Rechsteineria, syn. Sinningia

 
Azubi
Avatar
Herkunft: Weiden i.d.Opf
Beiträge: 45
Dabei seit: 03 / 2014
Betreff:

Rechsteineria, syn. Sinningia

 · 
Gepostet: 17.07.2018 - 10:18 Uhr  ·  #1
Hallo, ich brauche mal wieder Hilfe.

Habe vor kurzem eine Knolle von Sinningia eumorpha bekommen mit der Anmerkung " hat schon lange nicht mehr geblüht".
Meine Frage: woran kann das liegen ?
Anbei ein Foto der Knolle......

https://www.imagebanana.com/s/1121/hElqhq0N.html

Gruß
Sonja
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Machdeburch
Beiträge: 6142
Dabei seit: 07 / 2009

Blüten: 30240
Betreff:

Re: Rechsteineria, syn. Sinningia

 · 
Gepostet: 17.07.2018 - 17:36 Uhr  ·  #2
Moin Sonja,

die Pflanze sollte zur Zeit eigentlich voll belaubt sein und blühen. Eventuell solltest Du die Knolle mal vorsichtig drücken, ober sie vielleicht einfach verfault ist. Auch würde ich die Knolle gerne mal ausgetopft und gereinigt von allen Seiten sehen. Dann kann man möglicherweise mehr Auskünfte geben.
Anhand des Fotos lässt sich über etwaige Ursachen eigentlich nichts sagen.
Azubi
Avatar
Herkunft: Weiden i.d.Opf
Beiträge: 45
Dabei seit: 03 / 2014
Betreff:

Re: Rechsteineria, syn. Sinningia

 · 
Gepostet: 18.07.2018 - 16:44 Uhr  ·  #3
danke für deine Antwort Stefan
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.