Probleme mit Aloe Vera und Rhipsalis - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Probleme mit Aloe Vera und Rhipsalis

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Do 15 Sep, 2016 20:39
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,ich bin neu hier.Ich hab Probleme mit ein paar meiner Zimmerpflanzen,ich hab leider wenig Erfahrung mit Pflanzen und weiß nicht was ich so richtig machen soll.

Bei meinem Aloe Vera und bei meinem Rhipsalis sind vor längerer Zeit die Wurzeln abgefault und seit dem nie wirklich gewachsen,und ich bin mir unsicher wann ich sie gießen soll.den Aloe Vera hab ich seit dem einmal gegossen und da ist gleich ein Stück vom Stamm abgefault,er hat aber ein neuen gebildet.Die Rhipsalis gieße ich immer wenn die Erde Komplett Trocken ist.

Die Pflanzen sehen auch gesund aus nur Wachsen tun sie nicht richtig.

Als Erde verwende ich ( http://www.susterra.de/substrate-und-er ... nerde.html )
Licht haben die auch genug.



Danke für eure Hilfe

MFG steve
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2597
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
Hallo Steve,

das Substrat ist prima! Auf jeden Fall für die Aloe. Das Rhipsalis ist ein Epiphyt, wächst also auf den Bäumen, das braucht Orchideenerde.

Das Abfaulen der Wurzeln kommt normalerweise von zu viel Wasser. Beide Pflanzen mögen es gar nicht, wenn im Übertopf Wasser steht. Ansonsten, als grober Anhaltspunkt, werden beider im Sommer 2-3 Mal die Woche, im Winter etwa alle 14 Tage durchdringend gegossen. Du kannst auch tauchen, also den Topf für 10 min komplett in Wasser stellen, dann alles abgießen.

Das Rhipsalis pilocarpa mag es sehr hell ohne direkte Sonne und wächst hängend, die Aloe vera mag ein unbeschattetes Südfenster.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Do 15 Sep, 2016 20:39
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,also kann ich den Aloe Vera wieder gießen ?

danke für die Antwort mfg steve

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Aloe Vera, Aloe Barbadensis, Aloe Miller von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 27 Antworten

1, 2

27

54812

Mi 20 Apr, 2016 14:03

von aloebritta Neuester Beitrag

Aloe Vera? - Aloe vera sweet von Mäusle, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

5395

Fr 07 Jan, 2011 18:00

von Suedblume Neuester Beitrag

Zwei Aloen, aber welche?Aloe arborescens. Aloe vera von eve-berry, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

470

Mi 04 Okt, 2017 18:30

von Rose23611 Neuester Beitrag

Welche Aloe? Aloe vera ´sweet´ von paprika, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

7324

Sa 15 Nov, 2008 17:16

von Rose23611 Neuester Beitrag

Welche Aloe Art ist das ? Echte Aloe vera von Dragon7, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

2421

Do 21 Apr, 2016 20:30

von Plantsman Neuester Beitrag

Aloe vera - Echte Aloe von Rose23611, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

7722

Fr 22 Jan, 2010 22:13

von Rose23611 Neuester Beitrag

Aloe vera - Echte Aloe von Frank, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

8162

Di 10 Jul, 2007 7:12

von Frank Neuester Beitrag

Aloe Vera von Citrusfan, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 13 Antworten

13

3871

Do 16 Aug, 2007 21:07

von sdokstyle Neuester Beitrag

Was bin ich?->Aloe vera von Maikäfer, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

10598

Do 11 Jun, 2009 16:14

von Gast Neuester Beitrag

Aloe Vera von Kazzi, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 36 Antworten

1, 2, 3

36

20429

Di 11 Aug, 2015 7:55

von jakob12 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Probleme mit Aloe Vera und Rhipsalis - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Probleme mit Aloe Vera und Rhipsalis dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der rhipsalis im Preisvergleich noch billiger anbietet.