Schrumpelige Zygopetalum Bulben - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
Gardify – smarter Gärtnern

Schrumpelige Zygopetalum Bulben

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 91
Registriert: Sa 06 Feb, 2010 10:48
Wohnort: Mannheim
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSchrumpelige Zygopetalum BulbenSo 28 Feb, 2010 12:38
Hallo, habe seid einiger Zeit eine Zygopetalum Orchidee. Als ich sie kaufte hatte sie schon so schrumpelige Bulben, dachte mir aber nichte dabei, habs auf Wassermangel geschoben, weil sie so arg trocken stand.
Inzwischen hat sie wieer neue Blüten bekommen und ich denke ihr gehts ganz gut bei mir, aber die Bulben sind immer noch so faltig, woran kann das liegen?
Sie steht schön hell an einem Süd-Ost Fenster und ich gebe ihr regelmäßig Wasser (auch nicht zu viel).
Lg
Bilder über Schrumpelige Zygopetalum Bulben von So 28 Feb, 2010 12:38 Uhr
fff 003.JPG
fff 004.JPG
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 821
Registriert: Do 26 Feb, 2009 9:27
Wohnort: Wilsdruff (Nähe Dresden)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Mär, 2010 14:03
Das ist "Knitterwuchs" oder "Ziehharmonikawuchs"

Hier gibt es dazu eine gute Erklärung:

http://www.orchideenforum.de/zieh.htm
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 609
Registriert: Mo 08 Dez, 2008 12:37
Wohnort: Bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 01 Mär, 2010 21:54
Hallo!

Die Zygo sieht jedenfalls sehr gesund aus. Solange das nur die alten Bulben betrifft,
würde ich mir da keine Gedanken machen, da deren Kraft an die neuen Triebe geht
und solange die neuen Triebe gut gedeien, ist alles in Ordnung.

LG Jessica
OfflineHumulus lupulus
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSchrumpelige Zygopetalum BulbenMo 01 Mär, 2010 23:07
Deine schrumpligen Bulben sind schlicht alt. Sie werden eingezogen, Es ist alles OK.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6127
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 136
Blüten: 30220
BeitragDi 02 Mär, 2010 14:41
Moin,

Ziehharmonikawuchs ist das definitiv nicht, der bezieht sich nur auf den Blattaustrieb. Wer schon mal Miltonien auf der Fensterbank versucht hat, kennt das Schadbild. Kann bei Zygopetalum aber auch kommen.
Die schrumpeligen Bulben kommen in diesem Fall wohl durch fehlende relative Luftfeuchte und schlechte Pflege in den letzten Wochen zustande, im Alter sind die Bulben aber immer schrumpelig. Hier sind es aber die ein- und zweijährigen und das ist zu früh.
Zygos nicht zu warm, so zwischen 16 und 24° C, kultivieren und für einen hohe Luftfeuchte sorgen, dabei darf aber nie (!!!!!) in den Neutrieb gesprüht werden, der fault Ruckzuck aus. Besser ist, durch Verdunstung für die Luftfeucht zu sorgen. Einen Leitfaden für die Zygopetalum-Kultur bekommst Du hier im Orchideen-Forum.

Tschüß
Stefan

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Bulben? von Gast2008, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

7792

Mo 14 Jul, 2008 21:13

von gudrun Neuester Beitrag

runzlige Bulben...? von Virág, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1894

Fr 04 Sep, 2009 22:57

von Virág Neuester Beitrag

Was sind Bulben? von Racker, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

39426

So 19 Sep, 2010 14:31

von Lucky Sorglos Neuester Beitrag

Cymbidium - braune Bulben von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

4140

Sa 06 Feb, 2010 16:00

von Gast Neuester Beitrag

Kokosorchidee Bulben eingefallen von Calimerina, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

4460

Fr 19 Okt, 2012 8:50

von resa30 Neuester Beitrag

Orchidee mit Bulben - Brassia von MikeG, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

822

Mi 24 Jan, 2018 22:27

von Hortus 1 Neuester Beitrag

Phalaenopsis schrumpelige Blüten? von Taddy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 24 Antworten

1, 2

24

3838

So 18 Nov, 2007 15:48

von Yaksini Neuester Beitrag

Pavonia hat schrumpelige Blätter von Franzi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1343

So 24 Mai, 2009 17:30

von Franzi Neuester Beitrag

Blattkaktus: Braune, schrumpelige Blätter von Samsa, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3408

So 31 Jul, 2005 14:52

von Samsa Neuester Beitrag

Orchidee bekommt schrumpelige Blätter von Sun.flower, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 15 Antworten

1, 2

15

34996

Di 04 Feb, 2014 15:57

von Vanessa49 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Schrumpelige Zygopetalum Bulben - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Schrumpelige Zygopetalum Bulben dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der bulben im Preisvergleich noch billiger anbietet.