Pilziger/fauler Wurzelansatz bei Anthurien - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln
Gardify – smarter Gärtnern

Pilziger/fauler Wurzelansatz bei Anthurien

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 78
Bilder: 0
Registriert: So 01 Mär, 2015 19:14
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo!
Ich brauch mal wieder Rat um meine Anthurie.
Der Wurzelansatz, also die Wurzeln, die aus dem Stamm wachsen, sehen bei mir ziemlich verpilzt aus. Beim Umtopfen habe ich nur die, die dunkel und matschig waren, abgeschnitten, allerdings nur ungern, den der Rest der Wurzeln, also was unten in der Erde liegt, ist total gesund, und ich kann nich richtig erkennen, von welcher Wurzel sich die unteren ableiten und wieviel ich abschneide. :(
Über der Erde sind fast alle Wurzeln mit einer dicken schimmeligen Schicht belegt, die habe ich dran gelassen, weil ich Angst hatte, sie wurzellos zu lassen... Ich habe bei ein Paar Wurzeln versucht die Pilzschicht vorsichtig zu entfernen, doch die Wurzeln sind zu empfindlich und sind danach vertrocknet... Wer weiß, wieviel tote Wurzeln ich jetzt im Topf habe -.-
Was soll ich bloß machen? :/
Vorläufig habe ich alle oberen Wurzeln mit Zimt bestäubt, aber kann das die Pilze killen?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1163
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 50
Blüten: 500
Hallo,

handelt es sich um diese Pflanze? post1252059.html#p1252059

Kannst du Fotos machen, auf denen man das Problem sehen kann?

Im anderen Thread wurde dir schon ans Herz gelegt, in Orchideensubstrat umzutopfen. Hast du das inzwischen beherzigt?
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 78
Bilder: 0
Registriert: So 01 Mär, 2015 19:14
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Nein, das ist eine andere. Ich habe sie gekauft, als die erste schon ganz mickrig war.
Hier kann man sie sehen: duenger-npk-zahlen-t103366.html#p1251872
Eigentlich sieht sie ganz gesund aus, nur das Zeug, dass auf den Wurzeln wächst, macht mir Gedanken. Ich glaub so war sie schon im Laden, aber bis jetzt habe ich es einfach ignoriert, weil sie generell in einem guten Zustand ist.
Vor ein-zwei Wochen habe ich sie in Orchideensubstrat umgetopft, und jetzt sieht man ja nicht viel von den problematischen Wurzeln, weil ich das schlimmste abgekrazt und mit Zimt bestreut habe...
Bin nur etwas besorgt, weil ich bei den Anthurien noch nie neue Wurzeln wachsen sah, und wenn was faul oder pilzig ist, dann hab ich doch nicht viel Wahl, als es abzuschneiden. Das Problem ist, dass es am Wurzelansatz ist, dann weiß ich nicht, wieviel ich abschneide... :(
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 10:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
Unbedingt ein Detailfoto, sonst ist das alles Kaffeesatzleserei.
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 78
Bilder: 0
Registriert: So 01 Mär, 2015 19:14
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
OK, aber wie schon gesagt, das schlimmste habe ich entfernt, und alles andere ist mit Zimt bedeckt... Hoffentlich könnt ihr auf den Fotos trotzdem was erkennen...
Bild

Bild
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1163
Registriert: Sa 11 Apr, 2015 19:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Renommee: 50
Blüten: 500
Bitte noch einmal austopfen (das geht mit Orchideensubstrat ja zum Glück schnell und ohne Gefahr für die Wurzeln), abspülen, trocknen lassen und dann noch einmal Fotos machen.
Es keimt ein Verdacht, aber ohne aussagekräftige Fotos wäre der wirklich eher geraten als geschlussfolgert.
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 78
Bilder: 0
Registriert: So 01 Mär, 2015 19:14
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Was vermutest du denn? :o

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Erdnusskeimlinge mit Wurzelansatz von knuddelkaninchenX, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 3 Antworten

3

1770

Sa 04 Aug, 2007 18:50

von knuddelkaninchenX Neuester Beitrag

Apfelbaum Wurzelansatz? von Metin75, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

1090

So 06 Apr, 2014 22:19

von Laubfröschli Neuester Beitrag

Rosenkohl - kleines Röschen mit Wurzelansatz von Sunnii, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

3490

Do 03 Dez, 2015 16:00

von Jesus-ist-Koenig Neuester Beitrag

Anthurien von Sachsensternchen, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

2457

Sa 10 Feb, 2007 12:01

von Sachsensternchen Neuester Beitrag

Bonsai nimmt kein Wasser auf und schimmelt am Wurzelansatz. von TheMilliner, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1202

Mi 29 Jun, 2016 9:33

von Roadrunner Neuester Beitrag

Anthurien-Problem von Wiesenblümchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2227

Mo 16 Jul, 2007 18:11

von gudrun Neuester Beitrag

Anthurien-Pflege von FAN, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

2409

Do 02 Sep, 2010 20:33

von FAN Neuester Beitrag

Auf Hochglanz polierte Anthurien von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

5325

Mo 25 Sep, 2006 16:59

von Frank Neuester Beitrag

Die Anthurien - Flamingoblume (Anthurium) von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

3681

Mi 19 Sep, 2007 16:16

von Frank Neuester Beitrag

Topf - Anthurien - Neue Gemütlichkeit von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 3 Antworten

3

5590

Mi 11 Okt, 2006 18:08

von 8er-moni Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Pilziger/fauler Wurzelansatz bei Anthurien - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pilziger/fauler Wurzelansatz bei Anthurien dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der anthurien im Preisvergleich noch billiger anbietet.