Regensammler, Wasserdieb

 
Avatar
Herkunft: Schwaben Zone 7a
Beiträge: 3895
Dabei seit: 12 / 2007
Blüten: 9385

lilamamamora

Bei meinem Balkon läuft eine Regenrohr durch und ich würde gerne das Regenwasser zum Gießen nutzen.
Diese Jahr geht es nicht mehr, weil die Ecke mit meiner Porzellanbeere zugewachsen ist.
Natürlich frage ich erst die Vermieter, ob ich so einen Regensammler anbringen darf.
Es gibt da die verschiedensten Modelle, z.T. mit ziemlichen Preisunterschied.
Meine Frage:
Habt jemand so einen "Wasserdieb" montiert,
welchen benutzt ihr da,
worauf muss ich beim Kauf achten?
Avatar
Herkunft: Rhein-Pfalz-Kreis
Beiträge: 19
Dabei seit: 08 / 2008

Tommy a. d. Pfalz

Zitat geschrieben von lilamamamora
Bei meinem Balkon läuft eine Regenrohr durch und ich würde gerne das Regenwasser zum Gießen nutzen.
Diese Jahr geht es nicht mehr, weil die Ecke mit meiner Porzellanbeere zugewachsen ist.
Natürlich frage ich erst die Vermieter, ob ich so einen Regensammler anbringen darf.
Es gibt da die verschiedensten Modelle, z.T. mit ziemlichen Preisunterschied.
Meine Frage:
Habt jemand so einen "Wasserdieb" montiert,
welchen benutzt ihr da,
worauf muss ich beim Kauf achten?

Hallo,
Du solltest zum einen darauf achten das das Material das gleiche ist wie dein Dachrinnenfallrohr, sonst könnte es Probleme geben wenn die Dachrinne zum Beispiel aus Kupfer ist und dein Wasserdieb wie Du es nennst aus Zinkblech. In diesem Fall gibt es ein galvanisches Element und das unedlere Metall zersetzt sich unweigerlich!
Dann ich weiß nicht in welcher höhe Dein Balkon ist, könnte es Probleme geben, weil ein solcher Wasserdieb in das Fallrohr eingebaut werden muß, d.h. das das Fallrohr eventuell von ganz unten noch einmal gelöst werden muß! Frage erst Deinen Vermieter/Eigentümer. Dann mußt Du auch dran denken für einen vernünftigen Überlauf der Tonne zu sorgen in die das Wasser hineinlaufen soll!
Ebenso auf die Größe der Tonne achten, denn z.B. eine Tonne mit 500Litern wiegt auch mind. 500kg und das könnte für deinen Balkon Punktuell zu schwer sein und er gibt statisch nach und bricht ab! Also nicht überhasten erst alles abklären!
Und im Winter sollte die Tonne leer sein sonst könnte Sie durch Frost platzen!
Avatar
Herkunft: Schwaben Zone 7a
Beiträge: 3895
Dabei seit: 12 / 2007
Blüten: 9385

lilamamamora

Danke für die Ratschläge, Tommy!
Die meisten Wassersammler sind aus Plastik, da gibt es kein Problem mit Ionen
eine 500 Liter-Tonne hat gar keinen Platz und der Balkon hat einen "Auslauf".
Im Bereich von meinem Balkon sind Stücke vom Regenrohr angesetzt,
ich denke, da könnte man etwas einfügen.
Avatar
Herkunft: linker Niederrhein
Beiträge: 3610
Dabei seit: 10 / 2007

Baghira

Hallo Lila,

kann man die Wasser"hähne" nicht auch schließen, wenn man genug Regen gesammelt hat? Ich meine, so etwas schon gesehen zu haben.

Denn bei einem Platzregen könnte es heftig werden, wenn Wassermassen von Deinem Balkon runterkämen, die eigentlich in den Kanal sollen. Da wären die Nachbarn wohl nicht wirklich begeistert.
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 46
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007
Blüten: 10

vergissmeinicht1

Es gibt auch einfache Klappen, die man einsetzen kann, die man wieder hochklappt, wenn das Faß voll ist.
RegenrohrKlappe
Avatar
Beiträge: 2308
Dabei seit: 08 / 2007

munzel

Ja, das Problem dabei ist nur, wenn Du mal nicht zu Hause bist oder es vergisst, wenn ein richtiger Guß kommt. Dann läuft alles über....

