Standort Heckenpflanzen - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Standort Heckenpflanzen

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 17:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragStandort HeckenpflanzenMi 29 Aug, 2007 18:53
Hallo und guten Abend,

ich habe netterweise Heckenpflanzen (nochmal danke Mel!!!) bekommen:

Duftjasmin
Mix aus Liguster, Goldliguster rote Weigelie, Forsythie.

Ich setz das mal ins Forum, weil ich denke, dass die Antworten auch noch andere interessieren.

Mein GöGa und ich sind gerade durch den Garten spaziert, um zu gucken, wo er morgen die Löcher graben darf. Der Duftjasmin soll auf eine Seite des Gartens, der Mix auf die andere.

Frage: Welcher Standort für welche Pflanzen.

An der einen Seite: Südostseite, aber ca. 2,5 m hohe Mauer, d. h. ziemlich früh nachmittags Schatten.

Auf der anderen Seite: hässlicher Zaun zu den Nachbarn, Nordwestseite, aber ziemlich windgeschützt und nachmittags lange Sonne.

Welche Pflanze mag welche Bedingungen am liebsten? Ich will ja möglichst nichts falsch machen, damit sie sich wohlfühlen.

Ich war gerade Kräuter gießen und habe Handy-Photos von den Standorten gemacht: Die ersten beiden zeigen die Nordwestseite, Blick auf Nachbars Hühnerstall, die Töpfe beherbergen den Hibiskus von Bonny - sehen richtig gut aus, scheinen sich dort wohl zu fühlen.

Die beiden anderen zeigen die Südostseite, rechts und links neben den Birkenstumpf, der bei nächster Gelegenheit noch abgesägt wird, wollte ich pflanzen.

Bin wie immer für Tipps sehr dankbar!
Bilder über Standort Heckenpflanzen von Mi 29 Aug, 2007 18:53 Uhr
Bild000.jpg
Bild001.jpg
Bild002.jpg
Bild003.jpg
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Aug, 2007 19:30
:lol: :lol: :lol:

Petze :-#=

Vorschlag! Sucht euch eine schöne Ecke im Garten, wo ihr die Stecklinge "einbuddelt" (ich stöpsel die einfach in die Erde). Wer im Frühjahr noch lebt, bekommt ein sonniges Plätzchen :wink:
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 852
Bilder: 1
Registriert: Fr 06 Jul, 2007 22:12
Wohnort: Harz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Aug, 2007 20:17
Von Frosythie und Weigelie würde ich mir auch mindestens eine als Solitärstrauch lassen.

Die Frosythie vielleicht in die Nähe eines Fensters, was man vom Haus aus direkt sieht, drumrum ein Frühlblüherbeet? Da sucht das Auge doch noch nach jedem Farbtupfer und rausgehen ist doch noch so unwirtlich. :lol:

Meine Weigelie blüht 2x, einmal im Juni glaube, als ob der Garten verblutet, und im Spätsommer nochmal eine kleinere Nachblüte.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 17:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo machen wir das!Do 30 Aug, 2007 4:41
Mel hat geschrieben::lol: :lol: :lol:

Petze :-#=
'tschuldigung - ich wollt Dich nicht schon wieder mit einer PN belämmern und Dir so langsam mit meiner Fragerei auf'n Keks gehen :oops: :oops:

Mel hat geschrieben:Vorschlag! Sucht euch eine schöne Ecke im Garten, wo ihr die Stecklinge "einbuddelt" (ich stöpsel die einfach in die Erde). Wer im Frühjahr noch lebt, bekommt ein sonniges Plätzchen :wink:


Supervorschlag, so machen wir das! Männe wird sich freuen, dass er nur an einer Stelle ein Loch buddeln muss, da kann er sich was mit möglichst wenig Wurzeln aussuchen - viele Grüße übrigens unbekannterweise, er wundert sich nur noch, was sich hier bei mir an Grünzeug so alles neu anfindet ;-)

Sonnige Grüße
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 17:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragGute Idee!Do 30 Aug, 2007 4:53
Schönen guten Morgen, Dreitagebart, danke für die Tipps!

