Sommerfenster planen - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Sommerfenster planen

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 182
Bilder: 6
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 9:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSommerfenster planenFr 28 Jan, 2011 14:08
hallo
wisst ihr welche blumen die direkte sonne im sommer(mittags-nachmittagssonne)abkönnen?
das problem ist,das wir im sommer sonnenschutzrollos runter machen müssen,das heisst die pflanzen sind zwischen rollo und fenster,das bedeutet viel hitze die sich staut.und halt totale sonneneinstrahlung.
im moment stehen da noch.
Buntnessel...Benjamin..dieffenbachie..schefflera..brutblatt...geldbaum..kaktus..keulenlilie..drachenbaum..können davon welche stehenbleiben?der geldbaum?
und wäre das etwas für eine wüstenrose?
hoffe könnt mir helfen
lg die sille
Bilder über Sommerfenster planen von Fr 28 Jan, 2011 14:08 Uhr
28012011127.JPG
28012011129.JPG
28012011130.JPG
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6436
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragFr 28 Jan, 2011 14:46
Gibt es trotz Sonnenschutzrollo ein wenig eine Luftzirkulation?
Stauende Hitze vertragen manche Kakteen und andere Sukkulenten sicher, aber wenn nach dem Gießen die Luftfeuchtigkeit steigt, der Zwischenraum also anfängt, einem Tropenhaus zu gleichen, dann wird es schwierig.

Ich würde es gefühlsmäßig mal mit einer Madagaskarpalme und einer Sansevierie probieren. Und ein oder zwei Standardkakteen. Nichts was viel Geld kostet - einfach so zum antesten.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 22:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Jan, 2011 14:49
Hallo Sille,
von den genannten kann wohl nur die Crassula, dein Kaktus und evtl. der Brutblatt stehenbleiben. Ich nehme an du suchst nun weitere Pflanzen, die für den Standort geeignet sind? Welche weiteren Bedingungen hätten diese Pflanzen denn noch zu erfüllen? Müssen die regelmäßig blühen? Magst du Sukkus/Kakteen? Preisklasse und Pflegeaufwand?

Ganz grob könntest du dich in Richtung Aloen und Euphorbien orientieren. Außerdem noch div. Crassula-Arten (dein Geldbaum gehört da auch zu). Da deine Fensterbank recht breit ist könnte auch Elefantenfuß gut gehen. Außerdem Olive, falls du sie nicht rausstellen magst/kannst.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 182
Bilder: 6
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 9:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Jan, 2011 14:55
hey
ne luftzirkulation ist schwierig.eher abends wenn es kühler wird..zum durchlüften der wohnung..da diese wohnung schon selbst zum tropenhaus wird..was jetzt auch das problem ist,das die fenster n bisschen älter sind und es ein bisschen zieht.aber luftzirkulation kann man das doch nicht nennen oder?

aha.madagaska palme..ja..und der geldbaum kann nicht stehen bleiben?ist doch auch eine sukkulente oder?können die hitze nicht gut ab??
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11925
Registriert: Di 19 Mai, 2009 0:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Jan, 2011 15:04
:- Geldbaum = Crassula :wink:
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6436
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragFr 28 Jan, 2011 15:04
Ich habe Madagaskarpalme und Sansevierie jetzt nur mal genannt, weil die bei mir auch schon Extremsituationen ausgehalten haben, und gleichzeitig keine zwingend kühle Überwinterung benötigen (wie viele Kakteen und auch Crassulas). Mit dem Geldbaum kenne ich mich auch nicht so aus.

Und undichte Fenster sind für Pflanzen was ganz hervorragendes. Die müßten eigentlich verhindern, daß im Sommer die Luftfeuchtigkeit zu stark ansteigt. Und im Winter verhindern sie, daß die Luft zu trocken wird und die Pflanzen dadurch Schaden nehmen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 22:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Jan, 2011 15:05
Oh, keine Luftzirkulation? Da kannst du dir auch schnell Schimmel einfangen. Ist ja dann wie ein Brutkasten. Egal was du da reinstellst, es wäre gut nach dem Gießen die Rollos oben zu lassen. Dann am besten abends gießen, damit die Luftfeuchtigkeit nicht zu stark ansteigt. Versuch mal die Billig-Aloen vom Ikea, z.B. Aloe ferox, Aloe humilis usw.
Ist das nicht ganz normale Südseite in Deutschland? Oder wohnst du im Ausland?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 182
Bilder: 6
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 9:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Jan, 2011 15:21
hey
also am liebsten wäre mir etwas was auch n bisschen buschig wächst..als sichtschutz ;)
elefantenfuß habe ich sogar noch woanders stehen..höhö..also her geholt..:)
also die einzige luft kommt dann halt durch die undichten fenster ;) na wenigstens hat es dann etwas gutes..ok werde ich mir merken mit abends gießen..:)
danke euch erstmal noch wegen der hilfe :D
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Jan, 2011 16:18
Hallo Sille!
Wie Gluggsmarie geschrieben hat, kann dein Geldbaum (lat. Crassula) stehen bleiben. Und der Kaktus auch.
Ich würd's noch mit Madagaskarpalme und Lebenden Steinen versuchen (Achtung: letztere brauchen eine Ruhezeit! infomiere dich am besten über die genaue Pflege im Forum :wink: )
Schade, dass dein Fensterbrett nicht noch ein kleines bisschen breiter ist, sonst würde ne Agave vielleicht auch noch gehen. Die werden bloß leider ziemlich groß. 8-[ und stachelig sind sie auch :erschreckenx:
vielleicht würde ne Echeverie auch gehen guck hier
http://www.pflanzenfreunde.com/zimmerpflanzen-e.htm

