Unbekannte Früchte (Türkei)? Ziziphus jujuba

 
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Beiträge: 5635
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Unbekannte Früchte (Türkei)? Ziziphus jujuba

 · 
Gepostet: 13.10.2010 - 23:39 Uhr  ·  #1
Kann mir jemand bei der Bestimmung dieser Früchte behilflich sein?



Sie sind etwa so groß wie eine dicke Walnuß, fest, gelb und glänzend. Das Fruchtfleisch ist zartgrün und drinnen ist ein einziger Samen.
Später werden die Früchte rotbraun:



Leider habe ich niemanden dort gefunden, der mir hätte Auskunft geben können.

Ach noch was, die Früchte hingen an einem kleinen Baum mit auffallenden, festen Blättern.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Dresden
Beiträge: 3501
Dabei seit: 08 / 2008

Blüten: 435
Betreff:

Re: Unbekannte Früchte (Türkei)? Ziziphus jujuba

 · 
Gepostet: 13.10.2010 - 23:47 Uhr  ·  #2
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: bei meiner Familie
Beiträge: 2835
Dabei seit: 02 / 2009
Betreff:

Re: Unbekannte Früchte (Türkei)? Ziziphus jujuba

 · 
Gepostet: 13.10.2010 - 23:50 Uhr  ·  #3
kenn ich ja überhaupt noch nicht Schmecken die denn, und woher stammt die?

LG Kerstin
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Beiträge: 5635
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Unbekannte Früchte (Türkei)? Ziziphus jujuba

 · 
Gepostet: 14.10.2010 - 00:07 Uhr  ·  #4
Danke Hortus! Von dieser Pflanze habe ich noch nie gehört. Ich habe mir Samen mitgenommen, aber jeweils den ganzen Stein gesteckt. Ob ich die wohl besser geknackt hätte?
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Unbekannte Früchte (Türkei)? Ziziphus jujuba

 · 
Gepostet: 14.10.2010 - 07:33 Uhr  ·  #5
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Beiträge: 5635
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Unbekannte Früchte (Türkei)? Ziziphus jujuba

 · 
Gepostet: 14.10.2010 - 08:43 Uhr  ·  #6
Ja Mel, ich habe schon heute Nacht gesehen, daß Du auch ausgesät hattest. Ist was daraus geworden?
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Unbekannte Früchte (Türkei)? Ziziphus jujuba

 · 
Gepostet: 14.10.2010 - 08:47 Uhr  ·  #7
Ich habe ein kleines Pflänzchen..ziemlich wehrhaft und warm mögen die es im Winter auch nicht



Pflanzenprofessor*in
Avatar
Beiträge: 5635
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Unbekannte Früchte (Türkei)? Ziziphus jujuba

 · 
Gepostet: 14.10.2010 - 08:52 Uhr  ·  #8
Na, dann bin ich mal gespannt, ob was keimt. Ich hatte die Samen schon in der Türkei aus rausgemacht und gestern gleich gesteckt. Die Bäumchen fand ich unheimlich attraktiv. Die gelben Früchte haben schon von weitem geleuchtet. Wenn ich gewußt hätte, daß die eßbar sind, hätte ich sicher genascht.
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Unbekannte Früchte (Türkei)? Ziziphus jujuba

 · 
Gepostet: 14.10.2010 - 08:54 Uhr  ·  #9
Die müssen aber eigentlich rot sein oder? Ich habe die Kerne damals geknackt, war aber nicht ganz einfach, ich würde sie zumindest anfeilen, die sind aber ziemlich hart

Viel Erfolg
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Beiträge: 5635
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Unbekannte Früchte (Türkei)? Ziziphus jujuba

 · 
Gepostet: 14.10.2010 - 09:07 Uhr  ·  #10
Ich habe Steine von bereits verschrumpelten rotbraunen Früchten genommen und welche von gelben.
Vielleicht wir´s ja was.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Unbekannte Früchte (Türkei)? Ziziphus jujuba

 · 
Gepostet: 03.12.2010 - 15:55 Uhr  ·  #11
HI

endlich habe ich jemanden gefunden der diese Frucht kennt oder mal gesehen hat Ich stamme aus dem Europäischen Teil der Türkei, das dorf nennt sich Kirklareli und ist nahe der Bulgarischen Grenze
meine Oma hat so einen Baum im Garten und ich weiss das einige Ärzte ganz heiss auf diese Früchte sind, diese werden Menschen mit überhöhten Leberwerten verabreicht obs hilft weiss ich nicht die stehen aber bei meiner Oma schlange, da es weit und breit der einzige Baum ist scheint etwas besonderes zu sein
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.