Gingko - schrumpelige Blätter, braune Pünktchen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
aussaatwettbewerb

Gingko - schrumpelige Blätter, braune Pünktchen

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Fr 24 Jul, 2009 16:47
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallihallo,
ich habe ein Problem. Mein Gingko (2 Jahre), ca. 30 cm, war bis dato gesund. Nun weist er aber braune Pünktchen auf den Blättern auf und die neuen Babyblätter sind schrumpelig am Rand und der Rand färbt sich auch bräunlich.
Was kann das bloß sein, einen Schädling kann man nicht sehen.
Gingkos sollen doch eigentlich recht resistent gegen Schädlinge sein.
Wasser bekommt er genügend und er hat auch keine "nassen Füsse".
Weiß jemand Rat?
Viele Grüße
Frau Hase
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 24 Jul, 2009 19:07
Hallo und herzlich willkommen hier!

Stell doch bitte mal ein Foto rein! Dann kann man dir besser helfen :wink:

Steht der Gingko drin oder draußen?
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 25 Jul, 2009 19:23
Nochmal: steht der drinnen oder draußen?
wie oft düngst du?

Und wie oft gießt du?

Hast du ihn schon nach Schädlingen abgesucht?

:wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 10:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 25 Jul, 2009 20:12
hallo frau hase, & sei herzlich willkommen hier im forum :) ,

hmmm, sieht nach einem rostpilz aus :-k . allerdings dacht ich bisher immer, ginkgo sei kein kandidat dafür. sind die flecken topfeben, oder sind da kleine hubbel?

schönen gruß, stella
Benutzeravatar
Hadassa
Hadassa
Beiträge: 11995
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 23:15
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 25 Jul, 2009 20:39
und Eisenmangel durch zu wenig Dünger :-k ? Deshalb ja mein Fragenkatalog ... :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 10:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 26 Jul, 2009 6:37
hmmmm, also hier steht ginkgo in kaklhaltigem boden, & eisenmangel hat noch kein einziger in ganz stuttgart gezeigt. mich würde auch mal interessieren, ob der ausgepflanzt ist, oder wie oder was :-k
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 147
Registriert: Sa 07 Jun, 2008 6:53
Wohnort: Altenfeld am wunderschönen Rennsteig, 700m ü.NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 26 Jul, 2009 7:23
hallo! - also eisenmangel kann es eigentlich nicht sein. das sieht anders aus. ich finde auch das das nach rost aussieht. aber bei ginkgo habe ich das auch noch nie gesehen... :?: lg der baumfreund
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Fr 24 Jul, 2009 16:47
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 26 Jul, 2009 9:15
Guten Morgen....
hier kommen meine Beobachtungen:
- er steht auf dem Balkon, Spätnachmittagssonne
- düngen: bis dato noch nicht, ich werfe oft die Kaninchenknödel an die Blumen
- Flecken sind eben und nicht hubbelig
- Schädling ist nicht zu sehen (es sind auch keine Schädlingen an benachbarten Pflanzen)
- gießen: abends und täglich, Balkon stehn recht windig, Gingko steht allerdings direkt hinter Geländer
Umgetopft habe ich ihn im Frühjahr in gekaufte neue Blumenerde für Balkonblumen.
Am End sollte ich ihn einfach mal in neue Erde topfen, schaden kanns ja nicht. Er steht in Terrakottatopf mit Ablauf, also Staunässe auch nicht. Sonst habe ich auch nur normalen Blumendünger für Balkonblumen. Ist der ok für ihn?
Er ist so schön gewachsen im Fühjahr, quasi explodiert. Eine Freude :D .
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
Frau Hase
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 704
Bilder: 16
Registriert: Mi 01 Aug, 2007 20:56
Wohnort: Leverkusen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 26 Jul, 2009 20:27
Nicht schlimm, sind Korkflecken, machen mansche Arten, wieso? Keine Ahung :-

Hängt oft mit Pysologischen Gegebenheiten zusammen, was heist Wasser, Düngung, Wurzelwerk usw...

Also nicht schlimm

gruß Alex

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Blattkaktus: Braune, schrumpelige Blätter von Samsa, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3330

So 31 Jul, 2005 13:52

von Samsa Neuester Beitrag

Pfennigbaum braune schrumpelige Blätter von Grünfrosch, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1835

Mi 11 Jul, 2012 19:02

von anke123 Neuester Beitrag

Orchideen braune Blütenstiele und schrumpelige Blätter von Taddy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 25 Antworten

1, 2

25

10426

Sa 08 Mai, 2010 12:46

von Gast Neuester Beitrag

Orchidee Phalaenopsis Hilfe, braune schrumpelige Blätter von destiny, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 23 Antworten

1, 2

23

27434

Mo 02 Jan, 2012 14:30

von Hobby_Gaertner Neuester Beitrag

Gingko-braune Blätter von Jadzia99, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2552

So 29 Mai, 2011 5:26

von Schorsch79 Neuester Beitrag

Pavonia hat schrumpelige Blätter von Franzi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1317

So 24 Mai, 2009 16:30

von Franzi Neuester Beitrag

Orchidee bekommt schrumpelige Blätter von Sun.flower, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 15 Antworten

1, 2

15

34727

Di 04 Feb, 2014 14:57

von Vanessa49 Neuester Beitrag

Crassula ovata hat gelbe schrumpelige Blätter von winnfield, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

10837

Mo 30 Mai, 2011 15:46

von meli Neuester Beitrag

Hilfe! Mein Gingko kriegt braune Blattränder! von NadinLuciferHawk, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 15 Antworten

1, 2

15

16937

Do 12 Sep, 2019 5:47

von Zatrick Neuester Beitrag

Mein Gingko bekommt braune Flecken an den Blatträndern von Helianthus, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

7098

So 07 Feb, 2010 18:56

von Gast 1 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Gingko - schrumpelige Blätter, braune Pünktchen - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Gingko - schrumpelige Blätter, braune Pünktchen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der puenktchen im Preisvergleich noch billiger anbietet.