Schefflera bekommt braune Flecken - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
aussaatwettbewerb

Schefflera bekommt braune Flecken

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 696
Bilder: 4
Registriert: Do 01 Nov, 2007 8:50
Wohnort: Traiskirchen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSchefflera bekommt braune FleckenSo 09 Dez, 2007 17:05
Hilfe, was hab ich dieser Schefflera bloß angetan?
Ich hab drei ziemlich gleich große Pflanzen, doch dies mickert vor sich hin,
sie bekommt überall braune Flecken,
ist das ein Pilz, oder hat sie einen Kälteschaden?
Da sie so groß ist hab ich als einzigen Platz einen im Stiegenhaus gefunden, da wußte ich noch nicht, das diese Pflänzchen empfindlich auf Zugluft sind,
mein Mann wollte sie heute schon entsorgen, aber ich kann doch kein Lebewesen wegschmeißen [-o< vielleicht habt ihr noch einen Erste Hilfe Tipp,
danke,
Claudia
Bilder über Schefflera bekommt braune Flecken von So 09 Dez, 2007 17:05 Uhr
S4025898.JPG
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 09 Dez, 2007 17:57
Das könnte durchaus ein Kälteschaden sein.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4232
Bilder: 31
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 17:52
Wohnort: zur Zeit auf der Suche
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 09 Dez, 2007 18:01
wie düngst Du die denn? :-k
evtl. fehlen irgendwelche Spurenelemente - sehen alle Blätter so aus?
Mein Allheilmittel ist umtopfen und etwas zurückschneiden - und wärmer stellen!
Lg, Christina
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 09 Dez, 2007 18:03
Eventuell im Stiegenhaus zu kühl und gleichzeitig zu feucht ????
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 10 Dez, 2007 19:22
ist der Wurzelballen immer feucht? - evtl. Wurzelschaden in Verbindung mit Kälte wie Yaksini schon vermutet hat.

RamblingRose´s Tipp kann ich nur unterstützen : Umtopfen bei gleichzeitigem Rückschnitt --> dann in die Wärme.

mfg baki
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 696
Bilder: 4
Registriert: Do 01 Nov, 2007 8:50
Wohnort: Traiskirchen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Dez, 2007 7:16
Danke für Euro Tipps, gedüngt wird sie hin und wieder ( so ca alle drei Wochen) mit Dünger für Grünpflanzen, Wasser bekommt sie eher selten, mittlerweile hat sie den Standort gewechselt und wirft dort die Blätter ab,
da sie im Stiegenhaus direkt neben der Eingangstüre stand tippe ich auf den Kälteschaden, da nur die obersten, bzw die Türnahen Blätter den Schaden haben,
warum sie allerdings jetzt mit Blattwurf reagiert weiß ich nicht,
liebe Grüße, Claudia
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1393
Bilder: 71
Registriert: Mo 19 Mär, 2007 17:36
Wohnort: ... wo der Wind kalt pfeift ...
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Dez, 2007 8:02
Schau doch vorsichtshalber mal nach, ob kleine längliche gestreifte Tierchen auf den Blättern sitzen, die fallen nicht so auf, die sitzen vereinzelt auf den Blättern und saugen an den Blättern. Das wären dann Thripse.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 696
Bilder: 4
Registriert: Do 01 Nov, 2007 8:50
Wohnort: Traiskirchen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Dez, 2007 13:17
Hallo,auf den Blättern sitzt nichts, aber, es werden auch immer weniger, mittlerweile leiden alle drei Schefflera am gleichen Symptom, standen aber alle drei an anderen Plätzen, es kommen zwar neue blätter, aber die alten werden im großen Stil beseitigt, täglich mindestens drei bis fünf, wenns so weitergeht sind bald alle drei kahl [-o< daß jemand von Euch weiß, wie ich das verhindern kann,
es kann ja doch nicht sein, daß die TM schon alle Wurzeln gefressen haben :-#)
aber bei den Trauermücken ](*,) das sind doch :twisted: letztens kam die Post mit dem Brieferl, :D Inhalt Nematoden, leider hats der Briefträger im Auto vergessen :?: warum bringt der mit dem Auto die Post :?: und statt Freitag erst am Sonntag am Abend zugestellt, :- offen!
:-s waren natürlich alle Viecherl erfroren und die :evil: Tm freuen sich ihres Lebens, mittlerweile hab ich alle Jungpflanzen in Strumpfhosen gepackt :idea:
schaut halt ein bisser :shock: dadurch aus, aber es wirkt, die die drinn sind kommen nicht mehr raus und die von draußen nicht mehr rein :lol: trotz drei Minuten Mikrowellen kochen vom Substrat :twisted: , aber ich glaub trotzdem nicht, daß die Schefflera deswegen alle Blätter verliert, ist ja doch ein 80cm Pflanzerl und da paßt keine Strumpfhose mehr :wink: habt ihr noch eine Idee :idea: liebe Grüße, Claudia

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Schefflera bekommt braune Flecken inm Blättern von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2590

Di 16 Aug, 2011 21:01

von Marco Körber Neuester Beitrag

Schefflera bekommt braune Stellen am Ast von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1710

So 26 Jun, 2011 21:37

von Black_Desire Neuester Beitrag

Hilfe! Schefflera bekommt nach Umtopfen Flecken! von SveaT, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1293

Do 18 Jun, 2015 9:22

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Braune Flecken auf Schefflera von Scary-Mary, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

6377

Do 06 Aug, 2009 6:53

von Hesperis Neuester Beitrag

Schefflera - braune Flecken von SusanneP, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

2860

Di 09 Aug, 2011 7:35

von SusanneP Neuester Beitrag

Braune Flecken in Schefflera - Blättern von oldcheery, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

6461

So 07 Aug, 2011 14:57

von hobbygrün Neuester Beitrag

Spathiphyllum bekommt braune Flecken von vergissmeinicht1, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

11569

Sa 20 Aug, 2011 20:41

von DAGR Neuester Beitrag

Avocado bekommt braune Flecken von Pika317, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

10358

Sa 12 Nov, 2011 11:13

von Tatze Neuester Beitrag

Musa bekommt braune Flecken von Toph, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

2012

Mo 11 Jul, 2011 12:05

von Toph Neuester Beitrag

Monstera bekommt braune Flecken von HollyJean, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

9695

Mi 28 Feb, 2018 18:29

von gudrun Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Schefflera bekommt braune Flecken - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Schefflera bekommt braune Flecken dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der flecken im Preisvergleich noch billiger anbietet.