Rotblühende Kastanie hat großen Riss im Stamm - was tun? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Rotblühende Kastanie hat großen Riss im Stamm - was tun?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mi 16 Mai, 2018 7:20
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen, ich bitte um Tipps, was zu tun ist:
Unsere herrliche rotblühende Kastanie hat zemlich weit oben in luftiger Höhe einen großen Riss in der Rinde (Foto). Was ist zu tun? Ich bedanke mich im Voraus sehr für Anregungen.
Bilder über Rotblühende Kastanie hat großen Riss im Stamm - was tun? von Di 17 Sep, 2019 17:01 Uhr
kastanie2.jpg
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 251
Registriert: Mi 03 Jan, 2018 23:12
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 60
Hallo Bo_20,
da kannst du leider gar nichts machen. Der Baum wird in den kommenden Jahren die Wunde von selbst überwallen. Inwieweit er das komplett schafft, wird sich zeigen. Leider sind solch große Wunden oft eine Eintrittspforte für Pilze, die dann langsam das Holz im Inneren zersetzen. Das geschieht aber über einen sehr langen Zeitraum und der Baum kann trotzdem noch viele viele Jahr leben. Irgendwann würde ich allerdings mal den Baum von einem Profi checken lassen, ob keine Gefahr von ihm ausgeht, weil das Holz morsch wird.
LG Dörthe
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mi 16 Mai, 2018 7:20
Renommee: 0
Blüten: 0
Liebe Dörthe, ganz vielen Dank für deine Antwort. Dann warte ich ab. Habe heute schon gewässert, um die Kastanie zu stärken. Es ist traurig, dass die Spalt dem Baum so zu schaffen machen wird. Vielleicht war es der Sturm in den letzen Tagen. Die Wunde sieht so frisch aus. Nochmals danke!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2004
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
um das verwachsen der wunde zu erleichtern, würde ich vorschlagen, die abstehende rinde entlang der wunde mit einen scharfen messer zu entfernen und am unteren ende der wunde dafür sorgen, dass es keinen wasserstau gibt - (abflussmöglichkeit ).

mfg roland
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Mi 16 Mai, 2018 7:20
Renommee: 0
Blüten: 0
Guter Hinweis! Danke, ich versuch's.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Riss im Stamm von gudrun, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

17534

Di 14 Apr, 2009 20:13

von Eichbaum-Weiser Neuester Beitrag

rotblühende Heckenpflanze - Ixora von raschleg, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

780

Do 10 Apr, 2014 23:40

von raschleg Neuester Beitrag

Riss in Bananenstaude von Koma, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

935

Di 17 Mai, 2011 12:08

von ZiFron Neuester Beitrag

Riss in Ast von Blutpflaume von Manioca, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1713

Do 27 Dez, 2012 7:45

von dnalor Neuester Beitrag

Rotblühende Staude - was ist das? Lychnis arkwrightii von SandraD, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1361

Mo 06 Jun, 2011 9:10

von bittersüßernachtschatten Neuester Beitrag

Riss in Musa Basjoo von Koma, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

933

Di 17 Mai, 2011 20:37

von Gast Neuester Beitrag

Wie heißt diese rotblühende Balkonpflanze? Dipladenia von mausbief, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 22 Antworten

1, 2

22

14456

Mi 22 Okt, 2008 13:40

von Banu Neuester Beitrag

Phalaenopsis Mini mit Riss im Blatt! von WeißeOrchidee, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3208

Mo 19 Jul, 2010 15:32

von WeißeOrchidee Neuester Beitrag

Avocado - Grössen von just_me, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 56 Antworten

1, 2, 3, 4

56

20988

Mi 03 Okt, 2007 17:25

von Sonnenscheinchen Neuester Beitrag

Bäume und ihre Größen von Niklas, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

2567

So 04 Mär, 2007 18:34

von Niklas Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Rotblühende Kastanie hat großen Riss im Stamm - was tun? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Rotblühende Kastanie hat großen Riss im Stamm - was tun? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der stamm im Preisvergleich noch billiger anbietet.