Wie heisst diese tolle Pflanze?-Fallopia sachalinensis - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Wie heisst diese tolle Pflanze?-Fallopia sachalinensis

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Mi 26 Aug, 2009 8:00
Wohnort: Westerwald
Renommee: 0
Blüten: 0
Suche dringend den Planzennamen!!

Habe sie in Sachsen in einem "Schrebergarten" fotogaphiert.
Einzelne "Stängel" sind bestimmt 2,50 m hoch gewesen.

Würde mich freuen, wenn jemand weis wie Sie heisst,
denn ich muss sie undbedingt in meinem Gatrten haben!

Grüsse von Alice
Bilder über Wie heisst diese tolle Pflanze?-Fallopia sachalinensis von Fr 28 Aug, 2009 13:15 Uhr
09-08-09_1228.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 11:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragFr 28 Aug, 2009 13:34
Hallo Alice,
das sieht aus wie Fallopia sachalinensis Bilder und Fotos zu Fallopia sachalinensis bei Google. , bevor du dir die besorgst, informiere dich über ihre Eigenarten (..die Geister die ich rief...)
Grüße Stefan
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Mi 26 Aug, 2009 8:00
Wohnort: Westerwald
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Aug, 2009 15:01
Danke Stefan!
Ich habe mich eben mal eingelesen und bin enttäucht! Heul! :-#(
Die schöne Pflanze ist warscheinlich doch nicht so die Richtige da Sie alles zu wuchert!
Da ich in einem Doppelhaus wohne, suchte ich nach einem "grünem Sichtschutz" zu Nachbars Garten!
Jetzt habe ich noch Topinambur gefunden, der mir auch gefällt, obwohl die Blätter nicht so schön groß sind. Chinagras wäre auch noch ne alternative, gefällt mir aber nicht!
Für Vorschläge wäre ich dankbar.
Ich könnte auch mal ein Bild schicken,wo die Pflanzen hin sollten!
Grüsse von Alice
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28441
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragFr 28 Aug, 2009 16:39
Ein Foto wäre ja nicht schlecht. Dein ungefährer Wohnort hilft auch weiter. Ich mag gerne Arundo donax Bilder und Fotos zu Arundo donax bei Google. , aber der ist nicht überall in Deutschland winterhart...

Vielleicht wäre auch ein Bambus interessant, Fargesia Bilder und Fotos zu Fargesia bei Google. braucht auch keine Rhizomsperre. Einen guten Sichtschutz im Sommer wie im Winter bietet auch Kirschlorbeer Bilder und Fotos zu Kirschlorbeer bei Google. .
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Mi 26 Aug, 2009 8:00
Wohnort: Westerwald
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 30 Aug, 2009 9:14
So, hier das Foto!
Ich habe letztes Jahr eine Kirschlorbeer Hecke gepflanzt. Weil die nicht so richtig wächst (doch das ist ein andes Thema) wollte ich den Zaun entlang mit einer anderen Planze weiter pflanzen! Die Stäucher sollen weg und was anderes hin.
Arundo donax scheidet aus, weil wir hier sehr strenge Winter haben.
Fallopia darf es leider auch nicht sein, weil ich sonst Ärger mit meinem Nachbarn bekomme :evil: ).

Grüsse von Alice
Bilder über Wie heisst diese tolle Pflanze?-Fallopia sachalinensis von So 30 Aug, 2009 9:14 Uhr
IMG_1205.JPG
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28441
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragSo 30 Aug, 2009 9:24
Kletterpflanzen kommen wohl auch nicht infrage? Vielleicht könntest du bunte Gartenhibiskus Bilder und Fotos zu Gartenhibiskus bei Google. / Garteneibisch Bilder und Fotos zu Garteneibisch bei Google. -Sträucher dazwischen setzen... :-k
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Mi 26 Aug, 2009 8:00
Wohnort: Westerwald
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 30 Aug, 2009 9:42
Das ist auch eine schöne Idee,
Danke Andrea!
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1774
Registriert: Sa 11 Okt, 2008 6:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 30 Aug, 2009 10:01
Hallo Muckel,
guck doch mal in der Liste zuverlässiger Online-Händler ( zu finden unter Stammtisch), bei den Baumschulen.
z.B. hier:
http://www.baumschule-horstmann.de/shop ... ecken.html
da kann man auch ganz gute Ideen finden.
LG Nicole
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragSo 30 Aug, 2009 12:57
Topinmabur breitet sich übrigens auch gerne überall hin aus, ebenso wie Kerria japonica.


