Probleme mit meiner Palme - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Probleme mit meiner Palme

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Mo 19 Jan, 2009 21:31
Wohnort: Speicher
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragProbleme mit meiner PalmeFr 21 Aug, 2009 21:42
Irgendwie will unsere 35 Jahre alte Palme dieses Jahr nicht richtig. Im Winter hat sie mehrere Blätter aufgegeben und im April dann dieses verkrüppelte hervorgebracht was nicht fertig wächst. Jetzt weiß ich nicht genau was tun. Die Palme ist noch von der goldenen Hochzeit meiner Großeltern und früher hat meine Mutter sie gepflegt.
Bilder über Probleme mit meiner Palme von Fr 21 Aug, 2009 21:42 Uhr
P1000418.jpg
P1000419.jpg
Das ist der Blick auf die ganze Palme Richtung Norden.
Zuletzt geändert von feewi am Fr 21 Aug, 2009 21:46, insgesamt 1-mal geändert.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 21 Aug, 2009 21:44
Ich glaube das ist eine Kentiapalme, aber so genau sieht man das nicht.

http://www.palmeninfo.de/palmenarten/howea.htm

Hast du die jetzt erst gerade übernommen oder was hast du bei der Pflege verändert? Wo steht die, wie lange schon in dem Topf, gegossen, gedüngt?
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Mo 19 Jan, 2009 21:31
Wohnort: Speicher
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 21 Aug, 2009 21:53
Danke für die schnelle Antwort. War gerade dabei noch ein Bild von der ganzen Palme zu suchen. Ist leider etwas Dunkel weil der Hintergrund so hell war. Die Palme steht seit 35 Jahren an der Stelle mit Licht durch die Glasbausteine von Norden. Der Behälter ist ein eine Betonwanne wie die Bauleute die haben. Da steht sie jetzt ca. 4-5 Jahre drin glaub ich. Der Boden ist einfacher Lehmboden, so hatte der lokale Gärtner es geraten.

Gegossen wird sie seit Urzeiten mit dem Wasser vom Kartoffel waschen wobei ich glaube letztes Jahr hatte mein Vater ihr etwas zu oft gegeben was ich dann zurückgefahren habe. Gedüngt wurde sie lange nicht mehr. Hoffe ich habe nix vergessen.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Aug, 2009 8:29
Heb mal den Topf etwas an und schau mal ob da schon Wurzeln herauswachsen :wink:

Kartoffelwasser ist nicht gerade der tollste Dünger, aber jetzt geht es eh auf den Winter zu, da sollte man nichts mehr machen. Die steht da im Winter kühler oder?
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Mo 19 Jan, 2009 21:31
Wohnort: Speicher
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Aug, 2009 13:44
HM, das mit dem Topf anheben ist nicht so ganz einfach :roll: weil bei 55 cm Durchmesser und 35 cm Höhe hab ich da leichte Probleme. Die Wanne ist auch unten zu, so das man es nicht so ganz einfach sehen kann.

Die Palme steht das ganze Jahr an der Stelle. Nur im Winter ist es da halt kühler - ich schätze so 15-18 ° C im Schnitt. Bis jetzt hat es ihr in den 35 Jahren nix ausgemacht, daher gehe ich davon aus das sie mit der Temperatur zufrieden ist, oder?
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Aug, 2009 15:00
:wink: Stimmt, es könnte nru sein, dass sie den Topf total durchwurzelt hat und jetzt sowas wie Nährstoffmangel hat. Umtopfen sollte man die vielleicht jetzt eh nicht mehr, aber im Frühjhar würde ich mal drüber nachdenken :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Mo 19 Jan, 2009 21:31
Wohnort: Speicher
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Aug, 2009 15:23
und was könnte die Ursache für das verstümmelte Blatt sein?
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Aug, 2009 15:53
Ist sie seit April nicht mehr gewachsen? Ich tippe mal darauf, dass die einfach keine Nährstoffe mehr aus dem Boden holen kann, weil sie den Topf total durchwurzelt hat :-k
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragSa 22 Aug, 2009 16:08
feewi hat geschrieben:Die Wanne ist auch unten zu, so das man es nicht so ganz einfach sehen kann.


