Schwarze Tiere in Wurzelballen - Pflanze stirbt. - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Schwarze Tiere in Wurzelballen - Pflanze stirbt.

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Do 12 Feb, 2015 0:41
Renommee: 0
Blüten: 0
Moin,

meine Palme ist am Eingehen. Ich konnte leider bislang keine Ursache finden, daher habe ich die Palme heute umgetopft. Als ich den Tops entfernt habe, konnte ich massenhaft schwarze Tiere im Ballen sehen. (Ich habe leider kein Foto, da sie sich ins innere des Ballen verzogen haben) Es waren schwarze "Würmer", allerdings mit ganz vielen kleinen Beinchen. Sie waren ziemlich "schlank" und max 5cm lang.

Habt ihr ne Ahnung was das für Tiere seien können? Habe sie jetzt mit "Bayer Schädlingsfrei Calypso" gegossen. Wisst ihr ob das bei dem Befall hilft?

Danke!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3002
Bilder: 51
Registriert: Di 03 Jun, 2008 22:19
Wohnort: Niedersachsen, Seesen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 10
Blüten: 2679
So wie du sie beschreibst, können es Tausendfüßler sein. Normalerweise fressen sie verrottendes pflanzliches Material, welches im Boden ist. Bekämpfen kann man sie wohl mit Raubmilben.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Do 12 Feb, 2015 0:41
Renommee: 0
Blüten: 0
Habe mal nach Tausenfüßler gegooglet. So ähnlich sehen meine Tiere auch aus: http://max-attachments.prod.hlpstr.de/a ... uesser.jpg

Bin mir nicht 100% sicher, ob sie 1:1 so aussahen, aber zumindest ziemlich ähnlich. Kennt jemand diese Tausenfüßler Art bzw. Tiere die so ähnlich aussehen und in der Erde leben?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3002
Bilder: 51
Registriert: Di 03 Jun, 2008 22:19
Wohnort: Niedersachsen, Seesen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 10
Blüten: 2679
Schau mal nach diesen:
Megaphyllum unilineatum
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Do 12 Feb, 2015 0:41
Renommee: 0
Blüten: 0
Hab mal google Bilder bemüht. Die scheinen doch etwas anders zu sein. Die Tiere die ich unter der Bezeichnung finde, haben alle ihre Beine unter dem Körper. Bei meinen Tieren waren die Beine mehr seitlich. Außerdem waren sie ziemlich klein und zierlich.

Waren das Jungtiere (haben die die Beine dann seitlich?) oder doch ne andere Art?
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 24000
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
Guck mal hier

tausendfuessler-in-einer-zimmerpalme-hilfe-t100199.html?hilit=hundertf%C3%BC*#p1216733

und hier

blumentopf-bewohner-hundertfuessler-t98948.html?hilit=hundertf%C3%BC*#p1205047

ob das hinkommt.

Dass deine Palme eingeht, muss aber andere Ursachen haben :-k

Ist das diese hier goldfruchtpalme-stirbt-weisse-punkte-t101420.html#p1230923 ?

Hast du denn gegen die Schild- und Wollläuse etwas getan?
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 18:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
AMDAthlon hat geschrieben: 5cm lang

5 cm ist für einen Tausendfüßer schon eine ordentliche Größe. So einen großen hab ich noch nie gesehen.
Wenn die Beine seitlich liegen und die Tiere recht flink sind, könnten es auch Hundertfüßer oder Steinläufer sein. Auch diese sind hierzulande jedoch weitaus kleiner als 5 cm. Und sie ernähren sich räuberisch (also von anderen Tieren) und schaden den Pflanzen nicht.

Warum wartest Du nicht erst mal drei, vier Tage, bis wir Dir hier bei der Bestimmung der mysteriösen Tierchen helfen können, anstatt gleich mit mit Gift um Dich zu werfen? :roll: Am Ende hast Du jetzt nur die Nützlinge gekillt und das Problem besteht weiterhin.

Wie pflegst Du die Palme? In was für Erde steht sie, an welchem Platz (Fenster? Ausrichtung des Fensters?) und wie oft gießt Du sie?

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Schwarze Stockrose stirbt! Alle Blätter welk! von Schnupp1987, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

2570

Fr 10 Aug, 2007 17:04

von Schnupp1987 Neuester Beitrag

Ufopflanze stirbt! Schwarze Blätter... (Pilea peperomioides) von KeinGruenerDaeumling, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

15977

Mi 18 Apr, 2018 17:13

von Plantsman Neuester Beitrag

Eierproblem im Wurzelballen von sweedy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1981

Do 16 Apr, 2009 22:40

von sweedy Neuester Beitrag

Erdbeer-Wurzelballen von haegar the horrible, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

2258

Di 15 Dez, 2009 8:32

von Hesperis Neuester Beitrag

Habe komische Tiere auf meiner Pflanze von little-virgnial, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1429

Di 16 Dez, 2008 14:25

von Chiva Neuester Beitrag

weiße kriechende Tiere auf meiner Pflanze von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1448

Fr 26 Jun, 2009 13:48

von SchwarzeLilie Neuester Beitrag

Wurzelballen zuschneiden/verkleinern? von ZEDED, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

11697

Mi 09 Apr, 2008 10:46

von ZEDED Neuester Beitrag

Kirschlorbeer, Wurzelballen, Pflanzloch von privat, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

8354

Fr 15 Sep, 2017 1:50

von AlbiziaArea Neuester Beitrag

Kleine weiße Tiere im Wasser meiner Pflanze? von Kate, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

6858

Fr 09 Mär, 2007 20:00

von GoldenSun Neuester Beitrag

Braune Würmer in Wurzelballen und Zwiebeln? von tinii, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

7039

Di 21 Apr, 2009 16:20

von tinii Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Schwarze Tiere in Wurzelballen - Pflanze stirbt. - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Schwarze Tiere in Wurzelballen - Pflanze stirbt. dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pflanze im Preisvergleich noch billiger anbietet.