Vielleicht kann ich hier wieder mal meine Efeu-Idee anbringen, für die sich außer mir niemand begeistern kann :-k :

Wenn Du ein selbstgebasteltes aber stabiles Holzlattengestell (evtl. mit ein paar locker dazwischen gespannten Seilen) baust, an dem Du Efeu wachsen läßt, kannst Du die Höhe bestimmen, die der Sichtschutz haben soll (das Efeu überwächst sich zwar auch selbst, aber nicht viel) :arrow: d. h. Du mußt in der Höhe nicht ständig schneiden, wie bei einer Hecke.


Du brauchst dafür imprägniertes Holz für's Freiland, wie es z. B. in Baumärkten verkauft wird (Preisvergleiche lohnen sich).
Außerdem jede Menge Efeu - dafür solltest Du jemanden finden, der große Mengen an robustem, wuchsfreudigem, und nicht allzu sonnenempfindlichem Efeu hat, damit Du Dir 30 bis 40 Zweige als Ableger besorgen kannst. Efeu zu kaufen wäre eine unsinnige Geldausgabe.


Vorteile (bei Auswahl der richtigen Efeu-Sorte): winterhart und (i. d. R.) immergrün; preiswert; schnellwüchsig; robust; pflegeleicht; wenn das Efeu beginnt, sich über den Boden auszubreiten, wird es beim Rasenmähen einfach mit abgemäht; "Endhöhe" des Sichtschutzes kann selbst bestimmt werden.
Außerdem sollte diese Efeu-Geschichte in der Breite doch deutlich weniger Platz wegnehmen als eine normale Hecke (vor allem, wenn man die orthogonal wachsenden Neutriebe abschneidet), was ich gerade bei schmalen Gärten für wünschenswert halte.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: Mi 26 Aug, 2009 8:00
Wohnort: Westerwald
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 30 Aug, 2009 20:52
Danke für Eure Info´s.... Nightmare und Scrooge!
Ich habe meinem Mann die Idee mit dem Efeu gesagt, doch leider ist er noch nicht so richtig überzeugt.
(weil er das Gestell bauen muss [-o< )
LG Alice

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wie heißt diese Pflanze - Fallopia sachalinensis von MaddiimGarten, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1060

Mi 08 Mai, 2013 19:29

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Wer kennt diese Pflanze - Fallopia sachalinensis von Glanzhose, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

361

Mo 29 Jul, 2013 19:11

von Glanzhose Neuester Beitrag

Tolle Pflanze, aber wie heisst sie? Clusia rosea von Limni, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

3508

Sa 15 Mai, 2010 13:32

von Limni Neuester Beitrag

Wer kennt diese tolle Planze? Staude? Kermesbeere von RoMi13, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1051

Do 21 Aug, 2008 19:08

von Rose23611 Neuester Beitrag

Erfahrungen mit Fallopia japonica & sachalinensis von Benutzername, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1371

Di 11 Okt, 2011 11:51

von Roadrunner Neuester Beitrag

Wer kennt Sie ? - Staudenknöterich - Fallopia sachalinensis von Suxx, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

385

Di 20 Mai, 2014 21:43

von Suxx Neuester Beitrag

Brauche Hilfe wer kennt die Pflanze - Fallopia sachalinensis von Killerswat, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

387

So 06 Jul, 2014 12:26

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Wie heißt diese Pflanze und warum riecht diese nach Maggi ? von Semelchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

19108

Mo 17 Nov, 2014 19:16

von Roadrunner Neuester Beitrag

Woher kommt diese Pflanze? Und wie heißt diese? von Vaelerie, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1890

Mo 29 Apr, 2013 17:07

von Rose23611 Neuester Beitrag

tolle Vermehrungstipps von kobold, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

1758

Fr 10 Nov, 2006 12:32

von Sarracenius Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Wie heisst diese tolle Pflanze?-Fallopia sachalinensis - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wie heisst diese tolle Pflanze?-Fallopia sachalinensis dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der fallopia im Preisvergleich noch billiger anbietet.