Sarracenia (Schlauchpflanze) - Was tun mit den Schläuchen?

 
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 50
Dabei seit: 08 / 2011
Betreff:

Sarracenia (Schlauchpflanze) - Was tun mit den Schläuchen?

 · 
Gepostet: 23.04.2012 - 16:07 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen!

Ich muss gestehen dass ich meine Sarracenia recht lange vernachlässigt habe, meine Mutter hat sie sogar mit Leitungswasser gegossen (ich weiß dass man das eigentlich nicht darf) und nachdem alle Schläuche braun und eingefallen waren wollte ich sie schon wegschmeißen.
Nun habe ich vor kurzem aber entdeckt dass da wieder frische Triebe nachkommen (s.Bild).

Meine Frage: Muss/Soll ich die braunen, vertrockneten Schläuche entfernen? Und was mache ich mit dem Moos im Topf? Wachsen lassen oder entfernen? Bzw es hat an 1-2 Stellen auch weiße Ecken und ich weiß aber nicht ob das Schimmel ist oder nicht.

Ich hoffe es kennt sich jemand aus und kann mir helfen - Vielen Dank schon mal!
Fleischfressende Pflanze.jpg
Fleischfressende Pflanze.jpg (31.05 KB)
Fleischfressende Pflanze.jpg
Pflanzendoktor*in
Avatar
Beiträge: 4702
Dabei seit: 03 / 2009

Blüten: 21977
Betreff:

Re: Sarracenia (Schlauchpflanze) - Was tun mit den Schläuchen?

 · 
Gepostet: 23.04.2012 - 16:31 Uhr  ·  #2
bin kein Experte für Fleischis. Da meldet sich bestimmt noch jemand, der sich besser auskennt.
So ganz spontan würde ich sagen

Moos macht wohl nix, darf wachsen.
Verwelkte Schläuche ruhig abmachen
Und, ganz wichtig: heller stellen! So hell, wie möglich! Die Schläuche sehen arg vergeilt aus, vor allem der Jungschlauch hinten ist ja total lang. Der Pflanze scheint mir deutlich Licht zu fehlen...

Viel Erfolg noch mit dem Pflänzke
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 50
Dabei seit: 08 / 2011
Betreff:

Re: Sarracenia (Schlauchpflanze) - Was tun mit den Schläuchen?

 · 
Gepostet: 23.04.2012 - 17:40 Uhr  ·  #3
Erstmal danke!

Zur Info: Die Pflanze steht auf der kleinen Fensterbank meines Dachschräge-Fensters.
Sie müsste also eigentlich genug Licht bekommen...?
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 133
Dabei seit: 11 / 2010
Betreff:

Re: Sarracenia (Schlauchpflanze) - Was tun mit den Schläuchen?

 · 
Gepostet: 23.04.2012 - 17:53 Uhr  ·  #4
Ich sag immer, das Moos gehört dazu. *g* Heißt, bei mir bleibts in den Töpfen.

Die vertrockneten Schläuche kannst du ruhig abschneiden, die bringen der Pflanze nichts mehr.

Und zum Licht, ich hab bei meinen Fleischis die besten Erfahrungen mit "Freilandhaltung" gemacht. Wenn du also die Möglichkeit hast, raus sobald es frostfrei ist, aber wie immer erst schön an die Sonne gewöhnen.
Ace
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Halle (Saale)
Beiträge: 1337
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Sarracenia (Schlauchpflanze) - Was tun mit den Schläuchen?

 · 
Gepostet: 25.04.2012 - 06:15 Uhr  ·  #5
Hallöchen =)

Ich empfehle dir, mal im Baumarkt oder Gartencenter nach Karnivorenerde zu schauen und darin umzutopfen.
Ansonsten schließe ich mich Ondori an. Raus damit und LANGSAM an Sonnenlicht gewöhnen.

lg,
Ace
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Essen, NRW
Beiträge: 7682
Dabei seit: 09 / 2009
Betreff:

Re: Sarracenia (Schlauchpflanze) - Was tun mit den Schläuchen?

 · 
Gepostet: 25.04.2012 - 10:32 Uhr  ·  #6
Sunflower,

schau bitte mal hier.
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 98
Dabei seit: 04 / 2010
Betreff:

Re: Sarracenia (Schlauchpflanze) - Was tun mit den Schläuchen?

 · 
Gepostet: 25.04.2012 - 18:45 Uhr  ·  #7
An den vertrockneten Schläuchen (die man natürlich abschneiden kann/sollte; allein schon, um Platz für die neuen Schläuche zu machen) siehst Du ja, wie kompakt sie eigentlich aussehen sollten. Deine neuen Schläuche sind also eindeutig vergeilt. In welche Richtung geht denn Dein Dachfenster? Wenn Du nicht die Möglichkeit haben solltest, die Sarracenia rauszustellen (denn da ist sie wirklich am besten aufgehoben), sollte es schon ein Südfenster sein.
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 50
Dabei seit: 08 / 2011
Betreff:

Re: Sarracenia (Schlauchpflanze) - Was tun mit den Schläuchen?

 · 
Gepostet: 02.05.2012 - 20:27 Uhr  ·  #8
Vielen Dank für eure Hilfe!

Das Dachfenster geht Richtung Osten, da hat sie vermutlich wirklich zu wenig Licht bekommen. Seit heute steht das Pflänzchen aber auf dem Süd-Balkon
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Franggn (Franken)
Beiträge: 1739
Dabei seit: 07 / 2011

Blüten: 5027
Betreff:

Re: Sarracenia (Schlauchpflanze) - Was tun mit den Schläuchen?

 · 
Gepostet: 02.05.2012 - 21:00 Uhr  ·  #9
aber gib ihr in den ersten Tagen Sonnenschutz, sonst verbrennen die zarten jungen Schläuche! Die sind doch keine Sonne gewöhnt!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.