Antworten

12

3298

Sa 25 Aug, 2007 11:52

von Schutzengel Neuester Beitrag

Palmengarten Frankfurt von vonne, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 6 Antworten

6

1450

Fr 05 Sep, 2008 11:14

von vonne Neuester Beitrag

Camelienschau im Palmengarten Frankfurt von ogalalasioux, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 1 Antworten

1

1580

Do 10 Jan, 2008 22:03

von Cosmea Neuester Beitrag

Veranstaltungen Palmengarten in Frankfurt von Green Verein, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 0 Antworten

0

2046

Fr 17 Dez, 2010 9:10

von Green Verein Neuester Beitrag

Palmengarten Frankfurt! Unser Treffen von Mel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 23 Antworten

1, 2

23

7607

Fr 29 Sep, 2006 15:49

von Elfensusi Neuester Beitrag

Rosen Ausstellung im Palmengarten Frankfurt von Frank, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 0 Antworten

0

3978

So 03 Jun, 2007 16:03

von Frank Neuester Beitrag

Hessentreffen im Palmengarten Frankfurt 24/25.07. 2010 von Hexe07, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 135 Antworten

1 ... 8, 9, 10

135

19736

So 01 Aug, 2010 13:48

von Hexe07 Neuester Beitrag

Kamelienaustellung Palmengarten Frankfurt! 13.01.-6.02.2011 von Green Verein, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 1 Antworten

1

1617

Fr 14 Jan, 2011 12:51

von Green Verein Neuester Beitrag

17. - 20. März 2011 Raritätenbörse im Palmengarten Frankfurt von xantibu, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 0 Antworten

0

1398

Di 15 Mär, 2011 20:41

von xantibu Neuester Beitrag

14. - 17. März - Palmengarten Frankfurt: Garten 2013 von Scrooge, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 0 Antworten

0

881

Di 12 Mär, 2013 19:41

von Scrooge Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema unbekannter Palmensamen #1 aus dem Palmengarten in Frankfurt - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu unbekannter Palmensamen #1 aus dem Palmengarten in Frankfurt dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der frankfurt im Preisvergleich noch billiger anbietet.