Carissa macrocarpa – zwittrig oder zweihäusig? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Carissa macrocarpa – zwittrig oder zweihäusig?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1799
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 59
Blüten: 590
Hallo zusammen

Im Steckbrief hier von Carissa macrocarpa steht, dass diese zwittrig oder zweihäusig sein können. Ich habe bis jetzt allerdings keine seriösen Quellen gefunden, die dies bestätigen. Auf Wikipedia steht für die Gattung Carissa sogar explizit, dass sie zwittrige Blüten hätten. Da ich mit einer Natalpflaume liebäugle, möchte ich es aber nun doch wissen. Ist die Info zur Zweihäusigkeit eine Ente (zur Verkaufsförderung…?), oder hat jemand tatsächlich eine weibliche/männliche Pflanze?

LG
Vroni
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1799
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 59
Blüten: 590
BeitragDi 16 Apr, 2013 8:22
Hmmm, sind hier keine Natalpflaumen-Halter unterwegs? :-k Mich würde auch interessieren, wenn jemand eine zwittrige Pflanze hat. Gerne auch mit Angabe, ob sie aus Samen gezogen oder als Steckling vermehrt ist.

LG
Vroni
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 22:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 16 Apr, 2013 8:25
Vroni, meine aus Samen gezogene Pflanze ist leider noch viel zu klein, als daß ich Dir helfen könnte.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1799
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 59
Blüten: 590
BeitragMi 17 Apr, 2013 11:57
Hallo Lorraine

Danke für dein Feedback! Wie alt und wie gross ist denn dein Sämling?

LG
Vroni
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1799
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 59
Blüten: 590
BeitragSo 28 Apr, 2013 10:35
Hab mir jetzt mal so ein Pflänzchen besorgt. Es ist ein etwa halbjähriger Sämling – und ich verlasse mich darauf, dass er zwittrig sein wird, wenn er denn mal ins blühfähige Alter kommt… :wink:

LG
Vroni
Bilder über Carissa macrocarpa – zwittrig oder zweihäusig? von So 28 Apr, 2013 10:35 Uhr
130428_carissa_macrocarpa.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5635
Bilder: 9
Registriert: So 30 Aug, 2009 22:55
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 28 Apr, 2013 10:57
Vroni, mein Sämling ist vom letzten Jahr. Die Frucht habe ich in Ägypten gepflückt und gefuttert (lecker!!!)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1799
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 59
Blüten: 590
Hallo zusammen

Diese Frage habe ich vor einigen Jahren gestellt. Der gezeigte Sämling ist mittlerweile wesentlich grösser, blühfähig, aber vernachlässigt. Irgendwann hat er Gesellschaft von zwei Sämlingen aus einer Frucht aus dem Jardí Botànic de Barcelona erhalten. Geblüht hatte die Carissa schon mal vor ein paar Jahren mit einer oder zwei Blüten.

Für dieses Jahr hatte ich mir nun vorgenommen, sie endlich mal neu zu topfen und zu schneiden, denn die Form ist sehr aus der Form … :wink: Und genau jetzt, also vorgestern Abend, überraschte sie mich mit einer duftenden Blüte! Ich hatte gar keine Knospe gesehen und es ist (bisher) auch die einzige.

D9F1B4E9-D9C6-4882-A028-E3DD8AE7CF1C.jpeg

Nun wollte ich aber endlich wissen, was Sache ist, und nachdem heute Abend die Blüte abgefallen war, blieb das an der Pflanze zurück …

EAA45992-C7B8-47EC-8428-F277BC8DBADE.jpeg

… und die abgefallene Blüte gesucht, gefunden und zu Forschungszwecken aufgeschlitzt, präsentiert in der Blütenröhre das:

4D6F4510-3117-420A-A275-D72982431808.jpeg

Also definitiv zwittrig, sehr gut!

Bei Wikipedia steht übrigens unterdessen zur Gattung Carissa:
de.wikipedia.org/wiki/Wachsb%C3%A4ume hat geschrieben:Die meistens zwittrigen Blüten …
Und für Carissa macrocarpa (den Artikel gab's 2013 wohl noch nicht):
de.wikipedia.org/wiki/Natalpflaume hat geschrieben:Die Natalpflaume ist gynodiözisch, es sind also weibliche und zwittrige Individuen zu finden.
Irgendwo habe ich gelesen, dass eventuell natürliche Bestäuber fehlen könnten, weshalb dann Handarbeit gefragt sein könnte.

Dann werde ich sie also demnächst mal pflegen und hoffen, dass sie dann spendabler wird mit Blüten, die beiden mickrigen Barcelona-Sämlinge auch zulegen und bald mal anfangen zu blühen und es dann Früchte zu ernten geben wird!

LG
Vroni

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Carissa macrocarpa- Natalpflaume von Mara23, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 0 Antworten

0

2300

Di 08 Apr, 2008 9:52

von Mara23 Neuester Beitrag

Carissa macrocarpa - Natalpflaume - Apocynaceae von Elfensusi, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

8980

Fr 20 Jul, 2007 21:27

von Elfensusi Neuester Beitrag

Name gesucht - Natalpflaume - Carissa macrocarpa von sunnysky, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

617

Mi 26 Nov, 2014 19:14

von Hortus 1 Neuester Beitrag

Was blüht hier, welche Frucht?Carissa macrocarpa von Anni..t, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

1417

Sa 17 Mai, 2008 10:56

von Anni..t Neuester Beitrag

Wer kennt diese Pflanze? Natalpflaume-Carissa macrocarpa von meyim, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

2561

Do 14 Aug, 2008 16:31

von Banu Neuester Beitrag

Essbare Frucht - Natal-Pflaume - Carissa macrocarpa von claudiovk, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1083

Mo 21 Nov, 2016 19:18

von claudiovk Neuester Beitrag

Erfahrungen mit Chambeyronia macrocarpa?!? von cayman, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

1124

Do 26 Nov, 2009 11:20

von cayman Neuester Beitrag

Chambeyronia macrocarpa - Rotblattpalme von Canica, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 0 Antworten

0

3772

Fr 12 Feb, 2010 21:49

von Canica Neuester Beitrag

Suche Alsomitra macrocarpa von Störwels, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

2349

Di 08 Feb, 2011 20:30

von Rose23611 Neuester Beitrag

Was ist es? - Cupressus macrocarpa 'Goldkrest' von ChristophS, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

526

So 05 Mär, 2017 20:41

von ChristophS Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Carissa macrocarpa – zwittrig oder zweihäusig? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Carissa macrocarpa – zwittrig oder zweihäusig? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der zweihaeusig im Preisvergleich noch billiger anbietet.