Sansevieria Beerdigungstermin? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Sansevieria Beerdigungstermin?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mi 05 Feb, 2020 12:29
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSansevieria Beerdigungstermin?Mi 05 Feb, 2020 13:20
Hallo liebe Pflanzenfreunde,

habe mir leider eine Sansevieria gekauft und diese mit Wasser versorgt (anscheinend eine zu hohe Dosis, für dieses empfindliche Mistgeschöpf), die Verkäuferin hat gesagt die sei pflegeleicht. Wusste nicht dass die überhaupt kein Wasser braucht.

Die ist jetzt am sterben. Habe sie in den Heizraum gestellt, dachte vielleicht trocknet die Erde ja schnell aus, und sie machts noch ein wenig. Sonst sind wieder € 12,50 dahin für nichts. Habe sie mir zum dumm anschauen gekauft, aber ist zur Zeit ein trauriger Anblick.

Gibts noch eine andere Wiederbelebungsmaßnahme/Tipps?
Oder soll ich sie gleich komplett eingraben? Dann ist wenigstens eine Ruhe.

Besten Dank im Voraus, lg alrayner
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 49
Registriert: Di 15 Okt, 2019 19:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Sansevieria Beerdigungstermin?Mi 05 Feb, 2020 13:33
In trockenes Substrat und erst einmal in Ruhe lassen. Wenn es wärmer wird, langsam mit dem gießen, geringe Gaben, beginnen.

Ich finde Sansiverien sind fast unkaputtbar...
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1789
Bilder: 30
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 14:27
Wohnort: zwischen Gießen u. Grünberg Klimazone 7b
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragRe: Sansevieria Beerdigungstermin?Mi 05 Feb, 2020 14:54
Wenn sie viel zu nass ist und dann auch noch dunkel gestellt wird geht es mit dem Sterben schneller.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 897
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 15
Blüten: 150
BeitragRe: Sansevieria Beerdigungstermin?Mi 05 Feb, 2020 15:50
haben-weitere-fragen-bogenhanf-und-magni-ficus-t111294.html

es gilt das gleiche... Trocken legen kannst du kurzfristig auch erstmal in dem du mit Zeitung die überschüssige Flüssigkeit aufsaugst...
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1226
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 54
Blüten: 540
BeitragRe: Sansevieria Beerdigungstermin?Mi 05 Feb, 2020 18:15
Hi,

ein Bild wäre gut, um die Chance einschätzen zu können. "Trauriger Anblick" lässt nicht gerade Hoffnung aufkommen, wenn man denen etwas ansieht, ist es eigentlich wirklich schon zu spät für irgendetwas. Dann kann man vielleicht noch Blattstecklinge versuchen. Aber bevor du ernsthaft daran herum schnibbelst: bitte Bild posten.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2910
Bilder: 51
Registriert: Di 03 Jun, 2008 23:19
Wohnort: Niedersachsen, Seesen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 10
Blüten: 2679
BeitragRe: Sansevieria Beerdigungstermin?Mi 05 Feb, 2020 20:58
Ich hab meine S. seit Jahren erfolgreich im Hydrotopf. Klappt prima!
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mi 05 Feb, 2020 12:29
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Sansevieria Beerdigungstermin?Mi 05 Feb, 2020 21:02
Guten Abend liebe Pflanzenfreunde,

danke für die raschen Antworten und dafür dass ihr euch Zeit nehmt, um hier eine optimale Lösung meines Problems zu finden.

@Bauchnabelfussel: Meinst du mit "trockenes Substrat" neu umsetzten in frische Erde? Oder brauch ich da wieder einen speziellen Dünger um das Mistding wieder auf die Beine (oder besser gesagt auf die Wurzeln) zu bringen? Glaube gegossen hab ich sie für dieses Jahr schon genug. Wie du unten in den Abbildungen siehst kann man die doch ziemlich schnell "kaputten". Oder vielleicht hat die was psychisches.

@MaWe: Danke für die Aufklärung, die aktuellen Tatsachen kenne ich bereits. Helfen mir jedoch nur geringfügig weiter, dieses wundervolle Geschöpf doch noch zu retten. Habe Sie wieder vom Heizraum ins Wohnzimmer transportiert - dir zu Liebe.