Heißt das, die Palme steht in diesem Maurerkübel, der keine Abzugslöcher hat aus denen überschüssiges Wasser wieder rauskann? :-k
Nachdem Du schreibst, dass mal kurzzeitig zuviel gegossen wurde, könnte das natürlich auch Staunässe produzieren, was auf Dauer den Wurzeln schadet.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Aug, 2009 17:21
Oh, das hatte ich überlesen, aber dann wären die Wedel eigentlich gelblicher oder :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Mo 19 Jan, 2009 21:31
Wohnort: Speicher
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Aug, 2009 18:22
das mit den Nährstoffen könnte natürlich sein Mel. Das Blatt stirbt auch nicht weiter hab - hat halt nur diese Verstümmelung. Staunässe dürfte es nicht sein, weil soviel Wasser bekam sie doch nicht.

Ich muß mir wohl mal einen bequemen Weg suchen um sie aus dem Behältnis rauszuheben und nachzusehen. Wenn das Ding nur nicht so sperrig und schwer wäre. Wie macht ihr das eigentlich so...?
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Aug, 2009 18:48
Mach nochmal ein Nahfoto...vielleicht sieht man da irgendwas. Palmen zeigen Reaktionen verzögert...manchmal erst Monate nachdem denen was nicht gepasst hat :-k

Palmen umtopfen #-o ich nehme eigentlich nur noch Kunststofftöpfe (mit Loch unten) und verkloppe die dann mit Händen und Füßen um die Pflanzen da irgendwie heraus zu bekommen :- Ich würde die jetzt aber nicht mehr unbedingt umtopfen :-k
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragSa 22 Aug, 2009 21:59
Canica hat geschrieben:Heißt das, die Palme steht in diesem Maurerkübel, der keine Abzugslöcher hat aus denen überschüssiges Wasser wieder rauskann? :-k

Feewi, verrats mir... [-o<
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Mo 19 Jan, 2009 21:31
Wohnort: Speicher
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Aug, 2009 22:43
jo Canica so ist's! Aber die Palme bekam immer nur ganz wenig Wasser und irgendwann haben es die normalen Töpfe + Untertöpfe nicht mehr getan.

morgen werde ich nochmal ein Nahfoto probieren, wobei ich dachte das auf dem ersten Bild der Schaden gut zu sehen wäre...
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 10:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragSo 23 Aug, 2009 9:58
@Feewi: Mir ist schon klar, dass irgendwann normale Töpfe nicht mehr reichen - es gibt auch ein paar mehr Leute hier im Forum, die Mörtelkübel verwenden: aber die bohren vorher Löcher in den Boden. :wink: Dadurch kann überflüssiges Wasser abfließen. :wink: Ohne Löcher hat man einfach keinerlei Kontrolle über verbleibendes Wasser. Wenn Du schreibst, dass sie letztes Jahr mal üppiger gegossen wurde, kann sich das - selbst wenn Du danach das Gießen eingeschränkt hast - ohne Abflusslöcher gehörig aufstauen.
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Probleme mit meiner FingerAralie von Frustio, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

4066

Mi 23 Mär, 2011 23:07

von Gast Neuester Beitrag

Probleme mit meiner bananenpflanze von leny1983, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

3542

Di 27 Okt, 2009 19:17

von leny1983 Neuester Beitrag

Probleme mit meiner Glückskastanie von Steffi_BS, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1368

Mo 30 Nov, 2009 14:03

von Steffi_BS Neuester Beitrag

probleme mit meiner orchidee von KeinPlanvonnix, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1331

Mo 11 Jan, 2010 12:45

von ZiFron Neuester Beitrag

Probleme mit meiner Anthurium von Avatar, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 21 Antworten

1, 2

21

4545

Do 25 Feb, 2010 0:10

von RamblingRose Neuester Beitrag

Probleme mit meiner Vanille von Flepp, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2795

So 13 Mai, 2012 22:48

von Flepp Neuester Beitrag

Probleme mit meiner Aeonium! von Natilla, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

2255

Mo 27 Aug, 2012 15:15

von Sukkulenten-Tante Neuester Beitrag

Probleme mit meiner Avocado von JoBa, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1278

Fr 25 Jan, 2013 20:29

von firemouse Neuester Beitrag

mehrere Probleme mit meiner Pachira von Gudrun_Pachira, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

11289

Sa 05 Mai, 2007 1:29

von Gast Neuester Beitrag

Probleme mit meiner Pilea cadierei von Styles, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

2632

So 11 Nov, 2007 14:40

von Romy Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Probleme mit meiner Palme - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Probleme mit meiner Palme dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der palme im Preisvergleich noch billiger anbietet.