Wild gewachsen II - - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche
aussaatwettbewerb

Wild gewachsen II -

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 17:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWild gewachsen II -Sa 18 Apr, 2009 22:23
Hallo,
dann hätte ich hier noch diese Kleinen, die unter meinem Rhododendron wachsen...
Kann man denn schon erkennen, was das mal werden will?

Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 569
Registriert: Fr 04 Apr, 2008 15:10
Wohnort: Basel CH USDA 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 19 Apr, 2009 22:48
die keimblätter und der stiel schaut nach ahorn aus, aber die blätter wirken irgendwie zarter. rate mal und sage unsicher feldahorn, weil bei dem die blattkanten glatt sind.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Bilder: 0
Registriert: Fr 17 Apr, 2009 12:48
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 19 Apr, 2009 23:11
vielleicht efeu? wobei die blattadern nicht so stark ausgeprägt sind...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 136
Registriert: Mo 13 Apr, 2009 12:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 20 Apr, 2009 5:36
Halbjapaner hat geschrieben:die keimblätter und der stiel schaut nach ahorn aus, aber die blätter wirken irgendwie zarter. rate mal und sage unsicher feldahorn, weil bei dem die blattkanten glatt sind.


Ich denke eher du liegt damit voll daneben! Nach Ahorn sieht das Ding ganz und gar nicht aus. Nehm mal die Tomaten von den Augen :D Geb mal in Googler junger Ahorn Bilder und Fotos zu junger Ahorn bei Google. ein, dann weißt du wie der aussieht.


Efeu ist es denke ich auch nicht, das Blatt ist viel zu hell. Und die Blattform stimmt auch nicht. Man beachte die zwei schmalen Blätter ganz unten an der Pflanze. Sieht für mich eher nach einem Rankgewächs aus. Das mit der weißen Blüte.

Was habt ihr für Pflanzen in der Umgebung?
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2843
Registriert: Sa 09 Feb, 2008 23:09
Wohnort: Hochrhein
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 20 Apr, 2009 7:15
Ich habe eine Seite mit Keimpflanzen gefunden, und danach könnte es der Windenknöterich sein.

http://unkraut.rheinmedia.de/cgi-bin/un ... id=64&ugr=


Die Bestimmungshilfe für Unkrautkeimlinge findet man hier.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Bilder: 0
Registriert: Fr 17 Apr, 2009 12:48
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 20 Apr, 2009 13:41
Mosquito hat geschrieben:Efeu ist es denke ich auch nicht, das Blatt ist viel zu hell.


Wenn Efeu keimt oder neu austreibt ist der so hell (hab extra nochma an unsere Hauswand geguckt xD)

@cantharellus: ich glaub du hast recht, die sehen sich wirklich sehr ähnlich.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 17:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 20 Apr, 2009 19:14
Also, Feldahorn können wir auf jeden Fall ausschliessen.
Und ich finde, dass die Blattform des Knöterichs nicht so ganz passt :-k
Der Link zu der Die Bestimmungshilfe für Unkrautkeimlinge ist super klasse, Danke \:D/
Da werde ich noch stöbern :wink:
Ich habe noch ein Bild gefunden, das ich etwas früher gemacht habe:

Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2843
Registriert: Sa 09 Feb, 2008 23:09
Wohnort: Hochrhein
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 20 Apr, 2009 22:39
Dann müssen wir eben noch ein oder zwei Wochen warten, was daraus wird! Du machst doch gelegentlich wieder ein Bild?

(Ich glaube immer noch an den Windenknöterich....)
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 17:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 20 Apr, 2009 23:26
Ja natürlich halte ich Euch auf dem Laufenden...ist ja immer spannend :mrgreen:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 17:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 09 Mai, 2009 23:08
Ich denke nun auch, dass Windenknöterich passen müsste :roll:
Den hatte ich seither nie im Garten und nun sind es doch einige...

Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2843
Registriert: Sa 09 Feb, 2008 23:09
Wohnort: Hochrhein
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Mai, 2009 7:31
So siehts aus! Aber wenigstens kommt daneben noch was Gescheites!
Die Stockrose würde ich da noch wegsetzen, denn unter dem Rhododendron wird die sicher nix!

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wild gewachsen I - Jakobsleiter Polemonium von knupsel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

3195

So 19 Apr, 2009 8:50

von Lotta Neuester Beitrag

Was ist da bei mir gewachsen? von mimimi, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

1875

So 07 Aug, 2016 20:29

von Micha21 Neuester Beitrag

Schildkröten massiv gewachsen! von Maki, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 15 Antworten

1, 2

15

2857

Mo 02 Jun, 2008 18:17

von SchwarzeLilie Neuester Beitrag

Stämmchen zu dicht gewachsen? von ohne grünen Daumen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

952

Sa 18 Jul, 2009 13:40

von ohne grünen Daumen Neuester Beitrag

Ist dafür ein Gras gewachsen ? von bbbssx, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1943

Sa 06 Aug, 2011 19:26

von Beatty Neuester Beitrag

sind die palmen gut gewachsen? von meriam, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

966

Fr 31 Mai, 2013 1:00

von meriam Neuester Beitrag

Christbaum im Topf gewachsen von RostockerFamilie, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

901

Mi 01 Jan, 2014 17:42

von dnalor Neuester Beitrag

Araukarie kräftig gewachsen, 1,80m, 3-stämmig von syrius, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 5 Antworten

5

6213

Fr 10 Aug, 2007 19:44

von cat Neuester Beitrag

Was haltet ihr von meiner Mango? gut gewachsen? von Mr.Fyah, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 0 Antworten

0

1124

Do 02 Dez, 2010 20:18

von Mr.Fyah Neuester Beitrag

Was ist da auf meinem Balkon gewachsen?-Tagetes von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

931

Mi 10 Aug, 2011 10:52

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Wild gewachsen II - - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wild gewachsen II - dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gewachsen im Preisvergleich noch billiger anbietet.