Diverse Fragen zur Kirsche (Prunus avium) - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 95  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln
aussaatwettbewerb

Diverse Fragen zur Kirsche (Prunus avium)

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 130
Registriert: So 04 Mai, 2008 20:34
Renommee: 0
Blüten: 0
So ich hoffe mal, dass ich hierfür das richtige Unterforum erwischt habe da dies mein erster Thread ist, den ich in diesem Forum eröffne.

Und zwar mache ich mir etwas Sorgen um meine Süßkirsche. Gekauft habe ich sie über einen Pflanzenversand als Steckling. Gut bewurzelt war er schon und nach kurzem Aufenthalt in Wasser (soll sich gut auf die Pflanze auswirken habe ich gelesen) habe ich sie in eine Mischung von 1/3 Blumenerde, 1/3 Lehm, 1/3 sand getan da ich gelesen habe, dass sie lehmig, sandige Böden liebt. Das muss auch der Fall sein weil hier in der Umgebung viele von diesen Teilen wachsen ^^

Nun so weit so gut. Jedenfalls stand sie zu Anfang einen Tag lang recht trocknen wodurch gleich die ersten Blätter hingen und das hat sich irgendwie auch in der letzten Woche nicht wieder gegeben. Im Gegenteil: es hängen nun 3 verschiedene Blattansätze. Wenn ich den oberen Teil von der Pflanze betrachte würde ich sagen, dass sie kurz vorm Tod ist aebr der untere Teil treibt fröhlich aus und der erste Seitentrieb ist auch schon geschätzte 15cm groß.

Ich hoffe ihr könnt mir meine Sorgen nehmen und mir evtl. mit ein paar Tips unter die Arme greifen.

Vielen Dank schonmal im Vorraus.

PS: falls meine Erklärungen zu ungenau sind kann ich auch noch Bilder machen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3331
Registriert: Mi 10 Okt, 2007 12:52
Wohnort: HN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 05 Mai, 2008 14:58
Hi daemon,
könntest Du ein Bild einstellen :wink:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 130
Registriert: So 04 Mai, 2008 20:34
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 05 Mai, 2008 15:29
So ich habe mal ein paar Bilder gemacht. Ich hoffe mal, dass sie was geworden sind und man darauf erkennen kann was ich meine.

Kann man immer nur ein Bild anfügen?
Bilder über Diverse Fragen zur Kirsche (Prunus avium) von Mo 05 Mai, 2008 15:29 Uhr
Kirsche_ganz.jpg
Ein Bild von der ganzen Kirsche
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3331
Registriert: Mi 10 Okt, 2007 12:52
Wohnort: HN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 05 Mai, 2008 15:45
Deinen Kirschbaum mußt Du rausstellen der ist nicht fürs Zimmer geeignet.und gut Gießen nicht austrocknen lassen der braucht bei dem Stamm viel Wasser, ich denke der treibt wieder aus.
Bilder : wenn Du ein Bild eingestellt hast, wieder auf Durchsuchen gehen usw.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 130
Registriert: So 04 Mai, 2008 20:34
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 05 Mai, 2008 15:55
ok vielen Dank. Bei der Pflanzenbeschreibung stand dabei, dass man erstmal im Zimmer anziehen soll aber ich denke auch, dass er kräftig genug ist.

Wasser dürfte er eigentlich genug haben.

Vielen Dank für den Tip. Werde dem auch sofort nachkommen ^^
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 130
Registriert: So 04 Mai, 2008 20:34
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 06 Mai, 2008 12:05
So jetzt stand die Kirsche über Nacht draußen und Wasser hat sie auch nochmal bekommen aber sie sieht immer schlechter aus. Jetzt fangen auch die unteren Triebe langsam an zu hängen.

Kann es eventuell sein, dass sie zu viel Wasser hat? Ich bin ehrlich gesagt bei dem Ding ziemlich ratlos.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 130
Registriert: So 04 Mai, 2008 20:34
Renommee: 0
Blüten: 0
Azubi
Azubi
Beiträge: 29
Registriert: Sa 03 Mai, 2008 16:18
Wohnort: Aachen Herzogenrath
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Mai, 2008 16:46
Also deine Süßkirsche sieht so aus als hätte sie ein schock bekommen. Man pflanzt Bäume normalerweise nur im Winter oder wenn man es später mach dann sollte man sie entblättern. Naja und das substrat von jeden teil ein drittel ergibt "Schluff" das ist die häufigste erde die es hier in der heimat gibt aber, Pflanze mögen es natürlich am besten wenn sie leicht wurzeln können sprich im sand.... naja wie dem auch sei es sieht auch aus das sie ein wenig nass steht, das heist das die feinen wurzel verfaulen und somit die Pflanze kein wasser aufnehmen kann. Ich kann dich allerdings beruhigen denn deine Pflanze ist von unten prächtig in kommen schneide einfach nachher den trockenen trieb oberhalb des neuausgetriebenden ab damit sich keine Pilze ansiedeln könn und dann ist gut.