Wir haben auch auf diese Art unser Dachrinnenfallrohr angezapft, aber zur Not versickert der Überschuss im Hofgulli.
Avatar
Herkunft: Schwaben Zone 7a
Beiträge: 3895
Dabei seit: 12 / 2007
Blüten: 9385

lilamamamora

Danke für die guten Tipps!
Es ist klar, dass ich nur zapfe, wenn ich zu hause bin.
Die ersten Minuten werde ich abwarten,
da kommt nämlich der ganze Dreck vom Dach runter.
Dann mache ich auf, fülle die Tonne und stelle wieder ab.
Ui, dann muss ich eine Weg zur Tonne freilassen,
das heißt, ich darf nächstes Jahr meinen Balkon nicht wieder so voll stellen
Avatar
Herkunft: Ostwestfalen-Lippe
Beiträge: 41
Dabei seit: 09 / 2008

firstpogo

ich würde auch auf jedenfall die belastbarkeit deines balkons mit dem vermieter abklären...weil wenn du da einige 100 liter wasser hast, sind das auch punktuell einige hundert kilo...
wenn das darunter bebaut ist und die decke nicht dafür ausgelegt ist, sitzte später noch bei deinen nachbarn von unten inner küche.
bei mir geht das leider deswegen nicht...
Avatar
Herkunft: Schwaben Zone 7a
Beiträge: 3895
Dabei seit: 12 / 2007
Blüten: 9385

lilamamamora

Zitat geschrieben von firstpogo
ich würde auch auf jedenfall die belastbarkeit deines balkons mit dem vermieter abklären...weil wenn du da einige 100 liter wasser hast, sind das auch punktuell einige hundert kilo...
wenn das darunter bebaut ist und die decke nicht dafür ausgelegt ist, sitzte später noch bei deinen nachbarn von unten inner küche.
bei mir geht das leider deswegen nicht...

Ich hab da jetzt schon eine Wassertonne, die 200 Liter fasst.
Bis jetzt fülle ich sie mit Leitungswasser, das wird dort angewärmt und abgestanden.
Das hält der Balkon sehr gut aus.
200 Kilo, dass sind ca drei Erwachsene, soviel muss ein Balkon schon aushalten!
Avatar
Herkunft: Ostwestfalen-Lippe
Beiträge: 41
Dabei seit: 09 / 2008

firstpogo

es wäre schön, wenn 3 erwachsene nur 200 wiegen würden...dann wäre ein schwimmbadbesuch eine wahre wonne.
ne ist schon klar wie du das meinst....ich mein nur, dass das gewicht sehr punktuell wirkt. war ja nur ne anregung darüber nachzudenken.
aber wenn alles hält, ists doch klasse, dann gehst du jetzt noch zum dachdecker deines vertrauens und lässt dir nen passendes stück rohr geben.
Avatar
Herkunft: linker Niederrhein
Beiträge: 3610
Dabei seit: 10 / 2007

Baghira

Zitat geschrieben von firstpogo
es wäre schön, wenn 3 erwachsene nur 200 wiegen würden....


Nicht alle sind so dick Wir bringen zu zweit mal gerade 115 kg auf die Waage Und sind keine Zwerge
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7…
Beiträge: 43441
Dabei seit: 06 / 2006
Blüten: 12572

Rose23611

 [M]
den gibt es in jedem baumarkt
Avatar
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2023
Blüten: 15

Whypeor

Anmerkung der Moderation: Text wurde als Werbung eingestuft und entfernt.
Wenn der Link zum dritten Mal eingestellt wird, wird der komplette Beitrag gelöscht!, der User verwarnt und gegebenfalls gesperrt!
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1673
Dabei seit: 06 / 2012
Blüten: 3075

Schokokis

Erstaunlich wieviel Text man schreiben kann mit so wenig Inhalt.... Und Regenwasser enthält MIneralien und Nährstoffe. Danke für den Witz. Lachen ist gesund.

Im ernst Regenwasser ist quasi destilliert und enthält deshalb erstmal so gut wie keine anderen Bestandteile. Wenn der Regen auf dem Weg zum Boden Stäube aufnimmt enthält er minimale Anteile. Ist aber immer noch relativ "rein".
Wer Mineralien sucht der sollte Grundwasser nehmen.

Ähnliche Themen

Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.