Teich das ewige Thema, aber in SW Frankreich - Teichbau & Wassergarten - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTeichbau & Wassergarten

Teich das ewige Thema, aber in SW Frankreich

Wasser im Garten, als Teich, Springbrunnen, Wasserfall oder zum schwimmen ...
Worum geht es hier: Ich baue einen Teich, Springbrunnen, Wasserspiel...
Wasser im Garten ist schon seit Jahrhunderten ein Element in der Gestaltung. Ob als Zierteich, Fischteich, Schwimmteich oder Brunnenanlage. Ein besonderen Reiz macht bewegtes Wasser in Form von Quellen, Fontainen, Wasserfällen oder Bachläufen aus. Hier gibt es Rat und Tipps zum Bau, Technik und der Gestaltung eigener Wasserwelten.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo, (mein 1. Post)

wir haben ein Haus gekauft und im Garten ist ein 120x120cmx40cm kleines Betonbecken, das an einer Seite in einen höher gelegenen Steingarten mündet. Frost haben wir (fast) keinen.
Es gibt dort 4 Goldfische, die ganz OK aussehen und schwimmen. Wasserlilien und Schilf. Das Becken hat ca. 3-4 cm Schlamm am Boden und unter Wasser Pflanzenteile, von denen ich nicht erkennen kann, ob die schon abgestorben, oder gerade in der Winterpause sind. Wir sind leider komplette (idi....) Laien.

Wie pflegt man sowas? Was muss man im Frühjahr, Winteranfang beachten, machen?
brauchen die Wasserlilien "Boden"= Schlamm??

Vielen Dank an eine geduldige Seele, die antwortet...
Hans
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 10 Jan, 2011 21:08
Hallo,
herzlich Willkommen :D
Magst Du mal Bilder zeigen?
So aus dem Bauch raus...würde ich nun erstmal warten, was sich da so tut, wenn es wieder wärmer wird. Weisst Du, wie alt der Teich ist? Kannst Du vielleicht vom Vorbsitzer Infos bekommen?
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 10 Jan, 2011 21:17
Hi,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Der Teich war ca. 1,5 Jahre ohne Betreuung, weil das Haus leer stand. Der Vorbesitzer hat sich wohl eher keine Gedanken gemacht. War wohl alles sich selbst überlassen. Werde morgen oder übermorgen mal ein paar Bilder einstellen.
Nochmals Danke
mfg
Hans
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 11 Jan, 2011 19:27
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28321
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
BeitragDi 11 Jan, 2011 20:08
Auf dem ersten Bild sieht man Wasserpest, auf dem zweiten Seerosen. Ich finde, das sieht ganz gut aus und 3-4cm Schlamm am Boden sind in Ordnung. Den solltest du auch nicht entfernen, solange es nicht deutlich mehr wird. In diesem Schlamm sind Bakterien, die dafür sorgen, das giftiges Nitrit auf natürliche Weise abgebaut wird. Die Wasserpest sorgt für Sauerstoff im Wasser.

Du solltest auf keinen Fall mehr Fische einsetzten. Diese vier scheinen genau die Menge zu sein, die das kleine Gewässer verträgt und die sich dort ohne zusätzliche Fütterung ausreichend ernähren können. Anscheinend hat sich (durch Vernachlässigung) ein biologisches Gleichgewicht eingestellt, das durch jeden Eingriff nur gestört wird. ;)

Ich würde auch abwarten, nicht füttern(!) und schauen, was das Frühjahr bringt...;)
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Jan, 2011 14:09
Vielen Dank,

ja mit den Fischen haben wir's sowieso nicht. Haben wir halt geerbt und abmurksen wollen wir sie natürlich auch nicht! Unsere Katze interessiert sich nicht dafür...

Kompliment an dieses Forum! Ein seltener Fall, wo ein blutiger Anfänger keine doktrinären Belehrungen, Polemik oder Spott geantwortet bekommt, sondern einfach nur nette Hilfe. Das ist sehr angenehm!!

Mir freundlichem Gruss und allen ein gutes 2011.

Hans
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28321
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
BeitragMi 12 Jan, 2011 15:03
Abmurksen muss man die ja auch nicht...;)
Sie sorgen ja ihrerseits dafür, das den Pflanzen Stickstoff und Phosphat zugeführt wird. ;)

Danke für das Kompliment. :D Oberlehrer, Polemiker und Spötter fühlen sich bei uns gar nicht wohl, weil unsere Mitglieder sowas ganz und gar nicht mögen. Selbst wenn mal welche auftauchen, gehen sie meist schnell von selbst wieder, da sie hier keine Bewunderer finden können...;)

Zeig uns doch im Frühjahr Bilder von deinem Teich, dann kann man sicher schon viel mehr erkennen...;)
Ausserdem kannst du mal auf Seite 33 in unsere Online-Zeitschrift gucken, da gibt es auch ein paar Tipps für den Gartenteich: http://green-24.de/zeitung/pflanzen-magazin-04.html

Zurück zu Teichbau & Wassergarten

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Frankreich und Spanien von crg, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Werkzeuge & Maschinen & Mehr mit 2 Antworten

2

6516

Di 25 Jul, 2006 8:57

von crg Neuester Beitrag

Beatboxer aus Frankreich von D-H, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 3 Antworten

3

2272

Fr 25 Mai, 2007 19:55

von Möhrchen Neuester Beitrag

Palmensamen (Phoenix canariensis) aus Frankreich von hyperion, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1191

Mi 22 Jan, 2014 18:41

von hyperion Neuester Beitrag

Pflanze aus Frankreich: Misère ? Commelina communis von ukauka, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

3274

So 26 Jul, 2009 23:59

von ukauka Neuester Beitrag

Thema Katzen von Martinas Garten, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 20 Antworten

1, 2

20

13544

Sa 28 Mai, 2011 13:26

von Squirin Neuester Beitrag

Wie starte ich ein Thema! von Roadrunner, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 0 Antworten

0

5821

Do 27 Sep, 2007 16:45

von Roadrunner Neuester Beitrag

Thema Erdbeeren von Savoir, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

9206

Do 26 Mai, 2011 11:29

von Sunnii Neuester Beitrag

Das leidige Thema... von Inge79, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 5 Antworten

5

5780

Do 31 Mär, 2011 19:50

von Swala Neuester Beitrag

Erstelltes Thema ist weg von banana-freak, aus dem Bereich Bugtracker mit 2 Antworten

2

3442

Mo 14 Okt, 2013 12:35

von banana-freak Neuester Beitrag

Neues Thema von Helxine, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

1652

Do 26 Jan, 2017 22:12

von Helxine Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Teich das ewige Thema, aber in SW Frankreich - Teichbau & Wassergarten - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Teich das ewige Thema, aber in SW Frankreich dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der frankreich im Preisvergleich noch billiger anbietet.