Spiel mit dem Feuer - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Spiel mit dem Feuer

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Fr 05 Okt, 2012 11:31
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSpiel mit dem FeuerDi 27 Nov, 2012 11:03
Ich will beginnen. Ich trau mich endlich. Es soll los gehen. Die Chili-Samen sind bestellt und es Zeit sauscharfe Chilis anzupflanzen. Selbstverständlich für den eigenen Verzehr.

Folgende Samen habe ich geholt:

- Chipotle

- Jalapeno

- Malagueta


Chipotle weil die Chilis einen sehr rauchigen Touch haben wollen. DAs spricht mehr sehr an.
Jalapenos weil sie einfach Standartchilis sind. Malagueta weil sie günstig waren :D

Ich hoffe dass sie bis zum Wochenende geliefert werden, damit ich dann gleich schon beginnen kann sie einzupflanzen.

Hat jemand schon einmal einer dieser 3 Chilisorten Erfahrungen gemacht? Welche wird wohl die schärfste sein?
Benutzeravatar
Schnäppchenfuchs
Schnäppchenfuchs
Beiträge: 4647
Bilder: 0
Registriert: Mi 27 Feb, 2008 20:26
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: männlich
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragDi 27 Nov, 2012 12:35
Wo hast du denn diese Samen her??
So werden die doch nicht verkauft :-k

Malagueta
Ein Capsicum frutescens. Dieser Name wird allerdings nur in einigen Regionen Südamerikas verwendet. International bekannt und eingereit wird die Pflanze als Capsicum frutescens 'Piri Piri'.
Übrigens ist das der Schärfste deiner Auswahl, er wird mit Schärfestufe 8-9 angegeben.

Jalapeno
Mit Jalapeno (Capsicum annuum) bezeichnet man eine ganze Gruppe von milden Chilis aus Mexiko. Es gibt inzwischen viele Züchtungen und Selektionen in der Gruppe der Jalapenos. Welchen hast du denn genau???

Chipotle
Das ist keine Pflanze sondern ein weiterverarbeiteter Jalapeno.
Die Jalapenos sind relativ dickfleischig und nur schlecht zu trocknen. Deshalb werden sie in ihrer Heimat oft geräuchert. Vorzugsweise werden dazu großfrüchtige Jalapenos wie z.B Jumbo oder Giant über Mesquiteholz geräuchert. Das gibt ihnen ihr rauchiges Aroma. Diese geräucherten Chilis nennt man Chipotle.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Fr 05 Okt, 2012 11:31
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Nov, 2012 12:42
Hi und danke für deine Antwort.

Ich hab die in der Bucht ersteigert.

Leider steht nicht mehr viel dazu. Nur bei der Malagueta ist wie du schon geschrieben hast "Piri Piri" mitangegeben worden.

Das ist ja schade, dass ich quasi 2 mal eine Jalapeno Art habe. Schlecht zu trocknen? Hmm ich hab kein Dörrgerät, dann wird das wohl noch schwerer.

Am liebsten hätte ich gern Pimientos de Padron gekauft, doch als ich die vor 2 Jahren bei meiner Tante machen wollte, kamen nur extrem dünnwändige Früchte ohne jegliches Fruchtfleisch raus. Ganz anders als man kaufen kann.
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 11:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragDi 27 Nov, 2012 12:47
wenn du die Suchfunktion (SuFu) benutz kommen da schon einige hilfreiche Threads zum Vorschein, z.B. diese

http://green-24.de/forum/ftopic77087.html

http://green-24.de/forum/ftopic18880.html

http://green-24.de/forum/ftopic2628.html

http://green-24.de/forum/ftopic38059.html

http://green-24.de/forum/ftopic39666.html

http://green-24.de/forum/ftopic14371.html


@Trucker: die gibts u.a. auch bei amaz*n, eb*y und sonst wo
Benutzeravatar
Schnäppchenfuchs
Schnäppchenfuchs
Beiträge: 4647
Bilder: 0
Registriert: Mi 27 Feb, 2008 20:26
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: männlich
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragDi 27 Nov, 2012 13:05
MarsuPilami,
meintest du damit die Chipotle. Wenn ja, stimmt, die gibt es öfter zu kaufen. Aber als Produkte, nicht als Samen.
Z.B. hier
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_1 ... =chipotle#

Firework
die Jalapenos kannst du auch im Backofen trocknen. Dazu solltes du die Chilis halbieren und von Kernen und Plazenta befreien.
In der Regel werden Jalapenos aber frisch verzehrt. Man kann sie sowohl unreif (grün) als auch reif (rot) verwenden.

