Orchideen blühen nicht mehr - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Orchideen blühen nicht mehr

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: So 16 Mär, 2008 17:29
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragOrchideen blühen nicht mehrSo 25 Mai, 2008 17:18
[b]Hallo,
ich habe seid März zwei Orchideen( Phalaenopsis) haben bis vor kurzem geblüht. Jetzt sind alle Blüten ab. Die eine hat zwei neue Blätter bekommen und die andere eines. Jetzt bekommen sie neue Wurzeln. Ich besprühe sie jeden Morgen aber nur die Wurzeln und die Blätter. Habe ich vieleicht irgend etwas falsch gemacht? Ab wann kann ich wieder mit Blüten rechnen? Bin Anfänger. Freue mich über jede Antwort.

MfG hikel :D
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43141
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragSo 25 Mai, 2008 17:24
hallo

du hast nix falsch gemacht,irgend wann verblüht auch mal die orchidee :wink:

wenn du ihr jetzt de nötige pflege/ruhe gönnst,bekommt sie ab herbst auch wieder ne blüte :wink:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 19:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mai, 2008 17:27
Hallo hikel,

erstmal Herzlich Wilkommen. Du hast alles richtig gemacht. Die Blüten besprüht man nicht, sonst werden sie fleckig und unschön ;) . Wenn eine Phal. ausgeblüht hat, lässt man den Blütenstiel noch stehen, es sei denn er vertrocknet. An dem Blütenstiel sind Augen dran, wo sie wieder neu austreibt und Blüten bekommt. Fall er vertrocknet ist, schneidet man ihn einfach ab und wartet, bis sie einen neuen Stiel bildet. Wie lang es dauert, kann ich dir nicht sagen :oops:
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: So 16 Mär, 2008 17:29
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mai, 2008 17:36
Danke für eure schnelle Antwort. Hatte schon Angst das ich was falsch gemacht habe. Hatte vorher noch nie Orchideen. Jetzt bin ich beruhigt.



lg hikel :D
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 54
Registriert: Fr 23 Mai, 2008 13:16
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mai, 2008 19:12
also ich bade sie einmal in der woche in einem kübel lauwarmen wasser (ca. 18gradC), mit dünger.
sonst besprühe ich sie jeden tag 1x, auch auf die blüten. meine orchidee hat innerhalb 3 wochen 22 blüten bekommen, und sie ist wunderschön.

warum darf ich die blüten nicht besprühen? meiner scheints nicht zu schaden... :shock:
Bilder über Orchideen blühen nicht mehr von So 25 Mai, 2008 19:12 Uhr
Orchidee2.jpg
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43141
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragSo 25 Mai, 2008 19:17
hikel hat geschrieben:Danke für eure schnelle Antwort. Hatte schon Angst das ich was falsch gemacht habe. Hatte vorher noch nie Orchideen. Jetzt bin ich beruhigt.



lg hikel :D


hallo hikel

hier noch ein link :wink:

http://www.orchideenforum.de/prebloom.htm
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 70
Bilder: 10
Registriert: Fr 16 Mai, 2008 11:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Mai, 2008 19:29
Anmerkung der Modeation

bitte auf richtiges zitieren achten

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... highlight=
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mo 26 Mai, 2008 20:17
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Mai, 2008 20:43
Hiho
Ich bin neu und und fand es überflüssig dafür ein neues Thema zü öffnen
Ausserdem wusste ich nicht wo man erst suchen muss sollte.

In meiner kleinen Pflanzensammlung befinden sich unteranderem zwei orchideen
ich besitzen beide seit ungefähr 2 Jahren(eine Phalaenopsis Amabilis und einen Hybrid gleicher Gattung mit violeten Blüten)

ich habe beide an relativ schattigen Orten stehen
beide Pflanzen stehen auf Steinen in ihren Töpfen und haben immer etwas Wasser im Topf
und jeden zweiten Tag feuchte ich das Substrat mit mit einer Sprühflasche ein.


die Amabilis ist äußerlich bei bester Gesundheit
sie wächst ohne Ende(muss die bald mal umtopfen) und blüht mehrmals im Jahr

der Hybrid hingegen ist kaum gewachsen und hat auch nicht mehr geblüht
außerdem sehen die Blätter und die Wurzeln so aus als wenn sie etwas leer sind
Nach einen Standort wechsel ins Badezimmer(ich bin davon ausgegangen das es ihr nicht feucht genug ist)
anfangs sah es so aus als wenn sie sich erholte doch jetzt sieht sie wieder so aus wie vorher

ich weiß einfach nicht mehr weiter und könnte etwas Hilfe gebrauchen :(
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2308
Bilder: 8
Registriert: Di 14 Aug, 2007 19:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Mai, 2008 21:08
Hallo Hobbybotraniker,

herzlich willkommen hier im Forum! :-#:

Relativ schattig ist für Phals nicht so optimal. Sie brauchen viel Licht, auch leichte Sonne, aber nicht volle Pulle.
(Jedenfalls wird das so empfohlen, obwohl meine jeden Nachmittag das volle Programm abbekommen. Und es geht ihnen blendend dabei.)