@Schokokis: Danke dir für den Link - jetzt weiß ich, dass man diese Pflanze anscheinend Bogenhanf nennt, und ich nicht der einzige Depp bin, der sie nicht richtig bedienen kann. Aber dexagend's sieht noch eine Spur besser aus. So war meine auch mal am Anfang. Als sie noch glücklich war.

@Silberfisch: Wie gewünscht unten drei verschiedene, visuelle Abbildungen. Wie du sicher erkannt hast, dürfte das nicht normal sein, dass die Blätter teilweiße zur Seite hängen (Abb. 1 - das meinte ich mit "trauriger Anblick"). Weiters habe ich dir diesen Bogenhanf nochmals von oben fotografiert (Abb. 2) , damit du dir wirklich einen guten Überblick verschaffen kannst, zwecks Stecklingen bzw. Nachwuchs. Zu guter Letzt noch Abbildung 3, wo ich meinen Bierschlumpf aus meiner Schlumpf-Sammlung näher porträtiert habe, um noch ein wenig über diese Pflanze lachen zu können.

Danke euch weiterhin für eure großartige Unterstützung und hoffe auf gute Tipps - meine Schlümpfe wollen Ihr zu Hause nicht verlieren.

Lg, alrayner
Bilder über Sansevieria Beerdigungstermin? von Mi 05 Feb, 2020 21:02 Uhr
Sansevieria_Abb1.jpg
Abb. 1: Sansevieria, Seitenaufnahme
Sansevieria_Abb2.jpg
Abb. 2: Sansevieria, Vogelperspektive
Sansevieria_Abb3.jpg
Abb. 3: Sansevieria, Bierschlumpf
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2995
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 31
Blüten: 310
BeitragRe: Sansevieria Beerdigungstermin?Mi 05 Feb, 2020 21:23
Hi,

Sansis sind wirklich pflegeleicht. Einen Dünger brauchst du nicht. Wenn die erde sehr nass ist, kannst du sie Pflanze austopfen, die Erde abbröseln und so nackt trocknen lassen, das macht der Sansi überhaupt nichts. Im Gegenteil, dann kannst du besser sehen, ob was schimmelt.

Wenn alles wieder trocken ist, kannst du sie wieder eintopfen.

Übrigens mag sie viel Licht und muss an ein Fenster. Ein paar Sonnenstrahlen schaden nicht.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1226
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 54
Blüten: 540
BeitragRe: Sansevieria Beerdigungstermin?Mi 05 Feb, 2020 21:47
Danke für die Bilder.

Es sieht so aus, als faulte sie von innen her weg. Ich würde sie austopfen und alles, was faulig ist, entfernen. Wenn das Herz der Pflanze noch in Ordnung ist, dann besteht Hoffnung. Dann das Herz mitsamt der noch gesunden Blätter antrocknen lassen und nach ein paar Tagen wieder eintopfen. Wurzeln kann sie neu bilden, Blätter auch, wenn das Herz (damit ist das Zentrum der Pflanze gemeint, die Schnittstelle zwischen Wurzeln und Blättern) noch lebt.

Du kannst von den abgefaulten Blättern Stecklinge machen, diese wachsen dann allerdings ohne die gelben Streifen ganz in Grün weiter. Kann als Backup nicht schaden.
Hier: https://sansevieria.eu/vermehrung/
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mi 05 Feb, 2020 12:29
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Guten Morgen liebe Pflanzenfreunde,

wieder einmal vorerst danke für die raschen Antworten - ihr seit ja spitze!

@Kurti60: Danke für den Tipp - diese Idee werde ich mir offen halten, falls "Sansi" alle Blätter streckt. Mir gefallen die brauen Kugeln nur leider nicht, find ich hässlich. Außerdem grabt dann wieder der Kater darin rum, dass hatte ich schon einmal zu Hause. Ich kann dann immer diese Kugeln einsammeln. Aber falls nichts mehr geht, werd ich mich schlau machen und das rechtzeitig probieren.

@matucana: Perfekt - genau das werde ich probieren. Soll ich hier einen komplett frische Erde dann nehmen? Oder kann man die dann wieder verwenden, wenn alles trocken ist? Und wenn ich eine neue brauch, muss ich dann eine professionelle nehmen, oder darf ich einen vom Garten verwenden? Sorry, für die vielen Fragen - kenn mich nur leider überhaupt nicht aus.

