Ein Kaktus, eine Orchidee und eine Sukkulente - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche
Gardify – smarter Gärtnern

Ein Kaktus, eine Orchidee und eine Sukkulente

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 83
Bilder: 4
Registriert: Do 13 Feb, 2014 23:30
Wohnort: Graz
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich habe hier drei neue Pflanzen und wüsste gerne was es für welche sind.

Danke schon im Voraus :)

Bild

Bild

Die Sukkulente ist glaube ich eine Art Crassula.

Bild

Welcher Frauenschuh ist das ?

Bild

Bild

Lg Alex
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6127
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 137
Blüten: 30230
Moin,

die Sukkulente ist Portulacaria afra ´Variegata´ Bilder und Fotos zu Portulacaria afra ´Variegata´ bei Google. , der Frauenschuh eine englische Hybride von der man den Namen kaum herausfinden dürfte............. außer es gibt jemanden der sich gut mit denen auskennt. Der Kaktus ist ein Gymnocalycium. Bei denen ist die Artbestimmung aber auch "katastrophal" (bis auf einige sehr charakteristische), die Arten spielen so stark, bei meinen habe ich es aufgegeben.

Hast Du die Portulacaria in Kaviar getopft :mrgreen: . Das feuchte Substrat sieht fast so aus.
Die Substrate für Sukkulente und Kaktus hätte ich deutlich steiniger gemacht. Sand macht die Erde nicht durchlässiger sondern durch sein Gewicht sogar noch wasserhaltender.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 83
Bilder: 4
Registriert: Do 13 Feb, 2014 23:30
Wohnort: Graz
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke für die Antwort :)
Ja ich habe sie umgetopft.

Bild

So war sie als ich se heute im Spar gerettet habe.

glaubst du dass ich es besser mache wenn ich jetzt noch Sand darüber streue?

Gl Alex
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2354
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 14:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
Hallo

topfst Du eigentlich all Deine Pflanzen in aufgeschnittene Wasserflaschen oder sieht das nur so aus?

CL
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 83
Bilder: 4
Registriert: Do 13 Feb, 2014 23:30
Wohnort: Graz
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich topfe nicht alle meine Pflanzen in Plastikflaschen aber ich denke dass es eine gute Sache ist wenn man sich nicht für jede Pflanze (vor allem wenn man so viele hat wie ich) einen Topf kaufen muss wenn man genauso gut das nehmen kann.

Außerdem kann man recht gut die Wurzelentwicklung beobachten.

Und wenn sie aus dem Topf herauswachsen topfe ich sie sowieso in einen "rictigen" Topf ein.

Ich hoffe das ich deine Frage beantworten konnte.

Lg Alex
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2354
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 14:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
Hi

Das "im Blick haben" der Wurzeln ist praktisch, aber Wurzeln mögen das Licht nicht wirklich, nur so als Tipp. Hast Du unten Wasserabzugslöcher? Das wäre wichtig.
Wenn man öfter Pflanzen kauft, hat man doch meistens mehr als genug Töpfe.

Gruß, CL
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 83
Bilder: 4
Registriert: Do 13 Feb, 2014 23:30
Wohnort: Graz
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
j aber ich habe viele pflanzen in einem ca 5 cm Durchmesser topf gekauft also habe ich nicht wirklich viele töpfe :)
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1932
Registriert: Do 13 Okt, 2011 18:16
Wohnort: Zürich, USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 1147
Alex, es ist aber trotzdem wichtig zu wissen, daß Wurzeln Licht nicht besonders mögen. Sie wachsen in der Regel ja nicht umsonst unter der Erde. Also ich an deiner Stelle würde wenigstens noch Alufolie oder sowas drum wickeln, damit sie es dunkel haben.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2354
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 14:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
Das mit der Lichtempfindlichkeit sollte nur ein Tipp sein, Du mußt jetzt nicht alle Pflanzen umtopfen, aber man sollte es wissen. (viele Pflanzen bewurzeln z.B. im hellen Wasserglas trotzdem sehr gut)
Wichtig ist, wie gesagt und gerade bei Sukkulenten, das Wasserabzugsloch (oder mehrere) unten, damit überschüsssiges Wasser ablaufen kann. Dein Portulacaria sieht wirklich sehr nass aus und hier würde es sich wohl schon empfehlen, nochmal in durchlässigeres Substrat umzutopfen. Sand obenauf zu streuen macht das Substrat nicht durchlässiger. Der Originaltopf hätte größenmäßig erstmal ausgereicht, würde ich sagen.
Kaviar-Kultur habe ich noch nicht ausprobiert, ist das ein neuer "Verwöhne-Deine-Pflanzen-Trend? :lol:

CL

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ist das eine Sukkulente oder ein Kaktus? Euphorbia...? von bioblume, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 18 Antworten

1, 2

18

6077

Mo 20 Sep, 2010 14:16

von Gast Neuester Beitrag

Ein Kaktus und eine Sukkulente suchen ihren Namen von Zeitenwanderer, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

2574

Di 02 Feb, 2010 22:57

von Plantsman Neuester Beitrag

Sukkulente? Kaktus? von 8er-moni, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1492

Mo 16 Apr, 2007 11:39

von 8er-moni Neuester Beitrag

Kaktus? Sukkulente? von Wasserglas, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1676

So 10 Jun, 2012 15:08

von Wasserglas Neuester Beitrag

Sukkulente und Kaktus ??? von Smaily, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Sukkulente und Kaktus ??? von Smaily, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Sukkulente und Kaktus ??? von Smaily, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Kaktus und Sukkulente?? von Smaily, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Sukkulente, Kaktus, oder was ist das? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1812

Do 30 Sep, 2010 19:54

von stefanie-reptile Neuester Beitrag

Bestimmungshilfe bei Sukkulente & Kaktus von thys, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

489

Di 05 Sep, 2017 14:16

von thys Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Beachte auch zum Thema Ein Kaktus, eine Orchidee und eine Sukkulente - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ein Kaktus, eine Orchidee und eine Sukkulente dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der sukkulente im Preisvergleich noch billiger anbietet.