Mein Zamioculcas wirft immer mehr Blätter ab... - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Mein Zamioculcas wirft immer mehr Blätter ab...

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Feb, 2008 12:16
Hallo Rinny,
meine steckt in einem sehr durchlässigem Substrat, Das macht auch das abtrocknen des selbigen sehr leicht . gIeßen tue ich sie höchstens einmal im Monat, wenn ich dran denke, sie steht zwar dunkel , aber nicht kühl.
Steht sie kühl, dürfte man sie eher noch weniger gießen .
Es ist super das du sie aus dem Topf zum trocknen rausgenommen hast . Im Topf dauert das ewig , je nach Temperatur und Substrat .
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Feb, 2008 15:23
Hallo Yaksini!

Ja, genau im Topf dauert das Trocknen wirklich ewig in solchen Fällen.
Hm, es ist gute Blumenerde. Soll ich sie mit Quarzsand mischen?

VG und danke

Rinny
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Feb, 2008 15:30
Quarzsand ist nicht schlecht , aber Kokohum würde noch mehr bringen , da es das Substrat wirklich luftiger macht, noch durchlässiger für Wasser, damit es nicht so lange festgehalten wird im Topf .
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Feb, 2008 15:32
Ha, man muss auch mal Glück haben! Denn ich habe einen halben Eimer voll Kokohum auf Balkon stehen....

Ist es denn auch dauerhaft geeignet? Luftig kann ich mir gut vorstellen, aber kommt man mit der Nährstoffversorgung nach?
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Feb, 2008 15:42
Rinny , wenn du die Blumenerde mischt mit dem Kokohum , bei der Pflanze kannst du da hemmungslos rangehen so fast 60%Blumenerde :40% Kokohum im Verhältnis , sie braucht nicht viel Nährstoffe .
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Feb, 2008 16:14
Okay, danke. Je nachdem, wie sie heute aussieht (wegen der Trockenheit) topfe ich sie heute oder morgen wieder ein. Werde bestimmt deine Kokohumempfehlung befolgen. :wink:
Der Topf ist jetzt auch relativ klein.

Mal schauen. [-o<
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Feb, 2008 16:20
Rinny schau auch das die Blumenerde nicht gleich wieder naß ist , laß auch sie trocknen, das Kokohum auch etwas trockener werden lassen, denn von naß hat die Pflanze vorerst genug .... :wink:
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Feb, 2008 16:29
Also die erde, die ich nehmen wollte, ist ja aus dem alten Topf und die ist wirklich trocken. (Gefühlt)
Nur das Kokohum ist natürlich feucht. Hm, grübel. Ich gucke mir die "Situation" heute abend nochmal an und werde sofort eine Portion Kokohum rein nehmen, dann kann es etwas antrocknen. Sehe es genauso, von nass und feucht hat die arme Zami mehr als genug.

Und das Angießen unbedingt verkneifen!!! ](*,)
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Feb, 2008 16:46
Klar Rinny , du mischt es mit der Erde , dann läßt du es noch etwas trockenen , am besten immer mal etwas durchrühren damit alles gut abtrocknen kann , dann wenn du merkst es ist trocken genug , machst du die Pflanze rein .
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 13:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Feb, 2008 16:52
Prima Plan! :wink:

Ich melde mich dann wieder!
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Feb, 2008 16:54
Tu das , viel Erfolg . ich hoffe sie erholt sich wieder . Sie sind eigentlich sehr robust, wenn man sie nicht zu dolle gießt . :mrgreen:
Vorherige

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Zamioculcas bekommt immer mehr gelbe blätter von Serena82, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

22263

Mi 01 Dez, 2010 22:26

von Serena82 Neuester Beitrag

Pfauenstrauch wirft immer wieder die Blätter ab! von Nils, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1440

Sa 04 Apr, 2009 20:21

von Nils Neuester Beitrag

Pflanze wirft immer alle grünen Blätter ab von Aeorith, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 34 Antworten

1, 2, 3

34

8445

So 31 Mär, 2013 16:38

von Aeorith Neuester Beitrag

Hilfe mein Bambus verfärbt sich immer mehr von fredi79, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

930

So 18 Jun, 2017 15:11

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Weihnachtsstern verliert immer mehr Blätter von ChiquitaBanana, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 44 Antworten

1, 2, 3

44

39884

Fr 15 Jan, 2010 19:42

von Knaddle Neuester Beitrag

Olivenbaum verliert immer mehr Blätter von SirClaude, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 23 Antworten

1, 2

23

10146

So 17 Jan, 2010 14:25

von Pretty Neuester Beitrag

Hilfe! Was ist das? Verliert immer mehr Blätter! :( von Schnuetli, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

2574

Do 27 Okt, 2011 13:33

von Hobby_Gaertner Neuester Beitrag

Monstera - immer mehr gelbe Blätter von NlasSim, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

578

Mo 11 Feb, 2019 18:51

von NlasSim Neuester Beitrag

Kenita Palme bekommt immer mehr trockene Blätter von vibi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

15832

Mi 19 Sep, 2007 5:11

von vibi Neuester Beitrag

Dracaena marginata (Drachenbaum) Blätter hängen immer mehr von drdiablo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

14110

So 29 Nov, 2015 22:12

von MarsuPilami Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Mein Zamioculcas wirft immer mehr Blätter ab... - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Mein Zamioculcas wirft immer mehr Blätter ab... dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.