das müsste es erst mal sein

gruß Henrike
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 31 Jan, 2011 16:23
Hallo Sille
Ich hab da noch was Feines für den absoluten Ernstfall, falls also praktisch gar keine Pflanze wollen sollte. Sieht vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig aus, so vertrocknet, aber ich kann sagen: Diese Pflanze hat es in sich! Hab ich selbst zu Hause :wink: und es funktioniert auf alle Fälle! :mrgreen:
Sagt dir der Name Rose von Jericho irgendwas?
Das ist ne Wüstenpflanze, die Ähnlichkeit mit einer zusammengetrockneten Rosette hat und auf den ersten Blick nun keine Schönheit ist. Aber ihr wahres Ich offenbart sie auch erst, wenn du sie gießt. :D
Neugierig? Dann guck hier:
http://www.bcasa.de/prod_image/grp_standard/rose_jer.jpg
Die müsste selbst deinen Extremstandort Sonnenfenster aushalten *grins*
Und das Schöne daran ist ja, dass du die ruhig auch mal vergessen kannst, schadet nichts. Zwei Wochen sollte man die Rose wenigstens ruhen lassen, dann kannste wieder gießen :wasserx: am besten mit warmen Wasser - geht schneller :mrgreen:
Um Substrat und so weiter musst du dir keine Sorgen machen, die braucht keins. Einfach in ne flache Schale und dann kannst du ihr beim Aufblühen sogar zugucken.

Vielleicht gibt's Menschen, die an dieser Stelle sagen: Die Pflanze lebt doch nicht mehr, die ist schon längst tot!
Da würd ich wiedersprechen und fragen: Warum wird die dann grün? Algenwuchs?

Ansonsten ist die Rose wohl die allerletzte Option, falls nichts funktionieren sollte.
Aber ich denke mal nicht, dass das der Fall sein wird. Hoffe ich...
Und sonst ist es ein kleiner Beitrag zum schmunzeln :mrgreen: :-#=

gruß Henrike
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3750
Registriert: Mo 22 Mär, 2010 22:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 31 Jan, 2011 16:38
Anonymous hat geschrieben:Vielleicht gibt's Menschen, die an dieser Stelle sagen: Die Pflanze lebt doch nicht mehr, die ist schon längst tot!
Da würd ich wiedersprechen und fragen: Warum wird die dann grün? Algenwuchs?


Ich wollte gerade sagen "Die lebt ja gar nicht" ;)

Das Zellgerüst ist bei der Rose v.J. einfach nur in der Lage, sich wieder mit Wasser vollzusaugen, muss aber nach dem entfalten wieder getrocknet werden.

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Garten übernommen, wie planen? von Kräuterfee, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

2110

Fr 28 Mär, 2008 11:01

von Junie Neuester Beitrag

Jetzt den Garten planen! von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

2921

Do 27 Nov, 2008 9:09

von Frank Neuester Beitrag

Wassergraben Wasserinne planen und bauen von jenny, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 13 Antworten

13

10144

Fr 27 Jul, 2007 14:40

von jenny Neuester Beitrag

Bitte helft mir meine Terrasse zu planen von Sorenja, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 22 Antworten

1, 2

22

16946

So 06 Mär, 2011 20:08

von Sorenja Neuester Beitrag

Kleine Gärten optimal planen und nutzen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

4634

Mo 19 Sep, 2011 7:38

von Frank Neuester Beitrag

Richtig planen – richtig pflanzen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

6057

Do 02 Okt, 2008 6:37

von Frank Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Sommerfenster planen - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Sommerfenster planen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der planen im Preisvergleich noch billiger anbietet.