Orange Lampionblume?? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche
aussaatwettbewerb

Orange Lampionblume??

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6674
Bilder: 12
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 23:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 26 Jul, 2009 10:54
Stephiek, danke! [-o<


Haben deine Eltern die zurückgeschnitten? :-k ....
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 22:27
Wohnort: Solingen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 26 Jul, 2009 13:16
Nein, ich glaub nicht. Aber die Pflanze verkümmert am Ende des Herbstes auch irgendwie von alleine. Selbst bei mir im Garten... :wink:
Denke aber nicht, dass es ihr was ausmachen würde, wenn man sie dann zurückschneidet... :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 26
Registriert: Fr 24 Jul, 2009 16:30
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 26 Jul, 2009 13:56
Genau so war es bei mir im letzten Winter. Die Pflanzen waren noch jung und klein, ich habe sie in Töpfe verteilt und in die garage gestellt. Im Winter war die erde staubtrocken und es sah nicht danach aus als wäre da noch irgendwo Leben drin.
Dann habe ich aber alle Töpfe in den Garten gestellt. So nach kurzer Dauer und einigem Regen sind einige Pflanzen entsprungen, bei mir war es zudem so, dass Wurzeln an beiden Enden aus der erde heraus guckten, da daurch gab es an beiden Seiten Pflanzen. Dann habe ich sie getrennt und so hatte ich aus einer eigentlichen Pflanze wohl 4 neue gewonnen.
Summa sumarum oder wie das geschrieben wird, gibt es nun in meinem Garten, aus einer kleinen Saatpackung für 79 Cent, wovon noch einiges über ist, wohl 50 Lampion Pflanzen. Mal sehen, wie viele Blüten und Früchte ich ernten werden kann.. ;)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 362
Registriert: Fr 03 Okt, 2008 15:52
Wohnort: Erbendorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 26 Jul, 2009 17:35
Black_Desire hat geschrieben:Edi ich hab ja keinen Garten, überwintern im Kübel ist ja nicht immer sooooo einfach.... :-k


stimmt schon Ela, aber ich kann Dich beruhigen. Schütze notfalls den Kübel etwas, z.B. mit einem Jutesack oder Luftpolsterfolie, dann ist das kein Problem, ist normalerweise aber nicht notwendig.
Du kannst die Pflanzen jederzeit abschneiden, und einen Trockenstrauß machen, zusammen mit Silberblatt (Lunaria annua und ähnliche) hast da den ganzen Winter Freude dran.
Und für den Sommer kann ich Dir noch die Blaue Lampionblume empfehlen http://green-24.de/forum/ftopic30048.html

LG
Edi
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6674
Bilder: 12
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 23:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 26 Jul, 2009 18:11
Die ist auch schön :-k ...stellt sich nur die Frage wo die noch hin soll :oops: :lol: ...ohje

Danke für die Tipps :knuddelx:
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 26 Jul, 2009 20:57
Ach, Ela, du kriegst doch 'nen neuen Balkon :wink: und dann siehst die Fliesen wenigstens nimmer :-## :knuddelx:

Wenn ich mir die Bilder so anschau, hätt ich die auch ganz gerne, aber ich hab schon die Kapstachelbeere daheim und wenn die Kinder die dann verwechseln (bitter hin oder her)? Ich möcht net schon wieder 'nen halben Herzinfarkt kriegen, weil die was essen, was die net sollen :-#(

Also wartet's Rüscherl noch a paar Jahre (hoffentlich hab ich dann noch Platz dafür :-#= ), bis der Kleine scho a weng größer is [-o<
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6674
Bilder: 12
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 23:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 27 Jul, 2009 0:27
Rouge...aber dann kann ich auch nicht mehr auf den Balkon :-## :knuddelx:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1429
Bilder: 57
Registriert: Do 20 Nov, 2008 20:40
Wohnort: Unterfranken
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 27 Jul, 2009 7:49
Black_Desire hat geschrieben:

... die zurückgeschnitten? :-k ....


Das würde ich dir nicht raten. Gerade im Herbst-Winter haben sie die schönen Lampions, die sie auch im Winter behalten. Ich schneide daher meine erst im Frühjahr ab, wenn schon wieder neue Triebe aus der Erde sprießen. Die Lampionblume hat sich seither auch schon recht gut entwickelt, und zum Teil über 40cm hoch.

Grüße!
Echinopsis

Edit: Im Anhang mal mein Lampion!
Bilder über Orange Lampionblume?? von Mo 27 Jul, 2009 7:49 Uhr
334s08p.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6674
Bilder: 12
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 23:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 27 Jul, 2009 9:58
Dann lass ich die Schere mal bist zum Frühjahr liegen :-
Vorherige

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Blüten in orange, rot-orange, rot, rot-braun /nur Fotos von Roadrunner, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 14 Antworten

14

2917

Sa 10 Jun, 2017 7:25

von digital_witness Neuester Beitrag

Apfelsine/Orange ? Navel-Orange von Pflanzenboy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 27 Antworten

1, 2

27

6835

Sa 12 Jan, 2008 14:55

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Was bin ich - Lampionblume? von PusteblumeXL, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1713

Di 07 Aug, 2007 20:03

von PusteblumeXL Neuester Beitrag

Lampionblume von Nature, aus dem Bereich Basteln & Deko & Co. mit 11 Antworten

11

7475

Di 11 Apr, 2017 15:08

von diesonnenblume Neuester Beitrag

ist nun die Lampionblume giftig...? von cloud, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

12261

Fr 04 Apr, 2008 16:26

von cloud Neuester Beitrag

Lampionblume! Eßbar? von Puepp, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

20976

Sa 05 Jul, 2008 3:13

von Puepp Neuester Beitrag

Was ist das? Physalis alkekengi (Lampionblume) von Jayy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 24 Antworten

1, 2

24

3069

Sa 31 Mai, 2008 18:22

von Puepp Neuester Beitrag

Blaue Lampionblume Hilfe es kommt nix von aaruna, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 27 Antworten

1, 2

27

11162

Sa 13 Mai, 2006 14:51

von aaruna Neuester Beitrag

Nicandra physaloides - Peruanische Lampionblume von 1066bam, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

2870

Mo 19 Mär, 2007 14:42

von Roadrunner Neuester Beitrag

Hibiskussämlinge, Spornblume & Blaue Lampionblume von Roadrunner, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 62 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

62

42140

So 30 Mär, 2008 11:28

von Roadrunner Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Orange Lampionblume?? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Orange Lampionblume?? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der lampionblume im Preisvergleich noch billiger anbietet.