Dreitagebart hat geschrieben:Von Frosythie und Weigelie würde ich mir auch mindestens eine als Solitärstrauch lassen.

Wenn ich nächstes Jahr, so wie in Mels Vorschlag, die Kinderchen ausbuddele und umsetze, dann werd ich das beherzigen, ich hab ja null Erfahrung mit sowas!

Dreitagebart hat geschrieben:Die Frosythie vielleicht in die Nähe eines Fensters, was man vom Haus aus direkt sieht, drumrum ein Frühlblüherbeet?

Ja, um die Frühblüher muss ich mich auch noch kümmern, grübel, grübel 8-[quote="Dreitagebart"]uot;]Da sucht das Auge doch noch nach jedem Farbtupfer und rausgehen ist doch noch so unwirtlich.[/quote]
Das geht leider nicht, da sind erstmal Hof/Terrasse, Garage und der "Wildteil" unseres Gartens (wir wohnen im EG), aber vom 1. Stock aus sieht man auf beide möglichen Standplätze, wenn meine Mutter aus Wohn- oder Schlafzimmer rausguckt, sieht sie sie auf jeden Fall. Ich werd dann entweder rauf gehen müssen oder ins miese Wetter. Aber durch den Klimawandel kriegen wir ja vielleicht wieder einen Frühling, der ein Sommer ist - wobei ich nicht weiß, ob man sich das wirklich wünschen soll :roll:

Dreitagebart hat geschrieben: Meine Weigelie blüht 2x, einmal im Juni glaube, als ob der Garten verblutet, und im Spätsommer nochmal eine kleinere Nachblüte.

Au Klasse! Ich hab gestern noch mal gegoogelt und festgestellt, was ich da für ein Schätzchen bekommen habe, ich kannte sie vorher gar nicht! Gut, Forsythien und Jasmin sieht man hier öfter, seltener schon Liguster, aber Weigelie gibt es hier gar nicht.

Ich hoffe nur, dass sie alle so gut angehen wie bei Mel, ich werde ihnen auch gut zureden, soll ja helfen [-o<

Sonnige und greene Grüße

Marie
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 30 Aug, 2007 6:32
Sonst im Frühjahr noch Mal melden, ich finde die sind fürs Osterfeuer zu schade :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 501
Bilder: 7
Registriert: Fr 10 Aug, 2007 17:08
Wohnort: Hürth USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragNa sowas!Do 30 Aug, 2007 6:59
AUF JEDEN FALL! Die armen Kinder [-X [-X [-X

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Heckenpflanzen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 4 Antworten

4

3155

Di 20 Mai, 2008 22:04

von ernie Neuester Beitrag

Heckenpflanzen von Rosecottage, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1909

Mi 25 Jun, 2008 11:20

von Mel Neuester Beitrag

Immergrüne Heckenpflanzen von Mara23, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 10 Antworten

10

3803

So 19 Apr, 2015 9:50

von firemouse Neuester Beitrag

Mit Heckenpflanzen gestalten - Heckenarten von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 7 Antworten

7

17074

Mo 20 Apr, 2015 19:36

von nedab Neuester Beitrag

Heckenpflanzen Auswahl Immergrüne oder Sommergrüne von Frank, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 3 Antworten

3

4184

Mi 05 Mär, 2014 14:22

von Kalif Neuester Beitrag

Standort für Rosen von Nellie36, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

4464

Do 05 Okt, 2006 7:21

von Nellie36 Neuester Beitrag

Standort Fächerahorn von Mara, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

12346

Do 19 Okt, 2006 0:17

von macpflanz Neuester Beitrag

Amaryllis Standort von JJ, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 17 Antworten

1, 2

17

10356

Do 21 Okt, 2010 6:18

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Heidelbeerstrauch Standort? von Himmelszelt, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

30227

Mi 25 Apr, 2007 8:08

von Winnie Neuester Beitrag

Standort Keimbox von DieSandra, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 3 Antworten

3

3989

Di 10 Jul, 2007 19:27

von Elfensusi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Standort Heckenpflanzen - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Standort Heckenpflanzen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der heckenpflanzen im Preisvergleich noch billiger anbietet.