"...immer etwas Wasser im Topf " --->solltest Du vermeiden. Orchiwurzeln müssen auch mal gut abtrocknen können. Die dürfen keine Wurzeln im Wasser haben!
Sind die Steine, auf denen sie stehen feucht? Dann bekämen sie von da genügend Luftfeuchtigkeit.
Ich tauche meinen Orchideen so aller zwei Wochen (im Sommer öfter, im Winter seltener) in lauwarmem Wasser (gelegentlich geb ich auch mal Orchideendünger mit rein) so ca. 2 Minuten, lasse sie dann gut abtropfen und stell sie erst dann zurück ans Fenster. Besprühen tu ich jeden Morgen und jeden Abend, einfach paar Sprühstöße hinter die Gardine... :mrgreen:

Vielleicht solltest Du bei Deiner Kummerorchidee mal nach den Wurzeln schauen. Da erlebst Du mitunter böse Überraschungen, mitunter klitschnasses Moos, das die Wurzeln faulen lässt... :evil:

Viel Glück
Heike
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mo 26 Mai, 2008 20:17
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Mai, 2008 21:49
Die stehen auf den Steinen die Wurzeln sind trocken und stehen im Halbschatten (so wie es in meinem Buch steht)

Es ergibt für mich einfach keinen Sinn das die "normale" Orchidee regelrecht wuchert und der Hybrid bei gleicher pflege irgendwie vertrocknet. :(

Ich habe mir die Wurzeln mal angeguckt zwar kein Moos aber einfach vertrocknet wie der Rest der Pflanze.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2308
Bilder: 8
Registriert: Di 14 Aug, 2007 19:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Mai, 2008 22:11
Am besten mach mal ein Foto, da kann man ganz anders Ratschläge geben.

Wegen der Wurzeln:
Hast Du sie denn ausgetopft? Oder nur durch den transparenten Topf geguckt?
Das Moos sitzt meist direkt unter dem "Herz" der Orchidee und ist von außen nicht sichtbar...sehr tückisch :evil:

Viele Grüße
Heike
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Bilder: 125
Registriert: Mo 30 Jul, 2007 21:07
Wohnort: Speyer, Klimazone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Mai, 2008 22:27
Die eigentliche Wurzel ist eigentlich nur ein ganz dünner Faden. Sie ist von dem Velamen umgeben, das ist das dicke was wir Wurzel nennen (Phalaenopsis). Dieses Velamen dient dazu das sich die Orchidee besser an den Bäumen, wo sie wächst, halten kann und dann speichert sie in diesem Velamen das Wasser, wie auch bei anderen Orchideen speichern sie das Wasser auch in den Blättern oder Bulben für trocken Perioden.

Es scheint das sie nicht genügend Wasser bzw. Feuchtigkeit hat, wenn die Wurzeln und die Blätter ganz vertrocknen oder waren da matschige Wurzeln dabei? dann war es vielleicht zu feucht. :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mo 26 Mai, 2008 20:17
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Mai, 2008 8:36
Nichts matschig.
Einfach nur trocken, insgesamt hat sie nur 2 oder 3 Wurzeln die noch nicht vertrocknet sind.
Die Pfalnze stehr jetzt seit gut 3 Wochen im Badezimmer da ist es eigentlich feuchter in meinem Zimmer (obwohl das auch eine hohe Luftfeuchtigkeit haben müsste :| ).





*Edit* Wenn ich mal eine der Diggitalcameras finde würde die hier im Haus rum fliege werde ich mal nen Fotos machen.

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Orchideen wollen nicht mehr blühen von Gründaumen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 19 Antworten

1, 2

19

10978

Mi 24 Nov, 2010 20:27

von DDave Neuester Beitrag

Einblatt will nicht mehr blühen von Naddl, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 25 Antworten

1, 2

25

44325

So 10 Mai, 2009 15:11

von nazareno Neuester Beitrag

Amaryllis will nicht mehr blühen von pflanzenzwerg, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3001

Sa 07 Jul, 2007 19:24

von pflanzenzwerg Neuester Beitrag

Flamingoblume will nicht mehr blühen von contessa, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

5126

Fr 31 Okt, 2008 20:44

von Hortus 1 Neuester Beitrag

Zuccini blühen nicht mehr von Heidschnucke, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

1243

Do 17 Jul, 2008 21:15

von Heidschnucke Neuester Beitrag

Zitronenbäume blühen nicht mehr... von Silberfee, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1247

Mi 30 Apr, 2014 20:58

von Silberfee Neuester Beitrag

Hemerocallis (Taglilien) blühen nicht mehr von Dora, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

5589

So 02 Aug, 2009 5:45

von Claere Neuester Beitrag

Mittagsblumen wollen nicht mehr blühen von landgast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 20 Antworten

1, 2

20

15636

Sa 19 Jul, 2008 20:59

von Mimose Neuester Beitrag

Hängepetunien wollen nicht mehr blühen von Nataschi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

4457

Di 14 Jun, 2011 16:42

von Gluggsmarie Neuester Beitrag

Hilfe meine Gerbera will nicht mehr blühen von Glöckchen13, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

11502

Fr 21 Aug, 2009 10:01

von tintin Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Orchideen blühen nicht mehr - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Orchideen blühen nicht mehr dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nicht im Preisvergleich noch billiger anbietet.