Dracaena massangeana: Rindenschaden und Schädlinge - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Dracaena massangeana: Rindenschaden und Schädlinge

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Di 29 Jul, 2008 22:43
Renommee: 0
Blüten: 0
Hiho

Ich habe eine Dracaena massangeana gekauft, der ein großes Stück Rinde fehlt (siehe Bild).
Unter der Rinde habe ich verschiedene Schädlinge gefunden:
Würmer, Maden, Bücherskorpione und kleine schwarze längliche Käfer.
Das Holz ist dagegen völlig intakt.

Mir war bereits vor dem Kauf bewusst, dass ich ein großes Risiko eingehen würde. Da ich eine solche Pflanze in der Form aber nie zuvor gesehen habe und ich sie auch aufgrund des Schadens relativ günstig bekommen konnte, dachte ich mir ich versuche es mal.

Ich habe die Pflanze heute ausgegraben und die zerstörte Rinde sowie alle darunter sitzenden Schädlinge weitestgehend entfernt. Dann hab ich die Pflanze so eingetopft, dass der Bereich ohne Wurzel an der Luft ist, also nicht von Erde bedeckt ist.
Ich will die Pflanze so einige Tage in der Sonne trocknen lassen.

Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps was ich sonst noch tun könnte? Oder Prognosen, ob die Pflanze überhaupt eine Chance hat?

Viele Grüße

PS: Bitte keine Kommentare wegen des Namens, ist ein alter Account aus Jugendzeiten :-)
Bilder über Dracaena massangeana: Rindenschaden und Schädlinge von Mo 06 Apr, 2015 18:46 Uhr
dracklein.JPG
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3732
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 22:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
Schwer zu sagen, die Wunde ist doch recht groß. Kann aber trotzdem gut gehen - Dir bleibt nichts, als weiterhin zu beobachten und zu kontrollieren.
Für die Größe der Pflanze kommt mir das Wurzelwerk auch etwas spärlich vor. Ich würde den Topf (der Abzugslöcher hat?) auf eine Untertasse stellen und über die Untertasse gießen. Nur immer so viel, wie die Pflanze in etwa 20 Minuten aufsaugen kann, das überschüssige Wasser danach abgießen. So kannst Du die Pflanze dazu animieren, das Wasser von unten zu suchen und damit das Wurzelwachstum anregen. Vorerst nicht düngen!
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4978
Bilder: 11
Registriert: Di 04 Aug, 2009 22:09
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 4143
Da stimme ich Dir zu,Eve,wirklich wenig Wurzeln für die große Pflanze !

Ehrlich gesagt,hab ich da so meine Bedenken bei dem Schaden,aber ich drück Dir beide Daumen !

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Dracaena massangeana von Semelchen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 12 Antworten

12

22199

Mo 06 Jul, 2009 19:14

von el_largo Neuester Beitrag

Dracaena massangeana (Drachenbaum) von Pflanzensüchtige, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

3411

Mi 22 Apr, 2009 21:22

von Jule35 Neuester Beitrag

Dracaena Massangeana Umpflanzen von Mirko, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

3193

Sa 11 Jun, 2011 19:21

von swenja008 Neuester Beitrag

Was ist mit meiner Dracaena massangeana los? von Corinne, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

5512

Di 23 Apr, 2013 18:21

von walmar Neuester Beitrag

Dracaena Massangeana Blüte von -Rev0-, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

3973

So 03 Okt, 2010 13:15

von Rouge Neuester Beitrag

Probleme mit Dracaena Massangeana von curi83, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

3939

Do 24 Jan, 2013 19:03

von Oleg Klimenkow Neuester Beitrag

Dracaena massangeana Jungpflanze von Pfony, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

458

Di 19 Mär, 2019 0:12

von Pfony Neuester Beitrag

Dracaena Massangeana - braune Blätter von sneer, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

8377

Fr 30 Jan, 2009 22:01

von Skahexe Neuester Beitrag

Dracaena massangeana - Ist die noch zu retten? von nanuk, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

5392

Do 28 Mai, 2009 7:41

von nanuk Neuester Beitrag

Whats this? Dracaena fragrans 'Massangeana' von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

7403

Di 18 Aug, 2009 20:18

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Dracaena massangeana: Rindenschaden und Schädlinge - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Dracaena massangeana: Rindenschaden und Schädlinge dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schaedlinge im Preisvergleich noch billiger anbietet.