Dickblatt (?) retten/neu aufziehen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung
Gardify – smarter Gärtnern

Dickblatt (?) retten/neu aufziehen

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Do 15 Mai, 2014 9:38
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo zusammen,

mein Mitbewohner hat es in den letzten Monaten wohl zu gut gemeint mit meiner Pflanze und zu viel gegossen (ich muss zugeben, dass ich eingentlich keine Ahnung habe, worum es sich überhaupt handelt), siehe Fotos unten.

Meine Frage: Kann man da noch was retten? Ursprünglich war quasi der ganze Topf voll Blättern, diese sind aber in den unteren Lagen vertrocknet, die oberen wurden am Ansatz schwarz und sind quasi von selbst abgefallen (rechts daneben liegen noch die "Besterhaltenen").

Hab schon gelesen, dass man aus den Blättern eine neue Pflanze züchten kann. Wenn ja, wie? Vielleicht geht das auch mit einem der drei erhaltenen Seitenäste?

Ich bin wahrlich kein Experte, daher für alle Tipps dankbar.



Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 347
Bilder: 5
Registriert: So 30 Sep, 2012 6:17
Wohnort: thüringen SHK
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
ich würde sagen deine pflanze war eine echeveria.

die vorhandenen blätter kannst du zu 1/3 in sandige erde stecken und rellativ trocken halten dann sollten sich neue pflänzchen etwickeln.

die 2 kleineren seitentriebe kannst du auch abschneiden,etwas antrocknen lassen und in sandiges substrat stecken wie die blätter die sollten auch wurzeln.

viel erfolg
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Do 15 Mai, 2014 9:38
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke für die schnelle Antwort! Werde es auf jeden fall versuchen :)
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Do 15 Mai, 2014 11:16
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hey das ist ja toll. Ich bin gerade zufällig auf den Foreneintrag gestoßen und habe nämlich dasselbe Problem :D . Ich meine es immer ein bisschen zu gut mit den Planzen... das mögen sie aber nicht sonderlich. Ich habe eine Agave, aber da sie ja auch zu den sukkulenten Pflanzen gehört, müsste es mit deiner Sandmethode doch auch funktionieren, oder? Und meine zweite Frage: Braucht man dafür einen speziellen Anzuchttopf??

Gruß,
der Günter
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6127
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 137
Blüten: 30230
Moin,

da muss ich Dich leider enttäuschen. Agaven lassen sich nicht durch Blattstecklinge vermehren.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Do 15 Mai, 2014 11:16
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ach schade. Ich hatte gehöfft, dass das auch funktioniert. Was ist denn das besondere da bei der Echeveria?

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Frage zum Dickblatt! von Rita, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

4168

Fr 13 Apr, 2007 12:02

von Yaksini Neuester Beitrag

Was hat mein Dickblatt??? von Pimki, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

6139

Do 05 Jul, 2007 21:44

von Möhrchen Neuester Beitrag

Dickblatt/Crassula von FlowerPower123, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

515

Do 10 Aug, 2017 17:51

von Plantsman Neuester Beitrag

Dickblatt, Geldbaum vermehren von SarahT, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 13 Antworten

13

14883

So 13 Jan, 2013 19:02

von Plantsman Neuester Beitrag

Dickblatt zu viel gegossen von lif, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 18 Antworten

1, 2

18

5386

Mi 22 Aug, 2007 12:51

von lif Neuester Beitrag

Was für ein Dickblatt steht hier? von Cactus, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

1983

Di 25 Mai, 2010 21:12

von Cactus Neuester Beitrag

Was ist das für ein Dickblatt?-Sedum sexangulare von GinkgoWolf, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1562

Mi 06 Apr, 2011 10:17

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

wollt mal wissen was das für ein dickblatt ist von Damaso01, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

2174

Mi 28 Mär, 2012 15:46

von Liz Fox Neuester Beitrag

Dickblatt ohne Namen von stefanie-reptile, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

538

Mo 15 Sep, 2014 22:53

von stefanie-reptile Neuester Beitrag

Unbekanntes Dickblatt - Aeonium von DasBoot, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

571

Fr 29 Mai, 2020 11:03

von DasBoot Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Dickblatt (?) retten/neu aufziehen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Dickblatt (?) retten/neu aufziehen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der aufziehen im Preisvergleich noch billiger anbietet.