Pimento de Padron ist ein dünnwandiger Chili der in seiner Heimat Spanien unreif in Olivenöl gebraten und als Vorspeise serviert wird.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Fr 05 Okt, 2012 11:31
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Nov, 2012 13:11
ich habe schon sehr oft in Spanien oder hier in Deutschland beim Spanier Pimientos gegessen. Sehr lecker mit grobem Meersalz. Doch als ich die nachgezüchtet habe, war nur Haut drum. Geschmacklich dadurch ein riesenunterschied. Dazu waren alle extrem Scharf. Hatte im Topf daneben 7 pots und die waren nicht viel schärfer. Daher habe ich mich diesmal nicht an Pimientos getraut, da ich Angst hatte, dass sie nicht so lecker werden, wie beim Spanier.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 12:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 27 Nov, 2012 18:31
Hi,

bzgl. Chipotle, Jalapenos und Malagueta hat Trucker ja bereits alles geschrieben.

Bzgl. der Pimientos:
Das ist seltsam, den zwischen Pimiento de Padron und 7 Pots liegt ein himmelweiter Unterschied. Auch in Deutschland. :wink:
Meine Pimiento de Padron sind mittelscharf, 7Pots die Hölle - die isst man eigentlich nicht mal ebenso nebenbei wie die Pimientos de Padron.

Was meinst du denn mit "Haut drum"?


Öhm..... wenn du jetzt aussäst, nutzt du Zusatzbeleuchtung? :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Fr 05 Okt, 2012 11:31
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Nov, 2012 10:14
Hi Jule35,

das die Pimientos so scharf wurden, hat uns ehrlich gesasgt sehr sehr gewundert. Die waren nicht ansatzweise "mittelscharf", sondern schon "sehr scharf". Da ich im gleichen Jahr neben den 7pots auch Bhuts bekommen hatte, wusste ich wovon ich spreche :-#)

ICh weiß nicht wie ich das genau beschreiben kann. Wenn ich beim Spanier Pimientos esse oder von Karstadt kaufe und selber zubereite, ist das ein Unterschied zu meinen herangewachsenen. Die waren wirklich sehr dünnwändig. Normalerweise hat die Fruchtwand ja etwas zum knabbern oder beissen, das war reine Haut. Da sie ja beim Braten zusammenfallen, hatte man quasi beim Abbeissen nur die Haut und die inneren Samen im Bund. Nichts anderes, kein Fruchtfleich aus der Wand. Die quasi nicht vorhanden.

Habe mir soeben nochmal aus dem Internet Pimientos Samen bestellt. Bin gespannt, ob die besser werden. Wenn nicht, werde ich wohl aufgeben :(

Ja, ich benutze Kunstlicht sobald gekeimt ist. Zunächst, sollte ich am Wochenende einpflanzen, nur eine Wärmematte, weil es eindeutig zu Kalt ist. Da ich 1. kein Platz (1-Zimmer Studentenwohnung) habe, 2. keine professionelle Anzuchtstation, sondern nur so eine kleine Plastikbox, halte ich wenns soweit ist nur eine Tischlampe rüber.


Was bevorzugst du denn einzupflanzen?
Ist es eventuell möglich die Chipotle selber zu räuchern? Könnte ja im Frühjahr, im Park wo jeder grillt, eine Art Räuchermechanismus bauen, mit 2 Löchern im Boden(Rasen) :D

Was sind deine Lieblingschilis zum Anpflanzen?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1898
Bilder: 2
Registriert: Fr 23 Sep, 2011 20:00
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 28 Nov, 2012 18:14
Was benutzt du denn für ne Tischlampe? Pflanzen benötigen spezielles Licht.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Fr 05 Okt, 2012 11:31
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Nov, 2012 9:16
ehrlich gesagt eine ganz normale ganze Tischleuchte: http://www.mueno.com/de/tischleuchte-nickel-matt-3647


Ist das schlimm? Sind Leuchtstoffröhren besser? Aber wie bitte soll ich die anbringen irgendwo.. :-k :-k :?: :idea:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3740
Bilder: 8
Registriert: Di 30 Dez, 2008 12:40
Wohnort: Waltrop
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 29 Nov, 2012 22:11
Chipotels kann man auch selbst machen:
http://www.pepperworld.com/cms/kulinari ... lgrill.php

Was ich bevorzuge anzubauen?
Hm..... Na ja..... Eigentlich habe ich keine Lieblings-Chilis. Es muss nur von allem etwas dabei sein:
Von unscharf oder leicht angeschärft über mittelscharf bis zur Habanero (o.ä.) muss etwas dabei sein.
Gesät wird erst im Januar (wenn ich früh dran bin), Februar (normal), März (wenn ich spät dran bin).