Wünsch dir dann weiterhin viel erfolg

Mfg: Gurkenkoenig
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 130
Registriert: So 04 Mai, 2008 20:34
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 12 Mai, 2008 19:30
Das heißt ich soll zwischendurch die Erde ruhig mal ein wenig austrocknen lassen? Das mit dem Schock leuchtet ein. Jedoch hat es mich jetzt so in den Fingern gejuckt so einen Baum zu kaufen, dass ich einfach nicht anders konnte #-o
Azubi
Azubi
Beiträge: 29
Registriert: Sa 03 Mai, 2008 16:18
Wohnort: Aachen Herzogenrath
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 13 Mai, 2008 15:37
naja kenn das :D .... aber ja lasse es ein wenig austrocknen und naja wenns einigermassen feute erde ist schütte am besten von unten also am unterteller das wasser rein ... die erde und die pflanze muss sich selbst das wasser hochziehen dank Kapillar kräffte... wenns das so machst dnn gießt nie zuviel.... und dann immer nur dann wasser aufem unterteller nachfüllen wenn da kein wasser mehr steht oder der untertelletr trocken ist... dann ist es meist richtig . Je nachdem wo die Pflanze steht kann es auch sein das der unterteller mehrmal am tag trocken ist.... dann nachfüllen und wenn wasser aufen unterteller steht dann keinenfalls nachgießern \:D/
Azubi
Azubi
Beiträge: 29
Registriert: Sa 03 Mai, 2008 16:18
Wohnort: Aachen Herzogenrath
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 13 Mai, 2008 15:38
sorry wegen der Gramatik und fehler muss aber jetzt schnell wech muss mir noch ein paar Marienkäfer eier holen... \:D/
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 130
Registriert: So 04 Mai, 2008 20:34
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 13 Mai, 2008 23:25
Was willste denn mit Marienkäfereiern? ^^
Azubi
Azubi
Beiträge: 29
Registriert: Sa 03 Mai, 2008 16:18
Wohnort: Aachen Herzogenrath
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 16 Mai, 2008 8:51
Nun die daraus schlüpfenden Larven fressen mehr Läuse als ein ausgewachsender Marienkäfer.... und aussedem ist es sehr interessat sie dabei zu beobachte wie sie sich entwickeln und die Läuse gefrässig auffressen... :wink:

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Der Baum des Jahres 2010 ist die Vogel-Kirsche -Prunus avium von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

10360

Do 22 Okt, 2009 12:20

von Frank Neuester Beitrag

Kirsche oder Zwetschge oder etwas ganz anderes? Prunus avium von LoreCGN, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2669

Sa 21 Apr, 2012 14:46

von dnalor Neuester Beitrag

Prunus avium L. - Vogelkirsche von Canica, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

4453

Sa 23 Jan, 2010 15:39

von Canica Neuester Beitrag

Unbekanntes Bäumchen..Prunus avium ' Plena ' von Greenhoernchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 15 Antworten

1, 2

15

5764

Di 02 Okt, 2007 11:13

von Chiva Neuester Beitrag

Welcher Strauch/Baum ist das? - Prunus avium von mollema, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1412

So 11 Aug, 2013 20:09

von Kruemelkoenig Neuester Beitrag

Welcher Strauch/Baum wird das? Prunus avium von Gast aus Wien, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2287

Mi 02 Apr, 2008 17:49

von tartan Neuester Beitrag

Seit 2 Jahren wächst da was. Stehen lassen? Prunus avium von Silles-Hobbywerkstatt, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1607

So 07 Jul, 2013 22:04

von Kruemelkoenig Neuester Beitrag

Was bin ich? - Türkische Kirsche - Prunus cerasifera von Eckton, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1259

Do 20 Jul, 2017 14:12

von Eckton Neuester Beitrag

Welcher Baum/Strauch ist das?-Prunus- Kirsche von loulou, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

3489

Sa 25 Jun, 2011 16:27

von loulou Neuester Beitrag

Was für ein bäumchen? Trauben-Kirsche Prunus serotina von Damian300, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1353

Fr 22 Jul, 2011 16:50

von Plantsman Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Diverse Fragen zur Kirsche (Prunus avium) - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Diverse Fragen zur Kirsche (Prunus avium) dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der prunus im Preisvergleich noch billiger anbietet.