unbekannter Palme gehts nicht gut - Dracaena (Drachenbaum) - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

unbekannter Palme gehts nicht gut - Dracaena (Drachenbaum)

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 200
Registriert: So 06 Jan, 2008 15:45
Wohnort: Chiemgau
Renommee: 0
Blüten: 0
hallo,

zur zeit hab ich ein kleines sorgenkind eine palme, die habe ich vor einiger zeit mal bekommen, ich weis leider nicht genau, welche art es ist. hier ist mal ein bild:
sie lässt die blätter hängen, verliert sie und die blätter werden so gelb-braun, die blatzspitzen sind trocken

lg
Bilder über unbekannter Palme gehts nicht gut - Dracaena (Drachenbaum) von So 06 Jan, 2008 16:48 Uhr
DSCN0294.JPG
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43105
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragSo 06 Jan, 2008 16:52
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 16:56
Deine Palme ist ein Drachenlilie (Dracaena) :mrgreen:

Bei Licht- oder Wassermangel fallen die untersten Blätter ab.

Der Drachenbaum benötigt nicht sehr viel Wasser und übersteht auch Trockenperioden relativ unbeschadet; mit Gelbfärbung und anschließendem Blattfall der untersten Blätter muss man dann aber rechnen.

Ideal ist die Tauchmethode, bei der der Topf solange in Wasser getaucht wird, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen. Dann lässt man das überschüssige Wasser ablaufen und stellt dann die Pflanze wieder an den ursprünglichen Ort.
Erneut gegossen wird erst dann, wenn das Substrat ziemlich trocken geworden ist. Das kann im Winter, abhängig von der Topfgröße und den Umgebungsbedingungen, mehrere Wochen dauern.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 703
Bilder: 115
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 10:42
Wohnort: Zone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 17:02
Das ist keine Palme, sondern ein Drachenbaum - Dracaena marginata tricolor!

Ich glaube sie bekommt zuviel Wasser. Das wird die Ursache sein, warum die Blätter erst gelb werden und dann abfallen!
Ist der Stamm noch fest oder weich? Wenn er schon weich sein sollte, dann ist jede Hilfe schon fast zu spät.

Falls er noch fest ist:
Am besten wäre es, sie aus der Hydrokultur zu befreien und sie in richtiges Substrat zu pflanzen und erstmal ne Weile nicht zu giessen.
Dabei würdest du wahrscheinlich auf vergammelte Wurzeln stossen, die durch das zuviele Giessen entstanden sind. Diese könntest du dann beim Umtopfen entfernen.
Um die vertrocknete Blattspitzen zu vermeiden kannst du sie jeden Tag etwas einsprühen.

Hatte dieses Phänomen auch an meinen Dracaenen. Habe denen dann ein Trockenkur verpasst und es wurde besser. Im Winter habe ich aber dann Spinnmilben gehabt....aber das ist eine andere Geschichte!
Auf jedenfall sind Drachenbäume eigentlich sehr robust und lassen sich recht gut nach Pflegefehlern wieder aufpäppeln!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 200
Registriert: So 06 Jan, 2008 15:45
Wohnort: Chiemgau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 17:12
danke, werde die gleich umtopfen, der stamm ist noch ganz hart.
lg
Zuletzt geändert von Schneckschjen am So 06 Jan, 2008 17:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43105
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragSo 06 Jan, 2008 17:15
:- wen ich das richtig sehe, steht die in hydro :wink: wann hast du die denn zuletzt mal gedüngt :-k
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 200
Registriert: So 06 Jan, 2008 15:45
Wohnort: Chiemgau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 19:08
das is schon ne weile her, mal schaun, ob ich noch dünger da hab.
lg
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 704
Bilder: 16
Registriert: Mi 01 Aug, 2007 21:56
Wohnort: Leverkusen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 21:57
Aber Vorsicht weilen beim Düngen

wenn die Wurzelhaare jetzt schon durch Wasserüberschuss am ersticken waren ist es normalerweise eher besser nach dem umtopfen erst wieder zum Frühjahr zu düngen, da sie sonst das was du erreichen möchtest, nämlich die neubildung von wurzeln nicht gut erreichst, den warum sollte man sich einen zweiten Kühlschrank suchen wenn einer direkt neben dem Bett steht;)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 200
Registriert: So 06 Jan, 2008 15:45
Wohnort: Chiemgau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 06 Jan, 2008 22:08
dann lass ich das düngen erst mal und topf um
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 200
Registriert: So 06 Jan, 2008 15:45
Wohnort: Chiemgau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 07 Jan, 2008 18:40
hab se heute umgetopft in erde und der topf is jetz auch viel größer, verfaulte wurzeln hab ich keine entdeckt, aber der topf in dem sie war, war viel zu klein, kann dass auch ein grund sein?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 200
Registriert: So 06 Jan, 2008 15:45
Wohnort: Chiemgau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPflanze geht es ned gut!Fr 25 Jan, 2008 15:41
hallo,

