Sansevieria teilen

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2021

Blüten: 10
Betreff:

Sansevieria teilen

 · 
Gepostet: 08.05.2021 - 17:31 Uhr  ·  #1
Hallo,
Ich habe eine riesige Sanseveria, die ich teilen möchte, weil sie super schwer ist und kaum noch anzuheben. Ich habe sie jetzt aus dem Topf rausgehoben und versucht, die Wurzeln zu entwirren, aber das ist aussichtslos, es gibt auf jeden Fall eine Menge Bruch. Auch die dicken Hauptwurzeln sind sehr verschlungen.Kann ich die Wurzeln mit einem sterilen Messer Zerschneiden, oder geht die Pflanze dann ein?
Vielen Dank für eure Hilfe.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1452
Dabei seit: 04 / 2015

Blüten: 1340
Betreff:

Re: Sansevieria teilen

 · 
Gepostet: 09.05.2021 - 08:59 Uhr  ·  #2
Hi,

ich habe noch nie ein Schneidwerkzeug oder eine Schnittstelle desinfiziert. Weder meine Pflanzen noch meine Pflanzsubstrate sind steril. Gab nie Probleme.

Du kannst den Ballen auseinander brechen oder schneiden, beides wird funktionieren. Dann könntest du die Verletzungen einzwei Tage lang antrocknen lassen, bevor du sie wieder einpflanzt. Ich mache das immer gleich, funktioniert auch. Diese Pflanzen sind hart im Nehmen und deine sieht sehr gesund aus. Es wird klappen.

Diese "dicken Hauptwurzeln" sind Rhizome.
Azubi
Avatar
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2021

Blüten: 10
Betreff:

Re: Sansevieria teilen

 · 
Gepostet: 09.05.2021 - 10:43 Uhr  ·  #3
Vielen Dank, das klingt gut. Hab gestern einiges Wurzelwerk zerschnitten, direkt in neue Kakteenerde gepflanzt und aus einer Pflanze 4 gemacht. Ich hoffe, sie überleben das.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.