Kleine Tierchen in meiner Bonsaierde.. - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Kleine Tierchen in meiner Bonsaierde..

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 66
Registriert: Di 27 Jul, 2010 15:45
Wohnort: Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
Jaja, ich schonwieder :mrgreen:

Nach dem kürzlichen Schimmelbefall, den ich dank Rosy mit Teebaumöl hoffentlich beseitigt habe, sind mir nach dem wöchentlichen Tauchbad kleine Löcher in der Erde aufgefallen. Nach genauerer Betrachtung habe ich auch ein kleines, dunkelbraunes Insekt, das grad mal einen Millimeter groß ist, dabei ertappt, wie es da rumfleucht. Nachdem ich ein wenig mit meinem Finger gegen die Erde geklopft und geschlagen habe kamen auch noch ein paar mehr aus der Erde.

Ich denke, Trauermücken sowie ihre Larven kann ich ausschließen, da es eher wirkte, wie Mini-Ameisen #-o
Erdflöhe habe ich auf Google nachgeschaut, die denk ich, passen auch nicht..




Grade habe ich ein paar Fotos gemacht, oder zumindest versucht. Bei genauerer Beteachtung kam heraus, dass die Viecher wirklich wie Mini-Ameisen aussehn, nur eben Braun. Da sie 1x0.2mm (grob geschätzt :-#=) groß sind, ist es schwer sie auf Bild zu bekommen.

Noch zur Info: Das Ding auf dem Bild ist so eine Art Minihocker auf dem mein Bonsai steht. Da ich ihn weggebracht hatte, um die Fotos zu machen, hab ich entdeckt, dass auf dem Standfuß sich ebenfalls solche Viecher tummeln. Es sind nicht viele, aber trotzdem sind sie da..


Weiß jemand, worum es sich hierbei handelt, bzw wie ich das wieder hinkriege? 8-[
Meinem Liguster hat es bis jetzt noch nichtgeschadet, er ist nach wie vor quietsch fidel :mrgreen:
Bilder über Kleine Tierchen in meiner Bonsaierde.. von Di 10 Aug, 2010 1:20 Uhr
Schädling.jpg
Schädling.jpg (8.74 KiB) 7165-mal betrachtet
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 130
Registriert: Fr 13 Mär, 2009 18:55
Wohnort: Stuttgart-West
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 10 Aug, 2010 6:36
Hi,
ich würde sagen das es auf jeden Fall eine Ameise ist, was für eine Art weiß ich nicht bei über 20.000 Ameisen arten in über 350 Gattungen die es gibt. Aber am ehesten würde ich zur Hausameise tendieren eventuell ein Jungtier. Oder die Ameisen wurden mit der Pflanzenerde eingeschleppt und es handelt sich um eine nicht Heimische Art. Die Ameisen einfach mit Ameisenfallen oder anderem mittel bekämpfen. Oder Backpulver auslegen, wenn Ameisen dadrüber laufen greift das Backpulver den Chitin-Panzer der Ameisen an und bringt ihn zum platzen.

LG
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 53
Registriert: So 27 Jun, 2010 10:21
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 10 Aug, 2010 7:58
Huhu,

also ich hab zwar keine Ahnung von Bonsais, aber des sieht für mich auch nach Ameise aus und da kann ich aus eigener Erfahrung berichten... hatte selber Ameisen in meiner Palme. Habs da mit Backpulver versucht, da sin die kleinen Mistviecher dann einfach außenrum gelaufen, des hat die überhaupt nicht gestört und sie sind auch absolut nicht weniger geworden.
Ich hab meine Palme dann ausgetopft alle Erde von den Wurzeln abgewaschen, die etwa ne Stunde oder vielleicht auch bisl länger in nem Eimer voller Wasser mit Spülmittel stehen lassen. Dann hab ich se in frische Erde eingepflanzt und gewartet. Es sin dann bei mir noch etwa ein oder zwei Wochen vereinzelt Ameisen aufgetaucht, aber ich hatte wohl die Königin erwischt, sodass inzwischen keine mehr da sind!
Wünsch dir viel Erfolg beim Ameisen los werden!

Liebe Grüße
Keks*
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 66
Registriert: Di 27 Jul, 2010 15:45
Wohnort: Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 10 Aug, 2010 21:29
Tz, sind das tatsächlich Ameisen in meiner Erde :shock:

Auf jedenfall DANKE für die Antworten :D
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 256
Registriert: Mo 29 Sep, 2008 10:51
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Aug, 2010 9:55
hallo

@Exotenfreak: das mit dem backpulver scheint heute nichtmehr zu funktionieren. liegt wohl an der veränderten zusammensetzung. früher war hirschhornsalz dabei - und das hat seine wirkung auf die ameisen. also wenn, dann hirschhornsalz versuchen.

kann es sein, dass dein bonsai läuse hat? die ameisen auf meinem balkon waren nämlich wegen der vielen läuse da. als die läuse weggeduscht waren, kamen auch die ameisen nichtmehr.

viel glück beim vertreiben!

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kleine Spinne oder Spinnmilbe auf meiner Bonsaierde?? von marcel0910, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

2785

So 13 Feb, 2011 17:53

von Peg01 Neuester Beitrag

Kleine Tierchen an meiner Kalanchoe von emiliaf, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

801

Mo 19 Aug, 2019 8:59

von GrüneVroni Neuester Beitrag

Kleine weiße Tierchen krabbeln im Topf meiner Palme von talex, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

9787

Do 07 Feb, 2008 0:12

von Blumennarr Neuester Beitrag

Hilfe in meiner Bonsai erde krabbeln kleine weiße tierchen!! von Bonsaifreak, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

16115

Fr 30 Nov, 2007 22:09

von Bonsaifreak Neuester Beitrag

Kleine Krabbeltiere in der Bonsaierde von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

5689

Fr 26 Sep, 2008 13:07

von Phalaina Neuester Beitrag

Sinnennetze und kleine Spinnen in der Bonsaierde!? von Phalaina, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

6083

Fr 26 Sep, 2008 14:38

von Baru Neuester Beitrag

kleine Tierchen !! von Tatti, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1639

So 27 Dez, 2009 13:42

von Tatti Neuester Beitrag

kleine weiße Tierchen von Wiesenblümchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3590

Di 24 Jul, 2007 12:25

von Wiesenblümchen Neuester Beitrag

Kleine Tierchen auf Tillandseie von artzuk, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

2819

Mi 01 Aug, 2007 21:10

von hama687 Neuester Beitrag

Kleine rötliche Tierchen von Yuugao, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

13661

Di 07 Okt, 2008 20:01

von pokkadis Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Falkenhayn und 8 Gäste

Beachte auch zum Thema Kleine Tierchen in meiner Bonsaierde.. - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kleine Tierchen in meiner Bonsaierde.. dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bonsaierde im Preisvergleich noch billiger anbietet.