@Silberfisch: Danke ebenfalls für die gute Anleitung! Werde ich so probieren, wie auch matucana schon lobenswerter weise empfohlen hat. Und werde auch ein Backup ( :lol: ) anfertigen - sonst hab ich am Ende vielleicht gar nichts mehr. Man merkt du kennst dich echt gut aus, danke für die tolle Herz-Erklärung, erspart mir das dumme nachfragen.

Werde das morgen od. übermorgen probieren, heute mag ich nicht mehr - bin müde. Halte euch auf alles Fälle auf dem laufenden, jetzt bin ich selber schon neugierig, ob das noch was wird.
Dr. Google und Computer-Such-Algorithmyen finden vl. viel, aber man merkt, dass Menschen noch immer unersetzlich sind. Bin froh dieses Forum gefunden zu haben.

Lg, alrayner
(Inventar: 1x Sansevieria [Bogenhanf], 1x Mammilaria gracilis [Warzenkaktus])
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 897
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 15
Blüten: 150
BeitragRe: Sansevieria Beerdigungstermin?Do 06 Feb, 2020 10:58
Für die Hydrokultur haben wir früher immer kleine Kiesel gesammelt. Man braucht also keinen Blähton. Heutzutage kann man alles möglich kaufen und vergisst wie einfach es doch sein könnte. :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2970
Registriert: Sa 29 Jan, 2011 14:42
Wohnort: USDA 7b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 26
Blüten: 9993
BeitragRe: Sansevieria Beerdigungstermin?Do 06 Feb, 2020 18:35
Hallo und willkommen hier bei den Greenen alrayner,

Bogenhanf ist wirklich fast unverwüstlich. Spezialsubstrat braucht man nicht unbedingt, ich nehme immer etwas Komposterde, normale Blumenerrde und mische das ganze noch etwas ab mit gröberen Sand/feinem Kies.
Pass im Augenblick nur auf, dass die neue Pflanzerde Zimmertemperatur hat. Du kannst also jetzt schon mischen und das Ganze im Heizungskeller stehen lassen bis zum Eintopfen.

Nach den Eisheiligen kannst du den Bogenhanf langsam an die frische Luft stellen in den Halbschatten. Die genießen das regelrecht und wachsen dadurch besser. Auch wenn es ein paar Regentage geben sollte, die können das ab.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2910
Bilder: 51
Registriert: Di 03 Jun, 2008 23:19
Wohnort: Niedersachsen, Seesen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 10
Blüten: 2679
BeitragRe: Sansevieria Beerdigungstermin?Fr 07 Feb, 2020 21:19
Also ich habe auch Kieselsteine in meinen Hydrotöpfen. Verschiedene Größen und an der Ostsee gesammelt. Abgespült und gut.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Sansevieria "spagetti"! Sansevieria cylindrica von Gluggsmarie, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

21360

Mi 31 Jul, 2013 12:20

von maura Neuester Beitrag

Sansevieria-Bestimmung von zuckerschneckchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 14 Antworten

14

7319

Fr 18 Jul, 2008 14:28

von zuckerschneckchen Neuester Beitrag

Gerettet! Nur was? Sansevieria von Rhoendistel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2008

Fr 21 Nov, 2008 21:15

von pokkadis Neuester Beitrag

Sansevieria-Pflege von Echinopsis, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

2840

Sa 29 Nov, 2008 22:08

von Mel Neuester Beitrag

Sansevieria halli von andy-14, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 0 Antworten

0

664

Mi 28 Sep, 2011 23:18

von andy-14 Neuester Beitrag

Sansevieria für terrarium? von Gast, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 7 Antworten

7

3972

Di 17 Jan, 2012 16:22

von Gast Neuester Beitrag

Sansevieria cylindrica von tekniq, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

5247

Do 14 Jun, 2012 17:10

von Bella variegatum Neuester Beitrag

wie heiße ich?? Sansevieria von ema2607, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1204

Sa 20 Okt, 2012 21:59

von ema2607 Neuester Beitrag

Wer bin ich? - Sansevieria hahnii von eve-berry, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

661

Do 13 Jun, 2013 12:43

von gudrun Neuester Beitrag

Welche Sansevieria? von MacPaul, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

384

So 02 Apr, 2017 14:21

von Beatty Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Sansevieria Beerdigungstermin? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Sansevieria Beerdigungstermin? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der beerdigungstermin im Preisvergleich noch billiger anbietet.