mir wurde geraten, dass ich meine dracenea (glaub ich) umtopfen soll, jetzt habe ich sie schon vor einiger zeit in normale erde getopft und jetzt verliert sie immer noch blätter ohne ende! was soll ich tun???
lg
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21665
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 50
Blüten: 64629
BeitragFr 25 Jan, 2008 15:45
Ähm... wie wärs, wenn du uns mal Fotos zeigen würdest.....
so eine Ferndiagnose ohne Bild ist ziemlich schwierig..
also ohne Foto keine Diagnose!!! :wink:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 108
Bilder: 11
Registriert: Do 24 Jan, 2008 22:48
Wohnort: Zwiesel 580–750 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Jan, 2008 15:49
Und a bisserl mehr Futter mußt du uns scho auch geben, wie und wo steht die Pflanze, welches Substrat hatte die Pflanze vorher, wie naß ist der Wurzelballen, wie sahen die Wurzeln aus, welche Temperaturen sind gegeben, steht sie evtl in Zugluft, wieviel größer ist der neue Topf?
Faß mal den Stamm unten an, ist der weich?

LG HB
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 200
Registriert: So 06 Jan, 2008 15:45
Wohnort: Chiemgau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Jan, 2008 16:30
also hier mal ein paar infos:

steht im süd ost zimmer, normale zimmer temperatur, also ca 22-23°C und ca 3 könnten aba auch 4 m vom fenster weg sein und des zimmer ist eigentlich ein helles zimmer. sie ist ca ein jahr alt steht in gartenerde, davor hatte ich sie in hydrokultur und der stamm ist extrem hart ich giesse sie, wenn oben die erde trocken ist und früher war sie in einem ca 10 cm druchmesser topf höhe ca 15 cm jetzt ist der topf ca 20 cm hoch und durchmesser auch 20 cm

lg
Bilder über unbekannter Palme gehts nicht gut - Dracaena (Drachenbaum) von Fr 25 Jan, 2008 16:30 Uhr
DSCN0356.JPG
DSCN0357.JPG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 200
Registriert: So 06 Jan, 2008 15:45
Wohnort: Chiemgau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 25 Jan, 2008 19:15
:shock: mir is grad aufgefallen, als ich die bilder verglichen hab, dass das vieeeele blätter sind, die se verloren hat
muss sie sterben???

lg
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

hilfe , meinem drachenbaum gehts schlecht von Buntersterhippe, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3281

Di 08 Jun, 2010 9:30

von ZiFron Neuester Beitrag

Unserer Pachira gehts nicht gut und wir wissen nicht weiter von commanderkeen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2145

So 22 Nov, 2009 23:33

von commanderkeen Neuester Beitrag

Ich glaub meiner Palme gehts schlecht von gismo0403, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1293

Mi 29 Apr, 2009 17:05

von voodoo Neuester Beitrag

gehts nicht gibts nicht von ElevenUp, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 31 Antworten

1, 2, 3

31

7843

Sa 17 Mai, 2008 17:15

von DonnaLeon Neuester Beitrag

Tigeraloe gehts nicht gut von hero.of.war, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1114

So 31 Jul, 2011 12:38

von Plantsman Neuester Beitrag

Strelitzie gehts nicht gut, was hat sie ? von Anna2803, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

486

Di 24 Mär, 2020 21:47

von gudrun Neuester Beitrag

meiner pflanze gehts nicht gut von ull, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1601

Di 05 Aug, 2008 18:01

von chaosqueen Neuester Beitrag

Hilfe Kumquat gehts nicht gut..... von Babsi_m_20, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1546

Fr 27 Jan, 2012 18:07

von Babsi_m_20 Neuester Beitrag

Meinem Zitronenbaum gehts nicht gut von kalibubu, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

2487

Do 30 Apr, 2015 14:58

von kalibubu Neuester Beitrag

Jungen Kaffeepflanzen gehts es nicht gut? von Josher, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

1326

Di 13 Dez, 2016 19:07

von Josher Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AsylumEater und 1 Gast

Beachte auch zum Thema unbekannter Palme gehts nicht gut - Dracaena (Drachenbaum) - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu unbekannter Palme gehts nicht gut - Dracaena (Drachenbaum) dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der dracaena im Preisvergleich noch billiger anbietet.