birnenmelone - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

birnenmelone

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Sa 03 Jul, 2010 12:31
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragbirnenmeloneSa 03 Jul, 2010 12:44
Hallo,wer kann mir helfen? meine pepino ist krank,die blätter welken sich und haben schwarze punkte,Danke für antwort
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 03 Jul, 2010 12:46
Hallo und herzlich willkommen!

Kannst Du bitte ein Foto Deiner kranken Pepino reinstellen? Dann kann Dir auf alle Fälle besser geholfen werden! :wink:
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragSa 03 Jul, 2010 12:47
Hallo Honorata,

willkommen im Forum. Wir bräuchten ein Foto von Deiner Pepino und eine Pflegebeschreibung, wie und wo Du sie stehen hast, wie Du sie gießt etc. pp. :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Sa 03 Jul, 2010 12:31
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 03 Jul, 2010 12:56
schön dank!! ja ich mache gleich foto.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Sa 03 Jul, 2010 12:31
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 03 Jul, 2010 14:19
Die pepino steht in der Sonne,ich gisse sie jeden tag.Vorgerstern habe die besprüt gegen blattleuse,noch shlimmer geworden.
Bilder über birnenmelone von Sa 03 Jul, 2010 14:19 Uhr
pepino ist krank 001.JPG
pepino ist krank 002.JPG
pepino ist krank 003.JPG
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragSa 03 Jul, 2010 14:22
Hast Du sie denn bei Sonne besprüht?

Ich glaube, sie könnte deutlich mehr Wasser vertragen - wenn man davon ausgeht, dass bei Euch auch Sommer ist.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 128
Bilder: 1
Registriert: Mo 02 Nov, 2009 22:27
Wohnort: Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 03 Jul, 2010 14:33
Hallo !

Ich würde die schleunigst für ein paar Tagen aus der Sonne stellen, an einem halbschattigen Standort kann sie sich wieder erholen.
Und nicht über die Blätter sprühen wenn die Sonne schon auf ihr hinknallt.


Hast du Früchte dran ?
Meine blüht zwar wie der Teufel aber ich bekomme keine Früchte #-o
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Sa 03 Jul, 2010 12:31
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragpepinoSa 03 Jul, 2010 21:53
Gast hat geschrieben:Hallo !

Ich würde die schleunigst für ein paar Tagen aus der Sonne stellen, an einem halbschattigen Standort kann sie sich wieder erholen.
Und nicht über die Blätter sprühen wenn die Sonne schon auf ihr hinknallt.


Hast du Früchte dran ?
Meine blüht zwar wie der Teufel aber ich bekomme keine Früchte #-o

Hallo!
Nein,ich habe noch keine Früchte dran,sie blüht noch nicht.Den kübel habe ich jetz in halbschattigen Standort gestehlt,danke für Dein ratschlag.Ich habe gelessen,das die blüten soll man selbst besteuben(BEFRUCHTEN).viele Grüsse
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 702
Bilder: 55
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 16:33
Wohnort: FFB
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 03 Jul, 2010 22:27
Das mit den Früchten kommt sicher auch noch. Meine zwei haben jetzt erst zu blühen begonnen.

Und Blatläuse haben meine auch. Hab die am schlimmsten befallenen Blätter mit den Tierchen entfernt und bei einigen Blättern abgestreift bzw zerdrückt.
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragSo 04 Jul, 2010 18:42
Hallo Honorata,

die Pepino sollte erstmal nicht vollsonnig stehen, weil sie momentan Kraft tanken muss. Ansonsten sind das aber sehr pflegeleichte Pflanzen, sie brauchen einen ausreichend großen Topf und viel Wasser.
Wenn Du die Möglichkeit hast, solltest Du sie vorerst zweimal am Tag großzügig gießen.
Wenn sie geblüht hat, kannst Du nicht befruchtete Blüten abmachen, damit sie die Kraft in die Früchte stecken.
Wenn es zu heiß wird, kannst Du sie vielleicht etwas geschützter (schattiger) aufstellen.

Wenn sie sich wieder etwas erholt hat, kannst Du sie auch düngen. Meist düngt man so einmal in der Woche.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Birnenmelone zurechtschneiden von Alex3008, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

3602

Mo 28 Jul, 2008 9:35

von jeany Neuester Beitrag

Birnenmelone bereitet Sorgen... von Nachtschattengewächs, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

11740

Mo 13 Nov, 2006 0:30

von Nachtschattengewächs Neuester Beitrag

Mosaikkrankheit an Birnenmelone Pepino / TMV ??? von patty4, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

6840

Di 15 Mai, 2007 13:54

von Winnie Neuester Beitrag

Frage zu Birnenmelone (Pepino)... von Erdtuentchen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 19 Antworten

1, 2

19

8645

Do 29 Dez, 2011 18:33

von moebellz Neuester Beitrag

Solanum muricatum - Birnenmelone aus Samen von passirob, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 45 Antworten

1, 2, 3, 4

45

18835

Di 27 Okt, 2009 16:35

von pinkjulie Neuester Beitrag

Birnenmelone noch sehr klein von kleine Hexe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1842

Sa 04 Okt, 2008 19:14

von Banu Neuester Beitrag

Birnenmelone (Pepino) Fragen zum aufzucht von Metin75, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

2189

So 28 Jun, 2009 21:41

von Mel Neuester Beitrag

Wo bekomme ich Birnenmelone/Melonenbirne/Pepino? von Trocknerflusen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2888

Mi 09 Mär, 2011 13:53

von Trocknerflusen Neuester Beitrag

Pepino (Birnenmelone) tiefer pflanzen? von guybrush threepwood, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

2024

Mi 11 Mai, 2011 18:23

von guybrush threepwood Neuester Beitrag

Pepino (Birnenmelone) Umtopffrage und noch was anderes. von Metin75, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

2497

Fr 28 Aug, 2009 8:20

von Rouge Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

Beachte auch zum Thema birnenmelone - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu birnenmelone dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der birnenmelone im Preisvergleich noch billiger anbietet.