Ausgereifte Pimiento des Padrons sind übrigens schärfer als die überlicher Weise grün, also unreif verwendeten für "Pimiento de Padron mit Meersalz".


Schau mal dort: http://green-24.de/forum/forum23.html
Vielleicht findest du dort etwas zur richtigen Beleuchtung. :-k
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1536
Registriert: Di 12 Feb, 2008 20:30
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Nov, 2012 23:21
Jule 35,

kannst du vielleicht eine ( möglichst noch hübsche ) angenehm scharfe Pepperonie zum eventuellem roh essen empfehlen ?

Wenn sie dann auch in der gesamten Frucht mild ist,wäre es sehr recht ! Ich hatte mal "Bishops Crown " .Diese Hübsche war unten angenehm mild und nach oben - Heiliges Blechle ! super scharf.

Ach..."Peter `s Pepper " hatte ich auch mal .Leider kamen an allen Pflanzen ( 10 Stk. ) nur krüppelige Früchte ,die mit der gewünschten :wink: Form absolut nix zu tun hatten. Schade,denn die " Früchtchen" waren als Mitbringsel für super gute MÄNNLICHE Hobbyköche gedacht...

Lohnt ein erneuter Versuch von einem anderem Saatgut Lieferant ? Und wenn,dann welcher ?

Fragen über Fragen ...


Liebe Grüße

Polli
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28441
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragFr 30 Nov, 2012 9:42
Ich weiß ja, das ein echter Greenie selber zieht, aber ich kaufe meine Chilis seit Jahren hier: www.pflanzen-treml.de

Da bekomme ich sie günstig (günstiger, als wenn ich die selbstgezogenen noch beleuchte) und die Sortenauswahl ist klasse. Von mild bis scharf ist alles dabei...;)

Mild waren Grillpaprika, Red Cherry Sweet, Marconi Red und milder Spiral...
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1536
Registriert: Di 12 Feb, 2008 20:30
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 30 Nov, 2012 21:42
Roadrunner ...

auch diese Variante ist durchaus akzeptabel :wink: :D und ich habe die Seite sofort besichtigt.

Aber deine Sorten sind im Moment nicht aufgelistet .Werden alle Chilli Sorten erst zum Frühjahr

aufgeführt ?


Liebe Grüße


Polli


Sodele...Habe eine etwas ältere Liste gefunden - über zig Seiten und werde dort mal stöbern !

Merkwürdigerweise sehen dort die Früchte von " Peter`s Pepper " genauso unspektakulär wie damals meine Früchtchen.
Zuletzt geändert von Polli am Fr 30 Nov, 2012 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43142
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragFr 30 Nov, 2012 21:47
hallo polli

dann ist ja die neue ausgabe unseres pflanzenmagazin was für dich :- :-

und ich hab was auf der seite gefunden
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Feuer und Eis ... von feigenblatt, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 64 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

64

50491

Mo 25 Jan, 2016 13:09

von Roadrunner Neuester Beitrag

Spiel von albero, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 1141 Antworten

1 ... 75, 76, 77

1141

69592

Di 13 Jul, 2010 23:20

von eisenfee Neuester Beitrag

Feuer und Wasser auf Sockel von Andy1968, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 12 Antworten

12

4755

Fr 20 Mär, 2009 13:49

von Andy1968 Neuester Beitrag

Neues Spiel: Gartenpflege von A - Z von gunilla, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 6 Antworten

6

3947

Sa 24 Okt, 2009 7:55

von blausternchen Neuester Beitrag

Spiel für's Handy: Flowergarden von Phoebe, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

1887

Fr 18 Feb, 2011 14:01

von Phoebe Neuester Beitrag

Archontophoenix alexandrae u. cunninghamiana - Feuer-Palme von Frank, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

11085

So 15 Jul, 2007 20:32

von Frank Neuester Beitrag

Aloe ferox ssp - Feuer Aloe von Rose23611, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

5564

Sa 23 Jan, 2010 10:10

von Rose23611 Neuester Beitrag

Feuer Aloe - Aloe ferox - von Thorsten1974, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1660

Mo 12 Aug, 2013 16:04

von Thorsten1974 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Spiel mit dem Feuer - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Spiel mit dem Feuer dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der feuer im Preisvergleich noch billiger anbietet.