Rosen züchten - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung
aussaatwettbewerb

Rosen züchten

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRosen züchtenDo 15 Jun, 2006 13:57
hallo,ich habe mal gehört das wenn man einen rosenkopf ein die erde pflanzt das da dann eine neue rose wächst.weiß da jemand was drüber ob das der tatsache entspricht?
LG andrea
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2013
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
BeitragSo 13 Aug, 2006 21:24
dieses ist ein märchen - wäre zu schön.

mfg. roland
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 19:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 13 Aug, 2006 21:47
nein bei der blüte allein das reicht nicht.. aber einen trieb das funktioniert!!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 357
Registriert: Mo 05 Dez, 2005 18:12
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Aug, 2006 21:42
Wer hat dir denn diesen Schmarren erzählt???
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag15.8.Di 15 Aug, 2006 22:11
ich glaube das war meine mutter.sie sagte das sie das wohl im fernsehen gesehen hat.

LG andrea
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 837
Bilder: 7
Registriert: Di 09 Mai, 2006 21:20
Wohnort: Braunschweig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Aug, 2006 22:16
Hallo Andrea,

das wäre dann der Fall, würde die Blüte hinterher eine Samenkapsel ansetzen, so daß, wenn sie eingepflanzt, dessen Samen im Inneren dann keimen würden.. vielleicht meinte sie das damit?

liebe Grüße
Sandro
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag15.8.Di 15 Aug, 2006 22:39
keine ahnung.wer weiß was sie da gesehen hat......

lg andrea
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 837
Bilder: 7
Registriert: Di 09 Mai, 2006 21:20
Wohnort: Braunschweig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Aug, 2006 22:41
hmm.. vielleicht einen Fantasyfilm oder ähnliches mit Trickanimationen :lol: und hatte das mit etwas anderem verwechselt?

liebe Grüße
Sandro
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag15.8.Di 15 Aug, 2006 22:51
ja möglich ist da wohl alles.vielleicht hat sie auch geträumt.aber wenn das so einfach wäre wie sie sagte dann bräuchten nicht so viele leute so viel geld für schöne rosen ausgeben.darauf hätte ich auch gleich kommen können.manchmal geht die phantasie bei einigen menschen doch durch...oh oh.....*lol*
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: So 24 Sep, 2006 13:07
Wohnort: Triebes
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Sep, 2006 18:53
Hallo!
Also das ist mein erstes Jahr mit Rosen.Da sie sehr teuer sind hab ich mich mal "schlau" gemacht was Vermehrung anbetrifft.Habe alles mögliche gehört und gelesen und bin beim ausprobieren.Das einzige was zur Zeit erfolgreich bei mir funktioniert,einen verblühten Stengel unten abschneiden über einem gesunden Auge,alle Blätter entfernen und ein etwa 10 cm grosses Mittelstück,ohne Blüte,richtigrum zur Hälfte einpflanzen in Rosenerde in einen etwa 10 cm Pflanztopf und Glas drauf.Den Topf zur Hälfte eingraben,(sonnig),so trocknet er nicht so schnell aus und Wasser kann abfliessen.Täglich einmal lüften.Giessen bei Bedarf,sparsam.Alle 11 Stecklinge mit dieser Methode "leben"noch,die Augen treiben und es bilden sich neue kleine Blätter.Alle anderen Methoden haben bei mir versagt.Wurzelbildung kann ich noch nicht bestätigen,will sie noch nicht rausmachen.
MfG Schenker
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 404
Registriert: Sa 23 Sep, 2006 22:29
Wohnort: Schlüchtern/ Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Sep, 2006 18:59
schenker hat geschrieben:Hallo!
Also das ist mein erstes Jahr mit Rosen.Da sie sehr teuer sind hab ich mich mal "schlau" gemacht was Vermehrung anbetrifft.Habe alles mögliche gehört und gelesen und bin beim ausprobieren.Das einzige was zur Zeit erfolgreich bei mir funktioniert,einen verblühten Stengel unten abschneiden über einem gesunden Auge,alle Blätter entfernen und ein etwa 10 cm grosses Mittelstück,ohne Blüte,richtigrum zur Hälfte einpflanzen in Rosenerde in einen etwa 10 cm Pflanztopf und Glas drauf.Den Topf zur Hälfte eingraben,(sonnig),so trocknet er nicht so schnell aus und Wasser kann abfliessen.Täglich einmal lüften.Giessen bei Bedarf,sparsam.Alle 11 Stecklinge mit dieser Methode "leben"noch,die Augen treiben und es bilden sich neue kleine Blätter.Alle anderen Methoden haben bei mir versagt.Wurzelbildung kann ich noch nicht bestätigen,will sie noch nicht rausmachen.
MfG Schenker


Ja stimmt, das klappt immer sehr gut, hat meine Oma öffters gemacht ;)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2013
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
BeitragSo 24 Sep, 2006 19:09
hallo Taaboo
rosen werden in aller regel durch OKULATION veredelt.
es gibt sorten, die sich durch krautartige stecklinge vermehren lassen. auch über gewebekultur ist eine wurzelechte ( und vor allem sortenechte ) vermehrung möglich.
veredelte pflanzen sind aber im allgemeinen widerstandsfähiger.

bei rosenaussaaten ist das ergebnis völlig unbekannt und voller überraschungen.

mfg roland
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 19:40
Wohnort: sonthofen
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag24.9.So 24 Sep, 2006 19:15
ich habe mir stecklinge von rosen abgeschnitten.einer ist was geworden.hat mich gefreut und reicht ja auch.

lg andrea
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Mi 18 Okt, 2006 14:43
Wohnort: Nähe Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRosen selbst vermehrenMi 18 Okt, 2006 15:16
Hallo,

bei der Suche nach "Rosen züchten" bin ich auf euer Forum
gestoßen und habe mich direkt angemeldet. Also, ich veredele
nicht und züchte nicht, ich mache mir einfach Ableger selbst
von den Rosen, die mir besonders gefallen.

Dafür habe ich ein Stengel der vorhandenen Rose genommen,
der noch ca. 5 - 6 Augen hat. Einfach zur Hälfte in die Erde und
schon bekommt er neue Triebe.

Schönen Gruß aus dem Rheinland...
HARDY :)


Hier ein Bild von beiden:
Bilder über Rosen züchten von Mi 18 Okt, 2006 15:16 Uhr
Rosen-Ableger.jpg
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 558
Bilder: 2
Registriert: Mi 08 Mär, 2006 19:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Okt, 2006 17:45
bei der geschlechtlichen vermehrung entstehen bei blütenpflanzen nach der bestäubung und befruchtung samen (bei der rose heißt der samenstand hagebutte), aus denen sich dann bei entsprechend günstigen kulturbedingungen ganz neue pflanzen entwickeln können.

in der natur übernehmen die insekten das bestäuben der pflanze.
die frucht in diesem fall 'kopf' war sicherlich die hagebutte. die kannst du komplett in die erde stecken und mit viel glück keimt der samen auch ohne öffnen der frucht.

also kein märchen nur manchmal nicht nachvollziehbar :wink: !

viele grüße an die frau mama!
searchcountry
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Rosen züchten von Karostar, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 17 Antworten

1, 2

17

2716

So 02 Okt, 2011 13:25

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Rosen-Shop bzw. wo Rosen kaufen`? von ghost0, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 5 Antworten

5

5264

Mi 24 Mär, 2010 21:09

von nolina1989 Neuester Beitrag

Aprikosenbäumchen züchten von lotti, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

36850

Mo 06 Nov, 2006 15:22

von Niklas Neuester Beitrag

Paradiesapfel züchten? von olielch, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

4457

Do 28 Sep, 2006 12:58

von olielch Neuester Beitrag

Orchideen züchten?? von Orchideen_Benni, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 21 Antworten

1, 2

21

67262

So 07 Mär, 2010 12:16

von Ma.St Neuester Beitrag

Feigenbaum züchten wie? von roland, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 42 Antworten

1, 2, 3

42

34081

Mo 24 Mai, 2010 22:20

von Gast Neuester Beitrag

Elefantenfußpalme züchten von Jiro, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

3331

Di 17 Apr, 2007 18:49

von GoldenSun Neuester Beitrag

Bartiris züchten von irisgarten-bayern, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

3267

Fr 11 Mai, 2007 11:01

von Schönmalve Neuester Beitrag

Züchten von Samen von Boneau, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 11 Antworten

11

9737

Do 19 Jul, 2007 16:24

von Ruth Neuester Beitrag

Kirschlorber züchten von gunnar60, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

4605

Sa 04 Aug, 2007 15:19

von Elfensusi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Rosen züchten - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Rosen züchten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der zuechten im Preisvergleich noch billiger anbietet.